Mp3 Player-Akku läd nicht richtig

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von RRatMatze, 20. Juli 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Juli 2006
    Ich habe folgenden MP3 Player,den Q-be+ Multi-media Player:{bild-down: http://www.supportplus.cn/linked/product_IP/AV_product_IP_31.jpg}

    Der Player wird über USB aufgeladen.Wenn ich das USB Kabel reinstecke fängt die Batterie Anzeige sich an zu füllen und dann wieder an zu leeren usw. Ich habe das alle so ca. 2 Std laden lassen,als ich den Player rausgezogen habe,habe ich ca.10min Musik gehört und dann wurde mir angezeigt das der Akku alle ist,in der Anleitung steht nichts davon wie lange ich laden soll.Ich habe heute auch schon den ersten Player gegen einen neuen umgetauscht,wegen dem gleichen Problem und jetzt frage ich mich ob ich was falsch mache.Kennt sich damit jemand aus?
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Juli 2006
    also meiner brauch an der steckdose 4 stunden. Über USB kommt lange nich so viel Strom durch. Besorg dir entweder en Steckdosenlader oder wart einfach ma en bisschen länger...
     
  4. #3 20. Juli 2006
    ja,aber wenn ich 2 std lade,muss es doch locker ne std halten
     
  5. #4 21. Juli 2006
    Moin,

    keine Ahnung ob ich dir helfen kann, aber lass den Player doch einfach mal über Nacht laufen, wenn der dann auch nur ne Stunde hält ist definitiv was faul im Staate Dänemark....
     
  6. #5 21. Juli 2006
    jo hatte ich auch vor,mal sehn,ich hoffe das es geht...
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mp3 Player Akku
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.400
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.497
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.323
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    717
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    436