MS-DOS: VS-CLEAN erkennt SATA-Festplatte nicht! Was tun?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von RushBlade, 5. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juli 2007
    VS-Clean (Programm zum verifizierten formatieren von Festplatten) erkennt unter DOS meine SATA-Festplatte nicht.

    Ich vermute, dass es den RAID-Controller nicht erkennt und somit auch die Platte.

    Eine bootfähige Diskette mit dazu nötigen SATA-Treibern wäre eine mögliche Lösung --> welche Treiber und wie soll man sie in die Disk einbinden (?config.sys?<-- eine genaue Beschreibung wäre sehr nützlich).

    BW ist auch drin <-- natürlich nur für nützliche Beiträge

    !!!HELP!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 16. Juli 2007
    AW: MS-DOS: VS-CLEAN erkennt SATA-Festplatte nicht! Was tun?

    Schau mal ob es überhaupt Treiber für DOS gibt.
    Da reines natives DOS eigentlich nur 16bit Treiber nutzt.
    Für aktuelle Hardware gibt es dafür eigeltich keine Treiber. :(
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...