Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 29. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2007
    Software könnte auch Telefonate belauschen und für Marketing-Zwecke nutzen
    Motorola forscht an einem Text-Scanner für SMS. Die Software durchsucht Kurznachrichten auf Schlüsselwörter - passt ein Begriff, soll entsprechende Werbung auf dem Handy landen. Kommt beispielsweise das Wort Hunger oder Essen in einer Kurznachricht vor, erhält der Nutzer Restaurant- oder Supermarktwerbung auf das Mobiltelefon.


    Kenneth Keller, Marketing-Chef bei Motorola sagte gegenüber Times Online: "Wir haben hier eine Technik, die es uns nicht nur erlaubt, herauszufinden, wo sich eine Person gerade befindet, sondern auch, was ihre Interessen gerade sind."

    Die auf dem Handy laufende Software müsse dabei nicht auf die Durchforstung von SMS beschränkt bleiben, sondern ließe sich auch für Telefongespräche einsetzen. Motorola teste die Technik derzeit, sei aber parallel bereits mit Netzbetreibern in Gesprächen.

    Datenschützer dürften angesichts dieser Abhörpraktiken Sturm laufen. Zwar verspricht Motorola ein Opt-in-Verfahren, d.h. der Benutzer muss zustimmen, wenn seine persönlichen Gespräche und Nachrichten analysiert werden sollen. Doch Datenschützer befürchten, dass Netzbetreiber diejenigen Nutzer benachteiligen, die ihre Zustimmung verweigern. Die Mobilfunkanbieter wiederum haben Angst, die Gunst der Kunden zu verlieren, wenn sie zu viel Werbung auf die Mobiltelefone schicken, die als Spam empfunden wird. Gleichzeitig locken jedoch die Werbeeinnahmen. Das Martkforschungsinstitut Informa taxiert den mobilen Werbemarkt beispielsweise auf 11 Milliarden US-Dollar bis 2011.

    Wahrscheinlich wird die individuell abgestimmte Werbung nicht aufzuhalten sein. Google generiert über Gmail bzw. Google Mail schon länger Werbeeinnahmen, die auf einer Stichwort-Analyse der empfangenen E-Mails basieren. Und der Telekommunikationsanbieter Blyk hat Ende September 2007 einen Werbedienst gestattet, der gegen Frei-SMS Werbung aufs Handy schickt. Hierbei muss der Nutzer einen Fragebogen ausfüllen, zu dem passend die Werbebotschaften verschickt werden. Doch in der Zukunft wäre der Einsatz von Motorolas Scan-Technik durchaus denkbar.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Gleich werden wieder alle rummaulen, aber jeder gibt so oft seine Daten im Netz preis.

    Wenn ich mir meine SMS so anschaue, dann kann kein Programm der Welt raus lesen zu was ich grade Lust habe und was ich mir kaufen will.
     
  4. #3 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Das wär ja pervers, und ein grober Verstoss gegen das Grundgesetz, bzw gegen den Datenschutz.
    Ich glaub wenn sie sowas machen dauert es nicht lange und der Bundesgerichtshof wird was dagegen machen, oder die Kunden laufen weg, weil es kann ja nid sein das die meine NAchrichten lesen, fallen schliesslich auch in irgendeinerweise unter das Postschutzgesetz, falls das einem ein Begriff is
     
  5. #4 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Warum regst du dich so auf? Du googlst doch auch oder? Dabei werden auch 23984234 Daten ausgelesen und verwertet. Hör doch auf zu googlen...
     
  6. #5 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Geil, sendest deinen Ticker eine Sms und fragst ob Gras geht, wenn nichts geht, kriegste innerhalb 2 Minuten eine Sms mit Werbung für 3€ Gras / Gramm ...

    Nee, man sowas ist doch 1. totaler Verstoß gegen die Privatsphäre und 2. Auch scheiss, da man dann sogar per Sms vollgespammt wird, schrecklich!
     
  7. #6 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Im endeffekt keine schlechte Idee mit der sie bestimmt viele Kunden überraschen würden aber auf der andern Seite wrde es die Leute wieder in ihrer Privatsphäre einschränken und das ist im Zeitalter der Überwacher schon recht dreist und boßhaft. Nasja bin mal gespannt ob das durchgestzt wird. Thx für die Info ;)
     
  8. #7 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    das mti dem auslesen ist mir scheis egal nur ich will einfach keine werbung habe den ich hasse werbung^^
     
  9. #8 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Es liest doch kein JEMAND die Nachrichten, die Nachrichten werden durch eine SOFTWARE auf Schlüsselwörter durchsucht.

    Mirak hat ja mit der Google-Suche schon ein gutes Beispiel genannt. Ist im Grunde nicht viel anders, nur dass man da direkt nach etwas sucht. Wenn ihr bei Google Hanf eingebt, dann braucht ihr euch doch auch nicht zu fürchten, dass Google euch ne Adresse von nem Rechtanwalt schick, oder so xD
     
  10. #9 29. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    was ist denn ,wenn in meiner sms steht. schatz,ich hab bock.

    bekomme ich werbung für meine private ziegen herde ^^
     
  11. #10 30. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Ich glaube nicht , dass man aus einer SMS von freund zu freunde etc auslesen kann was für Werbung ihm geschickt werden soll.
    Ganz mal was anderes....
    Ich werde mir nun kein Motoroler mehr kaufen , da ich Angst habe , dass sie meine SMS bzw. meine Telefonate abhören :).
     
  12. #11 30. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Naja, dass sie meine SMS auslesen/auf Stichworte überprüfen stört mich recht wenig. Das einzigste nervige sind dann die Spam-SMS, die werden mich dann aufregen^^.
     
  13. #12 30. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Hehe ^^ geiles Beispiel :)

    Naja ich war noch nie ein Fan der Motorroller, Nokia ftw :)
    Ich bekomm aber jez auch am tag 3 sms vom Netzbetreiber mit irgentwelche Konzerten oder sonstigem blödsinn, also Spam per SMS, für mich nix neues ^^

    mfg f4nta
     
  14. #13 30. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    lol ich glaub echt die haben langsam en ***** offen...
    1. geht niemanden was an was ich in meinen sms schreib
    2. will ich bestimmt keine werbung habn was ich mir kaufen soll... das entscheid ich schon noch schön selbst...
     
  15. #14 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    ganz einfach wie Obelix sagt:


    Die spinnen, die Motorolaner!

    und das ist auch ehrlich gesagt meine Meinung ...
     
  16. #15 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Dann kommt bei der nächsten sms besorg ma 4 tüten fürn 10ner (half baked ^^) ne sms wo der nächste dealer parat steht ? Praktisch!
     
  17. #16 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden


    Wer sagt das ich google, weiss das da daten gespeichert werden deshalb is google für mich gestorben, ausserdem is google kostenlos und hier muss ich noch dafür zahlen das sie meine SMS lesen
     
  18. #17 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Ich hätte kein Problem damit, wenn die SMS dafür kostenlos wären.
     
  19. #18 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Oh man -.- Was regst du dich eigentlich so auf, wenn jemand seine Meinung sagt? o_O
    Is ja schlimm!
    Das wäre was, dann würde ichs mir auch gefallen lassen!

    So Werbung würde mich dann echt stören...zum Glück hab ich kein Motoroller/und es sieht auch nicht so aus, als würde ich mir in näher Zukunft eins besorgen^^
     
  20. #19 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    ganz ehrlich ich finds geil..

    ich schreib nem freund "ich hab Hunger" und bekomm die Adresse vom nächst-gelegenen McDonalds ^^ haha



    naja im ernst..
    macht euch da net son Kopf, das wird nie im Leben durchgesetzt. Schon garnicht in Deutschland.
    1. Weils da eh wieder Gesetze gegen gibt
    2. Weil Motorla wohl eher auf den Amerikanischen Markt abzielt. Die koopierieren doch mit kaum einer deutschen Marktkette... das wäre der Aufwand gar nicht wert
     
  21. #20 31. Oktober 2007
    AW: Motorola will SMS auslesen und passende Werbung versenden

    Ohje. Google und SMS kann man ja wohl nicht vergleichen.
    Google seht zur freiwilligen nutzung, anonym und ohne kosten.
    Bei SMS schickst du das einer anderen Person mit Informationen die von dir stammen... Privatsphäre...

    Die Post sollte sich mal ein Beispiel nehmen, wie man geschickt Geld verdient. Sie sollten Briefe von den Kunden öffnen und nach Sichwörtern suchen und dann zu der jeweiligen Adresse Werbung schicken. x_X


    Ich oder der Mensch mit solchen Ideen wird bekloppter...
     

  22. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Motorola SMS auslesen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    664
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    256
  3. Motorola Slvr und smsn ;)

    Spy , 31. März 2008 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    201
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    234
  5. Google verkauft Motorola an Lenovo

    Phame , 30. Januar 2014 , im Forum: Mobile News
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.094