monitor geht plötzlich aus

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Damani, 8. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Dezember 2007
    ich nutze schon eine weile meine radeon x1300 mit multimonitoring. vor ein paar minuten ging dann plötzlich mein bild weg auf dem hauptschirm. habe dann kurz den schirm ausgeschaltet und wieder angemacht. das bild war kurz da und dann direkt wieder weg und das gleiche spiel bei einem neuen versuch. habe dann über den 2. screen, der normal nur die erweiterung darstellt den catalyst aufgerufen und mir das bild vom ersten clonen lassen. jetzt habe ich zumindest auf diesem schirm die windows-oberfläche. kann mir jmd helfen und sagen, wie sowas kommen kann bzw wie ich es beheben kann? der screen war sonst soweit ok, ist ein medion flatscreen, mir war nur aufgefallen, dass oben links eine art "weißer streifen" war schon seit ein paar wochen, so wie es etwa aussieht, wenn sich der kleber vom display löst. aber hat eben nicht weiter gestört. sah man hauptsächlich auf dem blauen starbildschirm von windows.
    danke für jede hilfe!
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    Ich hatte damals das selbe problem. Er wurde schlicht und einfach zu heis nach einer weile, ich musste damals alle Fehnster im Winter aufreissen damit ich Bild hatte :D
     
  4. #3 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    so fühlen kann ich nichts. hab jetzt eben noch mal nach längerer pause kurz versucht einzuschalten, aber geht immer noch direkt wieder aus :(
    meinst du ein neustart, eine noch längere pause oder vllt mal umstecken der monitore, falls es am grafikkartenausgang liegen sollte bringt was? oder was gibt es sonst noch für möglichkeiten?
     
  5. #4 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    Ich hatte das selb Problem, wenn ich gezockt hatte ist mein Monitor einfach nach einer Weile abgeschmiert. ich hatte erst überlegt, ob es am Monitor liegt, aber ein Freund hat mir gesagt, es wäre die Graka.
    Also neue Graka kaufen oder so wie ich die vom Freund nehemn den neusten Treiber drauf machen und ich hatte keine Probleme mehr. Ich konnte Stunden lang das Spiel zocken ohne das er mir abschmiert.
    Aber zu dir ich denke einfach du musst ich einfach kalt halten das er nicht zu heiß wird
    "Ich hatte damals das selbe problem. Er wurde schlicht und einfach zu heis nach einer weile, ich musste damals alle Fehnster im Winter aufreissen damit ich Bild hatte ""cIntX"
    oder meine Methode!?
    Schaden kann es nicht!!?( :D
     
  6. #5 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    habe das multimonitoring ausgeschaltet und dann versucht den problem-screen an den anderen ausgang zu hängen, also an den der auf jeden fall funktioniert. aber kam das gleiche ging direkt wieder aus. dann habe ich den funktionierenden an den ausgang des problemgerätes gehangen und er funktioniert immer noch. zudem habe ich das netzteil des problemgerätes mal rausgezogen. an geht der monitor ja auch, aber das bild ist eben nur für etwa eine sekunde da und dann ist alles nur noch schwarz, obwohl die gelbe lampe an ist und nicht etwa orange oder gar keine..
     
  7. #6 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    nen tft kann eigentlich net zu heiß werden!
    im gegentiel...sind die dinger zu kalt gibt es "fehler".

    ich würde sagen, dass die hintergrundbeleichtung von deinem tft hinüber ist.
    ist der monitor noch "an", wenn er ausgeht? also leuchtet das licht so als ob er an ist?
    schau malnach: wenn du nen hellen hintergrund verwendest, ob du irgendwie das bild auf dem tft siehst. wenn du iregndwie was erkennen kannst, dann is die hintergrundbeleuchtung defekt.

    dann hilft nurnnoch die garantie weiter.

    alternativ kannst du ihn einfach mal an den anderen anschluss hängen?
    ich denke allerdings, das die beleuchtung defekt ist!
     
  8. #7 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    hab ihn an dem anderen anschluss auch schon getestet, allerdings auch ohne erfolg.
    ja, die lampe bleibt an, auch wenn das bild direkt wieder weggeht. man kann halt immer nur für etwa 1 sekunde das bild sehen und dann ist alles wieder weg.
     
  9. #8 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    Ich denke, dass es daran liegt, dass da was vom Monitur zur Grafikkarte nicht ganz/gut/fest angeschlossen ist, oder dass die Grafikkarte eben rumspinnt (Überhitzung..)

    Hatte das allerselbe Problem, der Monitor lief noch (Licht) aber sah kein Bild, das Problem war, dass ich das Kabel nicht fest in die Grafikkarte verschraubt habe. Kann aber auch sein, dass deine Grafikkarte nicht lange standhält (Hat sie einen Kühler??)

    Wie ist es wenn du eine Pause machst, also etwa 1h (Komplett, PC sowie Monitor vom Strom abstecken!) ;)

    Wenn sich das Problem dadruch nicht löst versuch mal was mit Grakatreibern, muss jan icht unbedingt am Monitor liegen.


    Scratchy
     
  10. #9 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    ja ne. ich hab was anderes gemeint. wenn er dunkel is mal ganz nah hingehen, eventuell mit ner taschenlampe. dann kann man iregndwie den desktop erkennen.

    dauraus lässt sich dann schlussfolgern, das die hintergrundbeleuchtung defekt ist.

    da hilft nur ein umtausch!
     
  11. #10 8. Dezember 2007
    AW: monitor geht plötzlich aus

    auch pause machen bringt nichts. und an der grafikkarte liegt es nicht liegt es nicht, weil der gleiche anschluss mit dem anderen monitor ja funktioniert. ist eine radeon x1300..
    hab grade mal aus gewohnheit aus versehen den monitor angemacht, obwohl er gar nicht angeschlossen ist und da kam dann diese anzeige von wegen kein signal, aber war auch nur für eine sekunde zu sehen. liegt also auf jeden fall am monitor. kann man da noch was machen? ist leider keine garantie mehr drauf :(
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...