Monochinch anstatt von Koaxial?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von kalash111, 30. Dezember 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Dezember 2009
    Hey Leute,

    ich habe heute mein 5.1 System bekommen, jedoch ist mein Optisches Kabel noch auf den Weg zu mir, sodass ich die Anlage leider nicht testen kann.
    Meine Frage ist nun, ob ich notfalls auch ein Monochinch Kabel verwenden kann, anstatt eines Koaxial-Kabels, da ich zweites nicht besitze.
    Im Netzt habe ich gelesen, wenn das Kabel net über nen Meter ist, soll es keine Beinträchtigungen geben.

    Ist es so korrekt oder kann ich durch Anschließen eines Chinch-Kabels statt eines Koax-Kabel meine
    Anlage beschädigen?

    Ps: Vllt. drücke ich mich falsch aus, aber mit Monochinch meine ich ein Kabel mit dem ich z.B meinen Mp3-Player an den AUX-Eingang meines Autoradios anschließe.

    MfG
    kalash111
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. Dezember 2009
    AW: Monochinch anstatt von Koaxial?

    Es ist komplett egal was du da anschließt, hauptsache es hat an beiden Enden Cinchstecker.
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Monochinch anstatt Koaxial
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.108
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    897
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    616
  4. Ein Kreis anstatt des 3G

    Big Dila , 3. Februar 2012 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.006
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    785