Moderewrite ..

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von freakZ, 16. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juni 2006
    hi,

    folgendes problem der user bekommt nach der anmeldung ubox.php?id=32 oder auch ubox.php?nam=username

    Durch modrewrite sollte jedoch folgendes machbar sein .:+
    Aufruf via "subdomain" username.domain.de
    Aufruf via "verzeichniss" domain.de/username

    Das selbe sollte auch mit der user id funktionieren das der nickname und auch die user id in form 123.domain.de erreichbar ist-
    aber auch domain.de/123

    Hoffe ihr könnt mir helfen wäre mega genial von euch liebe leudln!
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juni 2006
    wie es via SubDomain geht, weiß ich jetzt nicht, aberüber Verzeichnis ist kein Problem ^^

    Fakt ist: Wenn du so eine URL aufrufst, erscheint normalerweise ein Error 404.
    Das da angezeigte Dokument kann man aber ändern.
    erstelle im Root-Verzeichnis eine Datei mit Namen ".htaccess" (der punkt ist wichtig)

    darein schreibst du diese Zeile:
    Code:
    ErrorDocument 404 /redirect.php
    dann erstellst du im selben verzeichnis die Datei redirect.php
    nun kannst du darin über die Variable $_SERVER['REQUEST_URI'] auf die eingegeben URL zugreifen und dementsprechend eine Weiterleitung einbauen...

    wenn man also http://www.example.com/43145 eingibt, ist in der obigen Variable "/43145" gespeichert...

    das mit der Subdomain wird schwierig, weil die meisten anbieter diese Möglichkeit wahrscheinlich sperren, da man sonst mehr subdomains anlegen könnte, die man laut tarif hat...
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Moderewrite
  1. moderewrite

    sweet , 26. Juli 2008 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    217