Motivation zum coden?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von sepp_a_u, 21. September 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. September 2005
    hi @ all!

    ich würde gerne mal wissen woher ihr die motivaton nimmt das programmieren anzufangen!! ich hab jetzt schon etliche male angefangen programmieren zu lernen, jedoch hatte ich nach ein paar tagen keine große lust mehr dazu! obwohl ich es wohl sehr gerne können will! was mache ich falsch, wenn ich so was fragen kann

    hoffe ihr habt ne antwort

    mfg sepp_a_u
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. September 2005
    zB. ein prog angucken und interessieren wie es wohl laufen würde dann einfah lernen wie es geht kaffee trinken und lernen ^^
     
  4. #3 21. September 2005
    Tja, sieht wohl so aus als ob du dir die "Motivation" schaffen musst. Am besten du nimmst dir mal ein "etwas größeres" Projekt vor. Dannach setzt du dir einen Termin wann es fertig sein soll. (ruhig großzügig mit der Zeit sein) Damit du ihn auch einhälst kannst du das Projekt zum Bsp. irgendwo einbringen (z.B. Geburtstagsgeschenk, etc.). Durch den "Druck" wird man gezwungen "Probleme" zu lösen ohne das man die Chance hat alles hin zu schmeißen.
    Man muss sich ja auch nicht einen so großen Druck machen. Ich z.B. progge nur, wenn ich ich das Programm auch brauche --> ich will es so bald wie möglich haben.

    greetz blackbone
     
  5. #4 21. September 2005
    @ blackbone

    könntest du mir mal ein kl. prog sagen welches ich machen könnte! ein ganz einfaches? hab bis jetzt immer mit c# angefangen, aba immer nur wie oben schon erwähnt so ein paar tage, d.h. ich kann so gut wie nix!
    aba könntest du mir bitte trotzdem mal ein projekt sagen, dass ich machen soll? ich würde dann versuchen es so schnell wie es mir möglich ist fertigzustellen!

    wäre total cool!

    mfg sepp_a_u
     
  6. #5 21. September 2005
    Also als ich anfing PHP zu lernen, vor knapp 3 jahren, war di emotivation das ich ein eigenes Browsergame aufstellen wollte....hat bisher aber noch ned richtig hingehauen....sind schon 2 versionen den bach runter gegangen und ich sitzt an der 3ten *fg*
    bei c++ wars anfangs genauso wie bei dir....nen buch gekauft bisl angelesen und rumgespielt...naja das hab ich dann auch nie richtig angefangen (war noch vor dem PHP)...mitlerweile kann ich PHP recht gut und habe in der schule mit c++ angefangen....und das motiviert jetzt einfach das ich gute noten haben möchte :D
    und weil ich einfach spaß am coden hab...auch wenn ich schonma so 1-2 monate so nen durchhänger hab, wo ich absolut gar keine lust hab zu coden....dann lass ich die scripte einfach liegen und code weiter wenn ich wieder lust hab :)
     
  7. #6 21. September 2005
    Programmieren ist genau so schwer wie Latain. Man versteht so gut wie kein Wort und alles ist hört sich "unschön" an aber es hat einen sehr großen Vorteil ,es ist logisch ,bis ins Detail. Es gibt ,meines erachtens, keinen speziellen Code oder eine spezielle Aufagbe die man löst und danach sagt man ."Oh mein Gott ich wil Informatik studieren und mein Leben damit verbringen nur noch zu Coden und Bits und Bytes nach meinem belieben verschieben". Es ist ein Gefühl welches du haben solltest wie wenn du umbedingt aufhören willst zu rauchen. Wenn du nicht den Sinn darin siehst aufzuhören dann schaffst du es nie. Nicht durch vernunft. Nur dein Gefühl kann dich dazu überzeugen selbst die längsten Durststrecken zu durchqueren nur um am Ende zu verstehen warum du dies oder jenes nicht machen kannst oder machen solltest. Und wenn du wirklich Lust daran hast C/C++/C# zu lernen dann wirst du dich schon von ganz alleine dazu quälen.

    Natürlich alles nur meine Meinung.

    Ciao Don
     
  8. #7 22. September 2005
    lol ich finde die frage sehr dämlich ! Woher man die motivation wohl hat, woher woll, weil man wissen will wie es geht ! Als ich c++ lernen wollte hat ich auch kein bock weil das buch zum lernen sehr schlecht geschrieben war! Dann hab ich ngefangen PHP zu lernen mit einem buch vom Galileo computing verlag (sehr gutes buch sehr guter verlag!!) und weil ich unbedint PHP gebraucht hab für schule und meine page hab ichs einfach gelernt
     
  9. #8 22. September 2005
    entweder du hast lust und gibts nicht auf auch wenn es schwer ist dann biste du programmierer aus leidenschaft oder du hast keine motivation und dann würde ich es persönlich auch sein lassen
     
  10. #9 22. September 2005
    jo würd ich auch sagen, entweder du hockst dich halt hin und machst was und deine arbeit "fesselt" dich oder sie tuts halt nich, klar gibts zeiten wo man absolut kein bock hat was zu coden, aber trozdem, entweder man "liebt" seine arbeit halt oder man siehts als arbeit an und langweilt sich nach ner weile. dann würd ichs echt lassen. bb
     
  11. #10 22. September 2005
    Also wenn ich ein neues Projekt etwas kleines oder auch was größere anfange ist meine Motivation groß ich Code viel und schnell, aber sobald das erste Problem kommt, dass ich nicht hinbekomm oder einen Laufzeitfehler den ich nicht finde sieht es meist nach 2 Tage erfolglosem hin und herversuchen schlecht aus, dann such ich per Googel Zeug dazu lies es mir durch versuch es noch einmal, schaff ich es nicht las ich das Prog manchmal Monate liegen. Dann irgendwann denke ich hey ich könnts nochmal versuchen, dann klappts meist und ich bin dann wieder umso mehr motiviert, weil mal was funktioniert.
    Mach dir am besten kleinere Progs ( mach dir damit Ziele ) und wenn es dann funktioniert ( muss ja nichts großes sein ) ist das dann eine große Motivation weiter zu machen, nach ein paar kleineren Progs ist es am besten sich an was größeres zu wagen. Wenn was nicht so klappt wie es soll einfach Internet benutzen ( Googeln oder Forum ).
    Und ansonsten es ist schon okay immer wieder mal nichts zu Coden, paar Tage und dann mal wieder ein weilchen nichts, weil man so oft leichter Fehler entdeckt, weil man sich neu reindenken muss.
     
  12. #11 23. September 2005
    Tja,
    was für ein Programm könnte man denn mal schreiben? Ich versuche mich mal zu erinnern was ich damals so gemacht hab.^^
    Ich denke mal ein richtig gutes Programm zum verstehen der Programmierstrukturen ist ein einfacher Fahrkartenautomat. :-D ..klingt evtl. ein bissl langweilig macht aber Spaß wenn man sieht wie das Prog immer größ und besser wird. ;-)
    Als erstes muss man sich natürlich überlegen was so ein Fahrkartenautomat können soll, aber ich denke mal das ist hier ziemlich eindeutig.^^

    Achja, ich denke es reicht wenn du c++ nimmst.^^

    greetz blackbone
     
  13. #12 23. September 2005
    meine motivation war / ist es eigentlich der beste im informatik gk zu sein, is ja immerhin nur pascal :)
     
  14. #13 9. September 2008
    AW: Motivation zum coden?

    Die einzige Motivation die bei mir zieht ist die Freude beim programmieren und der Gedanke an den hohen Kontostand danach.. :p
     
  15. #14 9. September 2008
    AW: Motivation zum coden?

    tutorials oder du weißt das du das gecodete verkaufen kannst.

    wenn du weißt, dass danach die kasse klingelt, arbeitest du ja quasi. schon ein grund warum coden spaß machen sollte ;)
     
  16. #15 9. September 2008
    AW: Motivation zum coden?

    wtf CS-Luck0r, fü nen Einzeiler gräbst du nen 3 Jahre alten Thread aus? o0

    23.09.2005, 19:50

    Gruß,
    Figger
     
  17. #16 9. September 2008
    AW: Motivation zum coden?

    [X] 21.09.2005!!

    Ich frag mich immer, wie Leute an solche Threads rankommen.... die liegen doch in den HINTERSTEN Ecken des Forums.

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Motivation zum coden
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.445
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.437
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    804
  4. Suche Motivationslieder

    Zenko , 31. Juli 2012 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.218
  5. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    1.111