MP3 Covers

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Phil333, 3. Juni 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juni 2009
    Guten Tag,

    Ich habe eine sehr große Musiksammlung (im mittleren 4 stelligen Bereich)
    Nun bin ich dabei alle Lieder einheitlich zu bennenen und zu "gestallten".
    Das benennen mache ich mittels programierten "Aktionen" in Mp3-Tag und es funktioniert auch soweit zufriedenstellend.

    Allerdings hab ich noch keine Cover hinzugefügt, da die Lieder nicht gekauft, sondern gerippt und im Internetradio aufgezeichnet worden.

    Schlau wie ich war hab ich mir n Account bei iTunes gemacht und die Cover versucht zu laden....
    50% sind gefunden worden was ja ok wäre, aber die Covers sind WEDER im Tag NOCH im Ordner abgelegt.
    Ich will aber beides unbedingt.

    Nach langen googlen hab ich "MediaMonkey" entdeckt, das beides kann, auch wenn man leider keine auswahl von mehreren ergebnissen hat und direkt auswählen kann welches man möchte (das wäre praktisch).

    Es wird das Bild im Tag UND im Ordner gespeichert mit einer Auflösung von 500x500px.
    Zum Testen hab ich die Alben dann mit dem WMP geöffnet.
    Dieser hat eine ganz "tolle" funktion.
    Er zeigt das Bild zwar an, aber er überschreibt mein 500x500 bild mit einem 200x200px Bild.

    Weiß jemand wie man das abstellt bzw. die abmessungen vom folger.jpg auf 500x500 anhebt??

    Vielen Dank
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Juni 2009
    AW: MP3 Covers

    Mächstest du den ID Tag jetzt aufm PC oder auf dem Ipod Oo ich bin da gerade ein wenig verwirrt also bei einem Ipod brauchst du einfach das Album mit dem Bild drin auf den Ipod laden der macht dann alles von selbst.
     
  4. #3 5. Juni 2009
    AW: MP3 Covers

    Also ich speichere meine Bilder mit ID3-TagIT 3. Da musst du das Häckchen "Füge Bild beim Abspeichern innerhalb der MP3-Datei ab." ankreuzen und du hast dein 500px Bild in der Datei eingebrannt. (Vllt. musst du vorhandene Bilder noch löschen.)

    Bei mir überschreibt der WMP auf jedenfall nichts.

    Das mit den Covern von iTunes finde ich sowieso eine heikle Sache. In sachen Cover abspeicher ist mir iTunes etwas "unheimlich" :D.

    Ich hab all meine Covers von Google oder Wikipedia.

    Braucht zwar etwas länger, ist dafür sauber.

    Ich hab bis jetzt auch schon bei 2800 Dateien die Covers eingefügt.
     
  5. #4 5. Juni 2009
    AW: MP3 Covers

    itunes speichert die cover extra im itunes ordner und vermerkt sich in der library welches cover zu welchem track gehört. somit entlastet es die mp3 dateien. wenn du es im tag selbst drinhaben willst musst du die cover in den trackinfos bei itunes manuell einfügen, dann werden sie zusätzlich in der datei gespeichert.
    für eine gute cover bibliothek führt meiner meinung nach auch nicht wirklich ein weg an der manuellen arbeit dran vorbei.
     
  6. #5 6. Juni 2009
    AW: MP3 Covers

    ok...
    mit Mediamonkey geht das soweit ja einigermaßen kompforabel. Auch wenn man leider nicht mehrere Suchergebnisse präsentiert bekommt.

    Wie heißt das tagfeld indem das Bild "eingebrannt" wird?
    Ich will nämlich nciht die vorhandenen mit MP3-Tag wieder ausversehen löschen...

    THX
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MP3 Covers
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.177
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.303
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.162
  4. Britische Polizei schließt mp3juices

    fatmoe , 12. September 2014 , im Forum: Szene News
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    4.605
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    466