Mittlere Reife extern Abschließen

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Fumatore, 28. Januar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Januar 2008
    Habe da mal eine Frage,

    also ich habe kurz vor der Hauptschulabschluss-Prüfung die Schule geschmissen, was ziemlich dämlich und unnötig war. Jetzt mit 18 will ich die Mittlere Reife Prüfung machen, brauche ich dazu den Hauptschulabschluss? Oder das Zeugnis aus der 9. Klasse? Ich wurde nur auf einer Schule angenommen, die ewig weit weg ist, daher will ich das extern machen. Auf der Hauptschule (M10) geht das nicht, wie sieht es auf einer Realschule aus?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Januar 2008
    AW: Mittlere Reife extern Abschließen

    Hi,

    hast Du in deiner Umgenbung keine VHS (Volkshochschule)?! Dort kann man i.d.R auch solche Dinge machen wenn ich mich nicht irre.
     
  4. #3 28. Januar 2008
    AW: Mittlere Reife extern Abschließen

    Auch extern? Darum geh es mir nämlich, muss das halbe Jahr nachholen...Aber davon habe ich nichts gehör, dort kann man nur Kurse machen, keine Prüfungen für die MR
     
  5. #4 28. Januar 2008
    AW: Mittlere Reife extern Abschließen

    du musst hauptschulabschluss nachmachen und wenn den hast kannste mittlere reife machen
     
  6. #5 28. Januar 2008
    AW: Mittlere Reife extern Abschließen

    Also ohne Hauptschulabschluss wirst du nicht zur mittleren Reife (Realschulabschluss / Fachoberschulreife [FOR(Q)]) zugelassen - wie auch ohne diese kein (Fach) Abi.

    Du kannst unter Umständen bei der VHS deiner Wahl (wird sicherlich eine in deiner Umgebung geben, Google mal nach [STADTNAME VHS]) das halbe Jahr nachholen.

    Du wirst sicherlich nur ein Halbjahreszeugnis haben, wirst also nicht die vollen 2 Semester, die für HSA benötigt werden, absolvieren sondern kannst evtl. im 2 Semester einsteigen. Die Schulzeiten sind recht gering, bei uns an der VHS tägl. nur bis 13 Uhr. Und einen Tag in der Woche sogar frei. Das kannst Du in Früh/Abendform machen, wenn du also ein Job hast, gehst Du ca. von 19 Uhr bis 22 Uhr pauken.

    Wenn Du damit fertig bist, kannst Du sogar an der VHS direkt im Anschluss dein FOR machen, aber das geht 4 Semester, wenn ich mich jetzt nicht irre. 1 Semester / Halbes Jahr. Allerdings bietet nicht jede VHS jedes Jahr FOR Kurse an, unsere nur jedes zweite Jahr. Ansonsten in der Nachbarstadt, ich glaube die Wechseln sich jedes Jahr ab.

    Erkundige Dich bei deiner Stadt.

    PS: Extern ist nicht wirklich gut, lieber vor Ort sein und die Möglichkeit haben auch Gespräche zu führen bei Rückfragen bzgl. des Stoffs. Und auch sonst so hab ich keine Ahnung von externen Möglichkeiten! Sorry!

    Viel Erfolg!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...