Mosfet Kühler für MSI Board

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von XerWo, 15. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. August 2011
    Hallo Community,

    ich suche für mein Mainboard MSI 870A-G54 eine Möglichkeit, mit der ich die Spannungswandler und Co. kühl halten kann. Da ich mein X6 1055t auf 3.5 ghz dauer betreiben möchte und bei dem Board werden die verdammt heiß... (hätt ich das vor dem Kauf gewusst :/)

    Kurz zu meinem System:
    X6
    MSI 870A-G54
    4 GB Kingston 1333 (XMP xDDDD)
    CPU, Northbridge watercooled
    Antec 1200

    {bild-down: http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=2bfb60-1313421982.jpg&size=thumb}


    ALso mosfet in meine wasserkühlung einzubauen wäre das beste, jedoch find ich für MSI keine.. :/

    Aber ich hab gesehen, das es so kleine passiv kühler gibt, aber find die in keinem shop^^
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. August 2011
  4. #3 15. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board gesucht !!!!

    Bis zu 130° ist vollkommen i.o. und Standart.
     
  5. #4 15. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board gesucht !!!!

    Ja aber das Board raucht des öfteres ab^^ man schaue google :/ Und um das vorzubeugen, geb ich die 10-30 EUR aus^^

    ALso ein Mosfet passt nicht drauf, da keine Löcher zum befestigen... Noch eine Idee? come on boys
     
  6. #5 15. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board gesucht !!!!

    Wenn du keine Löcher zum Befestigen eines Kühlers hast, bleiben dir Wohl oder Übel nur noch solche kleinen Kühlkörper inkl Wärmeleitkleber übrig.
     
  7. #6 15. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board

    Jop, wie mele1 schon sagte, ohne Bohrungen wirst du um Kühlkörper, die mit Wärmeleitkleber aufgeklebt werden, nicht rum kommen.

    Da reichen so billige wie Arctic Cooling VR001 oder Arctic Cooling VR002.

    Aber ich glaube nicht, dass das allzu viel bringt, wenn die Dinger so heiß werden, dass sie mal öfter abrauchen...
     
  8. #7 16. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board

    Würde da garnichts kleben, weil das nichts bringt.
    board raus, 50€inkl. Versand und weg mit dem alten Ding.

    Kasse auspacken und hier:

    Sparbrötchen aber gutes Board:
    Gigabyte GA-970A-UD3 AM3+ ATX
    Gigabyte GA-970A-UD3 AMD 970 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX

    oder ne Schachtel drauf legen und hierher greifen:
    Gigabyte GA-990FXA-UD3
    Gigabyte GA-990FXA-UD3 AMD 990FX So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX

    So haste Option auf Octa Core AMD in 4 Wochen und keine Kühlprobleme.
    Das mit dem Wärmeleitkleber wird dir keine erfolge bringen sag ich dir gleich.
    Die Dinger werden zu heiß.
    Beim nähsten mal nicht zu MSI greifen :p
     
  9. #8 16. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board

    Super Idee.. Nur weil beim alten die Mosfets heiß werden, ein neues kaufen. :angry:

    Dann kann er es auch behalten, bis es abraucht, vor allem wenn er noch Garantie drauf hat.
    Und die passiven Kühlkörper werden, genügend Luftstrom vorausgesetzt, die Temperaturen schon paar Grad senken.

    Und dein letzter Satz ist ja mal total verallgemeinert und Schwachsinn hoch zehn.

    Ich habe zwei Sockel 1156 Boards von MSI, eins im HTPC und eins im Main, MSI hat die besten Stromverbrauchs-Werte, ein sehr gutes Preisleistungsverhältniss, gute Übertaktbarkeit und zumindest bei den Intel-Boards auch keine hohen Ausfall-Raten und ich habe bei meinen keine zu heißen Bauteile ausmachen können. Bei dem neuen Sockel 1155 verhält es sich genauso.
    Auf dem Board im Main-PC kann ich die CPU auch problemlos jenseits der 4GHz takten.
    Da ich aber nicht weiß, wie es bei AMD-Boards ist, kann ich das natürlich nicht verallgemeinern, aber ich schreibe das auch nur, um den Quatsch den du schreibst zu wiederlegen.

    Außerdem ist es hier eher die typische "Fette-CPU-aber-am-Mainboard-spare-ich"-Mentalität der meisten User, so auch vom Threadersteller.

    Wenn man sich schon einen Prozessor mit der Absicht ihn zu übertakten kauft, sollte man nicht zu einem so billigen Board (ohne passive Kühlkörper) greifen.

    Das Board ist ein Budget-Board und nicht fürs OCen ausgelegt, also liegt hier sicher nicht der Fehler bei MSI.
     
  10. #9 16. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board

    Mein Satz war ein Scherz! OMG.
    MSI ist stromsparend?
    Stehe ich gerade auf der falschen Leitung?
    Super taktest deine CPU auf 4Ghz, das ist ein intel..

    Wenn er übertakten will, soll er zu einem anderen Board greifen.
    A sind die Ergebnisse besser und B gibt es viel mehr Ausstattung

    Was erwartest du von einem AMD user?
    AMD User kaufen sich entweder so ein System aus der Preis/Leistungssicht.
    Oder die Dicken Dinger, weil sie AMD Fanboys sind.

    Der TE ist ehr, Person 1.
     
  11. #10 16. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board

    Was für ein Quatsch.

    Warum glaubst du, liegen bei vielen guten GPU Kühlern (gut = für high-end geeignet) VRM Kühlkörper zum aufkleben dabei?

    Zum Spaß? Weil's lustig aussieht?

    Ich will mal eine GTX580/HD6970 mit einem Shaman/Heidi/etc sehen, die ohne VRM Kühler auskommt. Spätestens nach einer Runde FurMark hast du einen Totalschaden.

    Was bei den GPUs hilft, wird auch beim Board helfen - nur dass hier der Luftstrom problematischer ist.
     
  12. #11 16. August 2011
    AW: Mosfet Kühler für MSI Board

    Wow, GermanFire.
    Ich glaube du stehst grade wirklich auf der Leitung...

    Jetzt kommste hier schon mit so einem Fanboy-Gelaber. Als ob es bei Intel-Usern nicht auch so ist, dass viele einfach billige Boards kaufen und meinen, dass sie den Schnickschnack von den teureren Boards nicht brauchen, dabei aber die Übertaktbarkeit außer Acht lassen.

    Das er sich das falsche Board zum Übertakten ausgesucht hat, habe ich oben auch gesagt und nie angezweifelt, aber jetzt ein neues Board kaufen um 500Mhz mehr Takt zu bekommen?
    Scheinbar hast du das Geld echt locker sitzen....

    Und ja, MSI baut inzwischen mit die stromsparenden Boards, s. hier:
    Test: Vier H55-Mainboards im µATX-Format (Seite 14) - ComputerBase
    MSI H55M-ED55 tested
    Intel H55 Mainboards von ASUS & MSI : Stromverbrauch - Artikel Hartware.net
    Roundup: Fünf P55 Mainboards
    P55 Mainboards von ASUS, Gigabyte & MSI : Stromverbrauch - Artikel Hartware.net
    Tech-Review.de

    Die Links bringen dich direkt zu den Stromverbrauchs-Tests, musst also nicht lange rum suchen. Bei AMD habe ich keine Ahnung, jedoch werden sich die grundlegenden Bauteile wie Mosfets etc. da nicht großartig in der Qualität ändern.
    Natürlich ist es noch was anderes, wenn man sich die teureren OC-Boards kauft, die verbrauchen sowieso mehr.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mosfet Kühler MSI
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.017
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.279
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    748
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.346
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.183