Monitor Firmwareupdate vornehmen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von e-h, 23. August 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2011
    Ich habe hier ein Problem. Besitze den Monitor "Samsung T240HD".
    Dieser besitzt ein TV-Tuner. Da dieser sich sehr oft aufhängt und die Garantie schon erloschen ist wollte ich ein Firmwareupdate machen.

    Auf der Samsung-Homepage hab ich das File zusammen mit der Anleitung gefunden.
    Firmware-File auf USB Stick wie in der Anleitung beschrieben gezogen.

    Ich hab jetzt den ganzen Monitor nach einem USB-Steckplatz abgesucht aber nichts gefunden.

    Was nun?

    Hoffe einer weiß wie und ob überhaupt ich da noch was machen kann.

    mfg e-h
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. August 2011
    AW: Monitor Firmwareupdate vornehmen

    Wie ich sehe gibt es neben den normalen DVB-C-Tuner noch einen DVB-T-Tuner.
    Also wenn du irgendwo, eine Antenne rumzuliegen hast, dann teste mal, ob du per DVB-T das Firmware-Update machen kannst.
    Bei meinem DVB-Tuner (für den normalen Fernsehen) wird automatisch nach Updates gesucht und per Sendersuchlauf wird dabei automatisch die neue Firmware aufgespielt.
     
  4. #3 23. August 2011
    AW: Monitor Firmwareupdate vornehmen

    klingt gut

    aber habe keine antenne

    sind die teuer? brauch mal ein link oder so
     
  5. #4 24. August 2011

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Monitor Firmwareupdate vornehmen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.620
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    6.879
  3. 27 zoll monitor 1080p für 250 €

    Bruckl , 15. September 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.228
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.578
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.649