Möglicherweise zehn Jahre Haft für Rapper Bushido

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Mr.X, 31. Oktober 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2005
    Link:

    Nachdem der Rapper Bushido mit einem Leibwächter einen Mann schwer verletzt hatte, drohen ihm nun bis zu zehn Jahre Haft. Auftakt des Prozesses ist kommenden Freitag in Linz (Österreich).
    Der Grund der Schlägerei waren die zerstochenen Reifen seines BMWs - Bushido verdächtigte einen 20-jährigen Mann. Dieser wurde mit einem Schädel-Hirn-Trauma und einer Gehirnblutung ins Krankenhaus eingeliefert.
    Nach zwei Wochen in Untersuchungshaft wurde der 26-jährige Berliner nach einer Kautionszahlung von 100.000 Euro freigelassen. Zehn Jahre Haft wären sein Karriere-Ende, sagte er in einem Interview.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 31. Oktober 2005
    Warum denn nicht - über seine Musik kann man ja gespaltener Meinung sein, aber jemanden nur auf Verdacht derart zuverprügeln...
    Das zeugt nicht gerade von einem hohen IQ
     
  4. #3 31. Oktober 2005
    Hmm, ich finde er hat zwar übertrieben, aber die Straffe (wenn sie so hoch ausfällt), ist auch übertrieben, der Mann ist ja ncihtg mehr köperlich verletzt, ich finde bewährung und Schmerzensgeld für den MAnn reichen!!!
     
  5. #4 31. Oktober 2005
    Er singt in seinen Liedern von Gewalt, wendet sie selbst an und soll, nein muss dafür jetzt büßen. Absolut richtige Entscheidung... weg mit dem Abschaum.
     
  6. #5 31. Oktober 2005
    yeah! scheiss bushido!
    unschuldige fast erschlagen!
    so einer gehört ewig innen knast!
     
  7. #6 31. Oktober 2005
    nichtmehr verletzt, du bis auch nen scherzkeks, so ne hirnblutung is ja auch vollkommen latex, kann zwar lebensgefährlich sein, aber egal....
     
  8. #7 31. Oktober 2005
    Lol das is ja ma krass gleich 10 Jahre... 5 reichen doch auch ^^

    hauptsache ne gerechte straße!

    mfg
    DoPelkeKs
     
  9. #8 31. Oktober 2005
    ich fände es gerecht wenn teilt werden würde denn ein normaler bürger würde auch verurteilt werden., obwohl ich auch seine musik gerne höre
     
  10. #9 31. Oktober 2005
    Dieser Nichtsnutz hat wohl gedacht das er prominent ist und machen kann was er will.
    Er hat sein Opfer fast getötet und soll auch hart bestraft werden.

    Keine Toleranz für brutale Gewalt!
     
  11. #10 31. Oktober 2005
    Hoffentlich kriegt er endlich eine gerechte Bestrafung.

    Es sollen sich mal Bushido Fans hier melden, und versuchen es trotzdem positiv zu werten^^
     
  12. #11 31. Oktober 2005
    Also Maximales Strafmaß liegt immoment bei 3 Jahren.(was ich zuviel finde) weil es dem jungen wieder gut geht.
    Am 4.11 is der Gerichtstermin

    ich fände auch wenn er schuldig war das Bewährung reichen würde

    /edit
    Da ich Bushido Fan bin werde ich das ganze mal positiv reden.
    Er hat ihn anscheinend garnicht zusammen geschlagen.

    Genauere kann mann im Juice Interview nachlesen

    http://rapidshare.de/files/6481761/bushido_juice.zip.html
    (Das ist nich mein UPload)
     
  13. #12 31. Oktober 2005
    hoffentlich bekommt der 10 jahre so aggressiv wie der is...
     
  14. #13 31. Oktober 2005
    Ja Mann der soll ruhig in knast wenn das gericht das so sieht.
    Gewalt is keine lösung!!!!
     
  15. #14 31. Oktober 2005
    1. Ja das ist die höchststrafe denke ich mal! Und die tritt glaube ich nicht ein.
    2. Es ist doch alles nur ne gag damit er mehr ausfmerksamkeit bekommt und sich sein album besser verkauft
     
  16. #15 31. Oktober 2005
    Ob er da ist oder nicht. Wayne?! :)

    Aber wenn er draußen ist, dann kann er seine Musik noch weiterverbreiten. Hinter Gitter packen und dann passt das! :)
     
  17. #16 31. Oktober 2005
    schon hammer , 10jhare wer seine karriere wirklich im ***** . naja guggen wie es weiter geht ^^
     
  18. #17 31. Oktober 2005
    naja da bin ich ja mal echt gespannt , bleibt abzuwarten
     
  19. #18 31. Oktober 2005
    zum höhstmaß einmauern den Vogel, andere werden auch hoch bestraft, warum soll der ne auch?nur weiler möchtegern rapper is, ne ne so nich, sperrt weg den Hirnie...
     
  20. #19 31. Oktober 2005
    Ich höre eigentlich ganz gerne Bushido, aber ich schließe mich den meisten hier an ! Er hat für sein verhalten gerade zu stehen und wenn das heißt, dass er in den Knast muss, dann muss es wohl so sein ! Man kann doch nicht einfach Leute verprügeln, wir leben nicht im Mittelalter ^^ ...

    mfg master80
     
  21. #20 31. Oktober 2005
    Er ist ganz klar ein guter Rapper und ich hör ihn eigentlich gern, aber ich würde ihm die 10 Jahre wünschen, da ich gern sein Gesicht sehen würde, wenn das Urteil fällt. In fast jedem Track meint er, dass Knast cool ist...

    Peace
     
  22. #21 31. Oktober 2005
    LOL wo ist Bushido aggressiv???
    EVTL lässt er in texten den Dicken raushängen aber wenn du mal schaust wo und wie er wohnt. Der issen eigentlich nen Mamasohn! Mama wäscht Mama kocht.

    und zu den Vorredner er kann höchstens zu 5 jahren haft verurteilt werden.
    Wobei eher mit einem Freispruch zu rechnen ist. Weil es war keine Schlägerei sondern eher nur nen kleiner buben streit mit rumstumpen, und das vermeintliche "Opfer" auch net grad der Engel auf Erden war.

    Logisch ist Gewalt keine Lösung aber wenn ich jemanden erwische wie er mein Auto, mein Haus oder mein Fahrrad oder sonstige dinge beschädigten bzw dagegen Gewalt anwendet dann treten ich ihm auch in den *****. So ist es nun mal seit dem es Menschen gibt. Man verteidigt was einem gehört.

    Und nochwas wenn man sowas liest. Netzzeitung macht nen artikel und schreibt da laut BLÖD (BILD) war das so, dann gehe ich davon aus das es zehnmal weniger krass war als da berichtet frei nach dem Motto: Frau drehte MAnn durch den Fleischwolf. Bild sprach zuerst mit der Frikadelle
     
  23. #22 31. Oktober 2005
    fehlen wuerde er mir nicht
     
  24. #23 31. Oktober 2005
    hiiiiier is einer....jo finds auch stark übertrieben aber wenn man mal sieht was heutzutage auf den straßen abgeht kann man das nur weil er prominent ist nicht gleich so krass vion den anderen fällen unterscheiden!

    lass ihn geld zahlen so dass es inner kasse wehtut und der mann wird damit auch zufrieden sein....

    und er war der einzige der mal aufm gym war ^^^^^^^ausser hart innen weich das sieht man auch an sseinen liedern dass aufm album immer 2-3 lieder sind die nicht hart sind...schmetterling,engel,der bösewicht, bis wir uns wiedersehn.....
     
  25. #24 31. Oktober 2005
    wieviel willsten den gust abnehmen dassas merkt??
     
  26. #25 31. Oktober 2005
    Der hat den Kerl auf verdacht fast Totgeschlagen..
    Meiner meinung nach gehört Bushido hinter Gittern, hoffentlich ist seine "Karriere" dann aus.. und pls auch den Rest von Aggro Berlin und ähnlichem
    Diese ganzen möchtegernrapper die einen auf dicke Hose machen und alles und jeden anpöbeln müssen sind echt nicht zu ertragen

    P.S: danke schonmal für die 1er Bewertungen der gefrusteten BushidoFans..
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...