MoBo kaputt...garantie

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Krato, 28. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Dezember 2006
    Also...mir is kürzlich mein mainboard durchgebrannt...zumindest glaube ich das weil ich kein bild habe und ich meine grafikkarte schon ausgetauscht habe....nun hab ich mich in einem pc-geshäft erkundigt und da wurde mir gesagt da sind 2 jahre garantie druff....dann bin ich damit zu dem geschäft gegangen wo ich das gekauft hab und die meinten da is nur 1 jahr drauf aber die herstellergarantie könnte 2 jahre sein...
    1.dürfen die eigentlich die hersteller garantie ändern?
    2.wisst ihr wieviel jahre garantie ein mobo von ASRock hat?

    thx krato
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Dezember 2006
    AW: MoBo kaputt...garantie

    1.auf bewegliche dinge (unter anderem auch mobos) hast du grundsätzlich 2 jahre gewährleistung ;)
    2. Garantie hast du nicht unbedingt, kommt auf den herstellter an, der kann die beliebig ausweiten, aber 1 jahr muss er soweit ich weiß mindestens geben.

    ... aber wenn du dein mobo normal benutzt hast (dH nix übertaktet oder so) dann sollte der umtausch auch über die gewährleistung laufen die du sicher noch hast.

    geatzz DaMole!
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MoBo kaputt garantie
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    268
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    474
  3. Bios Update für altes Mobo unter 64bit

    .NeoX , 18. Januar 2019 um 15:34 Uhr , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    153
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    575
  5. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    703