Motorrad hat 40 000 km - worauf besonders achten?

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von BL@de, 28. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Juli 2011
    Hi Leutz,

    habe heute die 40 000 km Grenze an meiner Suzuki Sv 650s bj 02 geknackt ;-)
    Da ich das Motorrad mindestens noch 1 1/2 Jahre fahren will, mach ich mir da trotzdem meine Gedanken.

    Also technisch ist es in einem einwandfreien Zustand.
    Habe auch letztes Jahr den TÜV neu machen lassen.

    Zusätzlich:
    Neue Reifen
    Bremsflüssigkeit gewechselt
    Ölwechsel durchgeführt
    Kette wurde gewechselt
    Leo Vince Auspuff neu

    Ich denke das momentan eigentlich alles erledigt sein müsste. Mich würde aber trotzdem noch interessieren auf was ich zusätzlich achten kann. Habt ihr noch Tipps? ;-)

    greetz,
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 28. Juli 2011
    AW: Motorrad hat 40 000 km - worauf besonders achten?

    Grundsätzlich kann man das nie so genau sagen. Wie schauts mit Ventilspiel aus? Hat die noch nen Vergaser? Dann vielleicht mal schauen ob Ölverbrauch usw vorhanden ist. Grundsätzlich sind bei heutigen Motorrädern 40.000 km NICHTS! Meine TDM ist Baujahr 92 gewesen und hatte 110k km runter. ;) Mein Vater fährt jetzt ne Diversion und die hat auch schon 50k km Runter und ist auch noch top. Wenn der Motor gepflegt ist hält der sehr lange.
    Wie schauts mit Federbein aus? Ist das durch?
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Motorrad 000 besonders
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.141
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.124
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.177
  4. Kupplung "schleift" bei Motorrad

    DvD1108 , 3. September 2014 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.350
  5. Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.984