Mit Pistole zum Patienten

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von highlife, 24. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2007
    Arzt hat Angst...

    Ein Arzt aus Soest in Nordrhein-Westfalen darf künftig bei nächtlichen Krankenbesuchen eine Pistole tragen. Das Verwaltungsgericht Arnsberg verpflichtete in einem Urteil die Soester Kreispolizei, dem Mann einen Waffenschein auszustellen. Allerdings könne die Behörde für das Tragen der Waffe zeitliche und räumliche Begrenzungen festlegen. Der Arzt hatte geklagt, weil er bei Patientenbesuchen mehrfach mit Waffen bedroht worden war. Die Behörde hatte seinen Antrag abgelehnt und dem Mediziner Pfefferspray zur Verteidigung empfohlen.

    Das Gericht habe in der Entscheidung den Ausnahmefall betont, sagte der Anwalt des Mediziners, Reinhard Becker. Es sei nicht so, dass nun jeder Arzt auf die Idee kommen könne, einen Waffenschein zu beantragen. Die Richter folgten der Argumentation des Mediziners, der mehrfach in brenzlige Situationen geraten war, weil er häufiger in sozialen Brennpunkten zu drogensüchtigen oder psychisch kranken Patienten muss. Der Arzt habe glaubhaft gemacht, dass er besonders gefährdet sei, so die Richter. Zudem habe er durch sein Verhalten bewiesen, dass er in Notlagen Ruhe bewahre. Der Arzt reagierte gelassen auf die Entscheidung: "Ich möchte die Pistole möglichst selten mitnehmen und möglichst nie gebrauchen müssen", sagte er.

    Ist es richtig, dass der Arzt zukünftig eine Waffe tragen darf oder was meint ihr dazu ?

    quelle: http://www.n-tv.de/883621.html
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 24. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    Wieso bitte darf ein Artzt so einfach mit einer Waffe herumlaufen? Er soll die Leben retten nicht bedrohen. Lieber sollte ihn eine Zweite Person bekleiten oder den Job wechseln wen er damit nicht klar kommt. Auch Pfefferspry würde vollkommen ausreichen bei solche NOTFÄLLEN und EINZELFÄLLEN aber einfach so die Waffen zu verteilen ist schon grass...
     
  4. #3 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    LOL wie lustig =)

    wenn der bedroht wird =)
     
  5. #4 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    ich find assi, und ich finds assi nen arzt zu bedrohgen, der soll einem doch helfen, und wenn man ihn abknallt, kann er das ja schlecht oda?
     
  6. #5 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    nur krank wie diese gesellschaft ist aber mal im ernst wenn der arzt ne knarre zückt dann bringt der sich doch mehr mit in gefahr als wenn er keine hat oder..... ich denke deskallation ist da die richtige entscheidung.... hmm aber wenn das gericht dem stattgibt dann wird das schon seine richtigkeit haben!! ;-)
     
  7. #6 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    Wiso nicht ist doch gut das er sich Verteidigen kann und will wenn etwas passiert ich würde das gleiche tun um mich zu schützen ! Vorallem wenn man wie er sagt solchen besuch als bekommt :D

    MFG

    King-E
     
  8. #7 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    ich find es einfach LOL ,denn wenn der arzt bedroht wird zieht der einmal ne spritze auf und der liegt für paar stunden flach.

    Und wieso ne Waffe Pferfferspray reicht doch auch das zeug ist richtig über (habs schon mal selbst getestet :p)
     
  9. #8 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    Fehlt nur noch dass wir Waffengesetze alla USA haben, es ist schlimm genug wie leicht man in deutschland an Waffen kommen kann, egal wie alt man ist.
    Wenn ein Patient von ihm mit einer Waffe Droht und er auch die waffe rausrückt, ist doch die wahrscheinlichkeit dass der Patient abdrückt grösser als er keine hat oder?
    Und was für Patienten hat er die eine waffe besitzen????
    Da soll er die Polizei anrufen und eine Anzeige machen, da ist der Patient seine waffe schnell los
    oder?
    Oder hat es sich beim Waffengesetz noch mehr sachen geändert?????????
     
  10. #9 25. November 2007
    AW: Mit Pistole zum Patienten

    das is ja mal echt arm .... wie kommt man nur auf son kack -.- ich versteh es nich
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pistole zum Patienten
  1. Gaspistole kaufen

    taffguy , 3. Februar 2017 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.609
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    866
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    970
  4. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.632
  5. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.203