mögl. beschädugung der hdd

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von DerWilly, 21. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2006
    Hallo!

    Ein Kumpel vo mir hat behauptet, zu häufiges installieren von Betriebssystemen kann die PLatte beschädigen.
    Ich sage: das ist Blödsinn, da die installation von OS auch nur ein schreib/lese zugriff ist, der der platte nichts ausmacht.

    Was meint ihr dazu?

    (dass fragmente entstehen is mir schon klar aber kaputt geht dat hdd doch nit?!)
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Nö, die geht nicht kaputt...

    Es ist vielleicht nicht gerade das beste für eine Harddisk, wenn sie immer wieder formatiert wird, aber kaputt geht sie nicht...
     
  4. #3 21. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    wie jedes wiederbeschreibe Medium verliert die hdd bei jedem schreibevorgang anqualität aber der verlust ist minimal dass du wirklich jahre brauchst um eine hdd kaputt zu bekommen.
    also mach dir darüber keinen kopf
     
  5. #4 21. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Und wenn das jemand sehr oft macht und dabei noch viele Daten behält sollte er sich einfach ein RAID System mit mehreren Festplatten machen, sprich eine zusätliche als Clon.
     
  6. #5 21. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Sitmmt nicht ganz: Flash-Speichermedien sollten von dem Lesen und Schreiben von Dateien im Gegensatz zu CD/DVD- RW oder HDD'S keinen Verscheliß erleiden. Bei den HDD kommt natürlich noch der verschleiß von mechanischen Bauteilen hinzu. Allerdings sollte deine Festplatte auch häufiges Formatieren überstehen, da ja nur Speicherbereiche verändert werden.

    mfg
     
  7. #6 21. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    kann scho sein dass die dadurch kaputt geht aber net innerhalb kurzer zeit also du musst des scho oft machen damit die platte geschrottet wird und bis du des schaffst denk ich geht die vorher aufgrund mechanischer probleme kaputt.
     
  8. #7 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Also...
    Wenn man sein Windows neu aufsetzt, formatiert man den PC ja vorher (am besten vorher noch mit Acronis Disk Director) mit der Windows-CD... Da sollte man nicht die Scnellformatierung nehmen, sondern die normale... Das dauert zwar oft sehr lange, doch werden hierbei noch kaputte Sektoren repariert. Und das ist definitiv sehr gesund für die Platte... Durch Malware und anderem Schrott, der sich mit der Zeit auf der Systempartition ansammelt, muss die Platte einiges mitmachen... Da tut eine kleine Grunderneuerung doch mal gut.

    mfg
    mooshka
     
  9. #8 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Auf der Festplatte wird immer gelesen und geschrieben. Es macht absolut keinen Unterschied, ob du nun ein Betriebssystem installierst oder ob du Spiele installierst oder einfach nur Daten speicherst. Die Aussage, dass dadurch die Festplatte schneller kaputt geht ist völliger Schwachsinn!
     
  10. #9 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    unter normalen umständen und normaler benutztung (formatieren, schreiben, lesen, betrieb) hält eine hdd länger als sie eingesetzt wird. in ein paar jahren wirdst du dir sagen, was soll ich noch mit der 200 gb festplatte, die ist viel zu klein damit kann ich nichts mehr anfangen.

    dass es immer mal wieder hdds gibt, die kaputt gehen, ist natürlich nicht auszuschließen, das ist mit allen mechanisch-elektrischen dingen so.

    pass halt auf, dass sie nicht zu hart gestoßen wird und dass die betriebsbedingungen (luftfeuchte und temeperatur) angemessen sind.

    @king_korn: auch flash speicher medien haben eine begrenzte lebensdauer, sie sind auch nur für eine gewisse anzahl von lese und schreibvorgängen ausgelegt, aber auch hier wird man wohl eher irgendwann den speicher aufgrund mangelnder größe aussortieren.
     
  11. #10 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Jop das stimmt. ZB hat jmd sein PSP Flash geschrottet nachdem er ihn 150 mal up und downgegradet hat (war mal ein test der bei maxconsole.com kam oder qj.net)
     
  12. #11 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Ich wollts grad sagen. Der Platte ist doch egal, was für Schreibvorgänge stattfinden. Es macht einfach keinen unterschied (vor allem für die Platte)
     
  13. #12 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    Sry fürs einmischen, aber das ist falsch^^ aktuelle Flashspeicher überleben ca 1.000.000 Schreibzyklen... bevor jetzt wer was falsches denkt^^ Bei der HDD gibt es erstmal den mechanischenverschleiß, der lange vorher einsetzt bevor du dich über einen möglichen qualitäts verlust beklagen könntest^^
     
  14. #13 22. Oktober 2006
    AW: mögl. beschädugung der hdd

    OK dann bin ich ja beruhigt.
    Hab ja gleich gesagt, des macht nix.

    Aber ich hab da eher an einen Update von 98 auf ME gedacht (ohne formatieren) und weil ich nicht so ganz zufrieden war, hab ich 98 wieder hergestellt (also ich hab bei der installation von me die 98er Konfi gespeichert), ohne zu formatieren, da hieß es dann "modifizierte Daten werden wieder hergestellt" usw.
    und 98 lief danach wieder wie vorher (zu meiner überraschung, normalerweise is windhos net so zuverlässig).

    ich bin sicher, da bleibt immer was hängen wenn man nicht formatiert, aber des is mir wurscht.
    mit tuneup oder so denk ich kriegt man das hdd sauber.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...