Mp3/CD-Player für Auto

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von kanak4life, 20. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. März 2008
    sers, bin auf der suche nach einem guten mp3 player mit cardreader(z.b. sd).
    gibts da was empfehlenswertes bis max. 100-110? klar desto günstiger desto besser, wenn das preisleistungsverhältnis stimmt , brauche es nur um normale musik zu hören, das teil muss mein auto nicht zum wackeln bringen^^

    Danke schonmal..
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 21. März 2008
    AW: Mp3/CD-Player für Auto

    hmm mein Autoradio hat vor kurzem den geist aufgegeben... werd mir wohl einen von Kenwood hohlen. Momentan bin ich eh für längere Zeit krank geschrieben und darf nicht Autofahren deswegen bin ich bei E-bay am schauen ob ich mal nen Gebrauchten erwische ansonsten wirds wohl der Kleinste mit USB Anschluss vllt auch den KDC-W5041 Kostet so gut 100€ bzw 115€. Allerdings muss ich sagen das ich mich da auch nicht sooo gut auskenne aber ich glaub damit mach ich nichts falsch.
    Hat jetzt halt keinen SD-Karten leser sondern nur nen USB Anschulss weis nicht ob dir das reicht.

    Kauf dir ja keinen Billig ramsch der alles kann aber nichts gescheit. Lieber zu nem Markengerät greifen das nur halb so viel kann das dafür ordentlich. Sonst passierts dir am ende noch das keinen Ordentlichen Radioempfang hast oder keinen Bass (mein Originalradio )

    grüße
     
  4. #3 21. März 2008
    AW: Mp3/CD-Player für Auto

    sorry für 110 kröten maximal bekommste echt nix gescheites, ausser evtl. nen AEG Radio aus Marktkauf oder REAL!! Ich sach mal soo, soviel wie ich in meins investiert habe (800€) brauchtse
    zwar nich reinstecken aber so mindestens 300 würd ich schon in was qualitatives investieren
     
  5. #4 21. März 2008
    AW: Mp3/CD-Player für Auto

    nee die original boxen waren kaputt, deswegen habe ich jetzt zwei boxen für je 3 € im auto .
    das klingt zwar übel aber ich habe einen klasse sound mit meinem blaupunkt cd-player, nur hat der halt kein mp3

    ein freund hat einen denver cad 451, der taugt mir eigentlich schon sehr, aber vllt. gibts ja eine bessere alternative, zudem finde ich den denver nirgends??

    PS: danke an alle ^^
     
  6. #5 22. März 2008
    AW: Mp3/CD-Player für Auto

    also mit 100 € solltest du bei deinen ansprüchen zurecht kommen, aber lange meter!
    rate aber auch von billig marken ab, hab das thema schon durch, weil ich früher immer am falschen ende gespart hab.
    hab jetzt leider keine konkrete kaufempfehlung, aber du solltest dich mal bei idealo umschauen, da kannste die merkmale ja gut eingrenzen und bestenfalls auch testberichte einsehen.
    bin übrigens von der USB/SD Schiene wieder weg zugunsten eines AEG radios mit blauem display und bluetooth freisprecheinrichtung
    sehr praktisch und gute sprachquali, mp3´s kann man sich zur not auch auf ne cd brennen, das liest heutzutage fast jedes autoradio über 50 €
     
  7. #6 24. März 2008
    AW: Mp3/CD-Player für Auto

    ich hab ne abneigung gegenüber AEG

    wir hatten früher 3 AEG's, alle unterschiedlich modelle -> unterschiedliche Probleme ^^
     

  8. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Mp3 Player Auto

  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    836
  2. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    2.730
  3. Autoboxen mit MP3 Player nutzen ?
    Hakketas, 12. Juli 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    272
  4. Auto lautsprecher mit mp3-player betreiben
    kachef, 25. März 2007 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    988
  5. Bankautomat mit MP3-Player geknackt
    xxxkiller, 20. November 2006 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    621
  • Annonce

  • Annonce