MKV umwandeln

Dieses Thema im Forum "Rippen & Konvertieren" wurde erstellt von gervo99, 8. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2007
    Ich weis es gibt schon Threads mit dem Thema deswegen kommen ich trotsdem nicht weiter. Ich versuche schon seit geraumer Zeit mkv dateien in vob (für Dvd ) umzuwandeln. Möchte es auf eine normale DVD brennen. Jetzt habe ich ConvertxtoDvd genommen , Dvd-5 ausgewählt und eine große von über 5 GB bekommen ist natürlich zu groß zum brennen. Dann habe ich benutzerdefiniert genommen mit der größe 4400 Mb und was kam heraus eine größe von über 5 GB. Mit den Total video converter funzt es genau so wenig. Was mache ich falsch ?(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    die auflösung bleibt bestimmt gleich. Du musst den Progs sagen das du die auflösung auf 640 x 352 haben willst. oder ne andere bitrate is klar
     
  4. #3 8. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: MKV umwandeln

    mkv ist halt ein guter container - er komprimiert ohne viel qualitätsverlust (wie jetzt. z.B.: hohe auflösung) wenn du es sozusagen in .vob / .mov "entpacken / dekomprimieren" willst musst du die quali runterschreuben ;)

    Versuchs mal mit dem SUPER (All-in-One Converter)

    mfg teNTy^
     
  5. #4 8. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    So siehts aus. SOnst wenn die Quali nicht leiden soll, dann bleibt dir nichts anderes übrig als die DVD zu splitten.
    Ich weiß nicht, ob Super ne Split-Option hat, aber sonst schau mal hier:
    http://forum.gleitz.info/showthread.php?t=23602
    Hilft vllt etwas.
     
  6. #5 25. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    Alternativ kannst du die .mkv ja auch ins DVD9 format umwandeln! Sofern du das nicht möchtest kannst du die umgewandelten dateien (die nicht auf deinen DVD5 Rohling passen) mit DVD Shrink ja nochmal umwandeln dann passt es auch auf einen DVD5 Rohling!

    Mfg

    tommek51
     
  7. #6 28. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln


    musst bei benutzerdefiniert 4300 eingeben, dann bleiben sie immer unterm maximum...
    bei 4400 wird das nix, hab lange rumgemacht ;)

    gegebenfalls die TS aus den .mkv filmen rausmuxxen.
    da empfehl ich dir mkvmergen gui, damit funzt das prima..

    bei mir macht ConvertXtoDVD probleme,
    wenn ich die engl. TS rausmuxx und die Subs,
    klappt das ohne probleme ;)

    hoff konnt helfen.
     
  8. #7 28. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    Ganz kurze Zwischenfrage:

    Warum ziehst du ueberhaupt mkv-Files wenn du sie dann eh wieder ins DVDformat konvertieren willst
     
  9. #8 28. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    eben ! ;)

    .mkv ist doch dieses format für HD dvd's oder sowas in der richtung, wenn du denkst, dass du es schafft die gleiche qualität von der HD (oder auch ner Blue Ray) - DVD in eine normale DVD zu "verwandeln", dann kannste gleich closen...

    is doch logisch, dass du qualitätsverlust hast...

    die überlegung is ja ganz nett, aber mit der umsetzung siehts meiner meinung nach schlecht aus...

    naja wünsche viel erfolg, aber glaub mir, du wirst keine HD Quali oder so auf ne "normale" dvd kriegen, ohne dass das endprodukt nicht :poop: aussieht...


    schönen tag noch :)

    thefreak
     
  10. #9 28. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    Du kannst das File mit mkvtoolnix allerdigns auf 2 Dvds aufsplitten.
     
  11. #10 28. Dezember 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: MKV umwandeln


    da muss ich dir leider wiedersprechen...
    klar verliert man auflösung, aber qualität ist für mein auge nicht viel unterschied... also verlust...
    und jeder dvd-player heutzutage kann solche dvd filme nochmals optimieren.
    hier hast en screen von meiner .mkv umwandlung von fantastic four 2
    und das wurde mit ConvertXtoDVD gemacht...

    zum vergrößern einfach draufklicken

    {bild-down: https://www.xup.in/tn/2007_12/18843825.jpeg}


    wie man sieht, ist die qualität nicht so schlecht
    und wie ich oben schrieb optimiert der dvd-player den film nochmals.
    also auf meinem sony dvd-player ist das bild top

    aber jeder hat andere ansichten,
    ich zieh mir die .mkv dateien,
    damit ich den film in guter qualität auf eine dvd umwandeln kann.
    mag nicht in die videothek rennen und mir den film ausleihen!
     
  12. #11 28. Dezember 2007
    AW: MKV umwandeln

    lol der wenn du das dvdbild hast is das doch normale palauflösung mehr bringt doch sowieso der dvdplayer net.
    das beste was man mit ner dvd machen kann die man z.b. aus der videothek hat oder so, die nochmal neu zu codieren mit dvd-rebuilder. Das dauert ne weile aber dafür hat man gute ergebnisse.
    Aber ich muss auch sagen das wenn man nen film in HD runter auf DVD codet oder xvid man ne bessere qualität hat als nen normalen dvdrip. Also würde es schon sinn machen aber aufn dvdplayer sieht man da bestimmt net viel eher auf lcd oder tftmonitor.
     
  13. #12 25. Januar 2009
    AW: MKV umwandeln

    weil die neuen relases fast nur noch als mkv rauskommen, du experte :rolleyes:
     
  14. #13 25. Januar 2009
    AW: MKV umwandeln

    Auf einem DVD-Player sind sie dann aber immer noch nicht abspielbar ;(

    :cool: Cee ya, CCS
     
  15. #14 28. Januar 2009
    AW: MKV umwandeln

    ich würde dir empfehlen WinAvi Video Converter zu benutzen da kannst du alle formate und in allen grössen umwandeln was du willst
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MKV umwandeln
  1. mkv umwandeln in mpeg4

    sfx , 4. April 2012 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.638
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    9.898
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    338
  4. MKV umwandeln in VOB

    Can , 6. Juni 2009 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.029
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    4.040