Monitor flackert und so..

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Telefonzelle, 17. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Juni 2006
    hi ^^
    mein monitor, ist 2 monate ca alt, flackert seit neuestem desöfteren. und gestern gings soweit, dass die auflösung + farben + alles verstellt wurden und ne meldung kam ich solle neustartn.. nachm reboot gings auch wieder.. aber das nervt schon, weil dann immer beim flackern das erst alles paar sekunden stehn bleibt, dann monitor 0,5 sek aus nud wieder an... und wenn man am zockn is störts erst recht...^^

    wenn jmd ne idee hat...

    ich hab nix verändert am system, kam von heut auf morgn..
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Juni 2006
    ich hatte das problem auch, lag bloß am bildschirmkabel..
    hab mir ein neues (25€ o_O) gekauft - jetzt klappts perfekt..
    aber das man neustarten soll!? kam bei mir nicht.. kanns mit vllt. so erklären, dass er nen neuen bildschirm erkennt und dann sagt -> neu starten!?
     
  4. #3 17. Juni 2006
    aehm ne der hat die auflösung etc umgestellt, auf 640 x 480 oder son schrott -.- die farbn warn auch :poop: und alles war zerrissn aufm monitor.. ^^ nja vllt test ich ma mitm andern kabl..;)
     
  5. #4 17. Juni 2006
    probiet ma n anderen graka treiber und sach ma ob der monitor am digitalen oder am analogen ausgang der graka angeschloßen ist!?
     
  6. #5 17. Juni 2006
    andern treiber - ich werd gleich ma bei nvidia nachguckn^^

    digital - analog.. hmm, keine ahnung.. is halt son breites kabel.. son normales ^^
     
  7. #6 17. Juni 2006
    was für ne farbe hat der anschliß? weis oder blau?
     
  8. #7 17. Juni 2006
    das problemhat ein kollege von mir auch.
    sein neuer siemens monitor flackerte.
    er rief bei siemens support an und fragte woran es leigen kann.
    es lag an seiner grafikkarte(nvidea) die war nicht richtig eingestellt und er brauchte ein tool (ich weiß nicht mehr wie es hieß aber damit konnte man den desktop verzehren).
    also ruf erstmal beim support an die können dir bestimmt weiterhelfen und haben auf jede frage ne antwort.

    mfg
    meister proper
     
  9. #8 17. Juni 2006
    Dein Monitor ist erst 2 Monate alt? Bevor du irgendetwas machst, sei dir sicher, dass es am Moni liegt. Wenn ja: Nutze deine Garantie, denn dazu hast du sie (teuer mit erworben).
    Meiner Meinung nach die beste Alternativem, die sich bietet.
    Ist zwar nervig, weil der MOni dann ersma weg ist, aber dafür eine kostenlose Untersuchung von Spezialisten, oder ein neues Gerät.
     
  10. #9 17. Juni 2006
    Naja, da er erst 2 Monate alt ist, würd ich mich beim Verkäufer melden.

    Der GrafikkartenTreiber ist aber auch sehr gut möglich...

    Und die Grafikkarte is ok? Vielleicht hast du sie getaktet? und dies zu hoch und dann Flackert es.

    -Verkäufer melden oder
    -Kabel auswechseln
    -Neuester Treiber drauf?

    Wenn nich Probier den Bildschirm doch einfach ma bei einem anderen rechner aus. Wenn der Fehler wieder auftritt is deine Graka 100% ok!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Monitor flackert
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    428
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    503
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    892
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    641
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    713