Motocross Maschine

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von BL@de, 12. April 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. April 2009
    Hi,

    Werde demnächst mit meinem A Führerschein beginnen (Motorrad). Sobald ich den Lappen dann hab wollt ich mir ne Motocross Maschine kaufen um auf Motocross Strecken fahren zu können. War schon immer mein Traum

    Gibt bei uns im Umkreis sogar ein paar.

    Mich würde nurmal interessieren wieviel mir so ne Maschine kosten würde. Eine 125er sollte denk ich für den Anfang reichen.

    Natürlich gebraucht. Was könnt ihr mir da so empfehlen? Möchte nur im Voraus schonmmal wissen, wieviel mir das ganze ungefähr kosten wird.

    danke
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Also ich hatte noch keine motorcross maschiene bin aber schon oft und viel mit dennen gefahren. wenn du motorcross fahren willst kann ich dir nur husqy's empfehlen. da machen sogar die kleinen 125-iger spass wie sau :-D .
    was du aber im vorfeld enscheiden musst ist: 2 oder 4 takter?!

    2takter sind drehfreudiger und agressiver, machen viel spass ABER verbrauchen relativ viel und bekommen gerne neue kolben spendiert.

    4 takter sind eher ruhiger (nicht unbedingt weniger leistung als 2 takter), spritsparender und materialschonend (wo aber eigentlich immer der fahrer den ton angibt :) )

    Ich bin jetzt ne 360 ccm 2Takter Husqvarna gefahren und ich kann nur sagen das die soooo geil ist, das du die japanischen mit 600 ccm wegschmeissen kannst (yamaha, honda,...)

    Motorräder haben aber auch immer was mit geschmack zu tun, deswegen GUCK sie dir an und FAHR VIEL probe ;-)

    ich hoffe ich konnte helfen
     
  4. #3 12. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Warum ne 125er wenn du nen A Schein hast?
    Also ich kann dir in sachen Enduros etc. nur zu KTM oder Beta raten. KTM bin ich schon viel gefahren und kann dir nur gutes berichten.
     
  5. #4 12. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Jap KTM ist definitv die beste Wahl.
    Zumal die Maschine nicht beim ersten Sturz, was sicherlich passieren wird als Fahranfänger,
    nciht gleich in 1000 teile zerfällt.

    KTM Maschine und am besten min. 250ccm wenn du schon n A-Schein machst.
    125er wäre da überflüssig
     
  6. #5 12. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Ok danke euch. Das mit dem 2 oder Viertakter entscheidet sich ja bei einer Probefahrt..

    Naja stimmt schon das eine 125er keinen Sinn machen würde, aber ich dachte eher an den Preis. Und wollte nicht allzuviel dafür ausgeben. Dachte eigl maximal an 1500. Ist halt die Frage ob das klappt..

    Ja ok mit 1,5 könnt ich sogar hinkommen. Ist halt dann nich mehr die neueste

    http://www.motoscout24.de/Public/Detail.aspx?id=dkkwwbrtbw
     
  7. #6 12. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    der preisunterschied ist eigentlich zwischen 125ccm und bis zu 600ccm klein , wenn nicht sogar nicht-vorhanden. aus meiner erfahrung ist es nur schwer eine größere maschiene zu finden, aber preislich sind die gleich (4 takter sind meist ein bisschen teurer als 2 takter)
     
  8. #7 12. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    ok, aber die Maschine von oben ist ein 4 Takter und 14500 km. Finde das für den Preis eigl i.O.

    Baujahr 1998

    Naja zumindest weis ich nun wieviel mir das ganze grob kosten wird
     
  9. #8 13. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Das von oben ist aber eine Supermoto und damit wirst du nicht auf ner Crossstrecke fahren ... also versuchen kannst du es gerne mal kannst ja dann berichten wie es war...^^

    guck dir am besten mal die Husquarna TE 610 an kann man auch drosseln auf 34ps und die geht auch sehr gut!!
     
  10. #9 13. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    ok, die kann man aber auch im Straßenverkehr zulassen, oder?

    Wie wärs mit der?

    http://www.motoscout24.de/Public/Detail.aspx?id=dkkzodtrgg
     
  11. #10 13. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Ja die sieht wiederum nicht schlecht aus, preislich ok, kilometerstand ist relativ hoch geht aber noch... bei ktm kannst du eh nix falsch machen ..

    aber ... du bist laut profil 22 dann musst du gedrosselt auf 34 Ps fahren und ich weiss nicht ob man die KTM drosseln kann, bzw ob es einen Drosselsatz gibt!!
     
  12. #11 13. April 2009
    AW: Motocross Maschine


    Ja der Kilometerstand ist wirklich nicht ohne. Und wegen der Drosselung müsste ich mich halt informieren.

    Jedenfalls wollte ich aufjedenfall eine mit Straßenzulassung. Da ich nicht nur auf Motocross Strecken fahren möchte. Außerdem muss ich ja auch irgendwie zu den Strecken hinkommen. Einen Anhänger hab ich nicht.
     
  13. #12 13. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Du weisst aber was du für einen Reifenverschleiss hast wenn du viel auf der Strasse fährst mit den Stollenreifen ??

    Wegem dem Km-Stand musst du halt mal sehen, wenn das ne Top geflegte Maschine ist mit allen wartungen gemacht, immer warm gefahren usw. dann macht der Km-Stand echt nix aus, wenn das aber nur ein Moped war zum Gas geben d.h immer vollgas auch kalt, keine einzige wartung etc. dann würd ichs net kaufen!!
     
  14. #13 14. April 2009
    AW: Motocross Maschine

    Ja danke an euch. Ich kauf mir ja jetzt eh keine Maschine.

    Ich meld mich morgen erstmal fürn Führerschein an. Der Thread diente mehr dazu, damit ich schonmal im Voraus ausrechnen kann wieviel mir der ganze Spaß kosten wird.

    closed
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Motocross Maschine
  1. [Video] Motocross race uphill

    c 3 , 17. Mai 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    411
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    289
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.501
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    242
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    497