MP4 Player mounten.

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von Mr_MeYa, 19. April 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. April 2006
    Also, ich wollte wol meinen MP4 Player gemountet haben, ich hoffe mal das ihr mir da weiter helfen könnt.
    Ich habe mal auf dmesg gehorcht und das ist dabei rausgekommen:

    Code:
    usb 2-3: new high speed USB device using ehci_hcd and address 2
    Initializing USB Mass Storage driver...
    scsi4 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
    usb-storage: device found at 2
    usb-storage: waiting for device to settle before scanning
    usbcore: registered new driver usb-storage
    USB Mass Storage support registered.
     Vendor: PVR-2 Model: USB DEVICE Rev: 1.00
     Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    SCSI device sda: 78140160 512-byte hdwr sectors (40008 MB)
    sda: Write Protect is off
    sda: Mode Sense: 20 00 00 00
    sda: assuming drive cache: write through
    SCSI device sda: 78140160 512-byte hdwr sectors (40008 MB)
    sda: Write Protect is off
    sda: Mode Sense: 20 00 00 00
    sda: assuming drive cache: write through
     sda: unknown partition table
    Attached scsi removable disk sda at scsi4, channel 0, id 0, lun 0
     Vendor: PVR-2 Model: USB DEVICE Rev: 1.00
     Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Attached scsi removable disk sdb at scsi4, channel 0, id 0, lun 1
    usb-storage: device scan complete
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. April 2006
    mkdir -p /mnt/mp4player
    mount /dev/sdb1 /mnt/mp4player
     
  4. #3 19. April 2006
    Code:
    linux:/home/Mr_MeYa # mount /dev/sdb1 /mnt/mp4player
    mount: Gerätedatei /dev/sdb1 existiert nicht
     
  5. #4 19. April 2006
    dann probier entweder nur sda oder nur sdb.
     
  6. #5 19. April 2006
    Code:
    linux:/home/Mr_MeYa # mount /dev/sda /mnt/mp4player
    mount: Sie müssen den Dateisystemtyp angeben
    Code:
    linux:/home/Mr_MeYa # mount /dev/sdb /mnt/mp4player
    mount: Kein Medium gefunden
    mhh...

    Edit:
    Soweit ich mich errinere müsste das ein Fat16 oder Fat32 System sein!
     
  7. #6 19. April 2006
    player abziehen, wieder anstecken, vielleicht 1-2 sek warten, "dmesg |tail" eingeben und sehen, dass der mp3player möglicherweiße sda1 heißt.
     
  8. #7 19. April 2006
    Code:
    Mr_MeYa@linux:~> dmesg |tail
    sda: Mode Sense: 20 00 00 00
    sda: assuming drive cache: write through
     sda: unknown partition table
    Attached scsi removable disk sda at scsi6, channel 0, id 0, lun 0
    Attached scsi generic sg0 at scsi6, channel 0, id 0, lun 0, type 0
     Vendor: PVR-2 Model: USB DEVICE Rev: 1.00
     Type: Direct-Access ANSI SCSI revision: 00
    Attached scsi removable disk sdb at scsi6, channel 0, id 0, lun 1
    Attached scsi generic sg1 at scsi6, channel 0, id 0, lun 1, type 0
    usb-storage: device scan complete
    Und nu?!
     
  9. #8 19. April 2006
    wird nicht unterstützt, demnach kann er keine partition zuordnen.
     
  10. #9 19. April 2006
    Also kann ich ihn garnicht mounten?
     
  11. #10 19. April 2006
    nein, weil wo nix is kann nix gemountet werden.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MP4 Player mounten
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    782
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    890
  3. MP4 Player Umtauschen

    raicoon , 28. Dezember 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    522
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    528
  5. MP4 Player bestellt????

    -Naruto- , 1. Dezember 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    436