Model-Look per Mausklick: Software verschönert Porträtfotos

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 10. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. August 2006
    Ein israelisches Computerprogramm soll auch normalen Menschen durch einen einzigen Mausklick Model-Aussehen verleihen. Die Software optimiert Porträtfotos, ohne das Erscheinungsbild des Abgebildeten deutlich zu verändern.

    Das berichtet das britische Magazin «New Scientist» (Nr. 2564, S. 26) in seiner nächsten Ausgabe. Das Programm könne sowohl eine Hilfe für Hochglanz- Magazine und Werbeagenturen sein, wo solche Bildbearbeitung oft bereits üblich sei, als auch Privatleuten zur Verschönerung der eigenen Aufnahmen dienen.

    Die Software von Tommer Leyvand von der Universität Tel Aviv passt die Abstände hunderter verschiedener Gesichtsmerkmale nahezu unmerklich an, um das Gesicht attraktiver zu machen. Es basiert auf Analysen eines Teams um Leyvands Kollegen Yael Eisenthal, das Probanden die Attraktivität von etwa 200 unbearbeiteten Porträtfotos beurteilen ließ. Per Computer analysierten die Forscher um Eisenthal dann die Gesichtsmerkmale dieser Fotos und verglich sie mit den Attraktivitätswerten.

    Leyvand drehte den Spieß nun um und schrieb ein Programm, das normale Gesichter verschönern soll. Die so erzielten Resultate beurteilte die große Mehrheit von 40 Testteilnehmern als attraktiver, wie der «New Scientist» von der Fachmesse Siggraph in Boston berichtet.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. August 2006
    Schön und gut, würd ich gerne mal testen, aber was bringt das dann, dadurch werden die Menschen im Reallife auch nicht hübscher! :O
     
  4. #3 11. August 2006
    Falls es wirklich gut funktioniert:
    Zeitersparnis z.b. beim kreieren eines Modell Kalatogs bzw einfach Spass für den normal Anwender
     
  5. #4 11. August 2006
    Macht sicher Sinn, denn erfahrungsgemäß haben schöne Menschen auch bessere Chancen im Beruf.

    Ein bearbeitetes Bild könnte dann der ausschlaggebende Punkt sein, ob ein Bewerber zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird oder nicht...
     
  6. #5 11. August 2006
    nichtmal hier ist der link zur software! woanders war auch kein link!

    das is die hp von dem entwickler: http://www.cs.tau.ac.il/~tommer/

    um die unterschiede zu sehn, müsst ihr die grafikadresse kopieren und in nen neuen tab machen, dann könnt ihr zwischen den bilder wechseln und seht was das programm gemacht hat!

    ist aber noch nciht fertig!
     
  7. #6 11. August 2006
    Da hätte das Programm bei mir ja nicht mehr viel zu tun ;)

    Naja, ich halte das alles eh für Schwachsinn, man sieht aus wie man aussieht, ich find es peinlich wenn Leute ihr aussehen auf Fotos verändern, das zeigt doch nur ihre Schwächen.

    Frauen sind nur schön, wenn sie auch ohne Schminke gut aussehen. Ist zumindest meine Ansicht.

    mfg
     
  8. #7 11. August 2006
    Mich würde es ja mal brennend interessieren, wie die Frau Merkel nach solch einer Behandlung aussieht. :tongue:
     
  9. #8 11. August 2006
    Wann kommt das denn raus?
     
  10. #9 20. November 2006

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...