MSN Messenger geht in die siebte Runde [Update]

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 7. April 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. April 2005
    Microsoft hat heute den ofiziellen Startschuß gegeben für MSN Messenger Version 7 nach längerer Beta-Phase und ihn zum Download bereitgestellt. Eine Ankündigung seitens Microsoft hierzu fehlt ebenso wie ein Changelog.

    Allerdings gibt es aus der Beta-Phase einige Seiten, welche die Änderungen gegenüber der Vorgängerversion auflisten. So hat der MSN Messenger nun eine Funktion zum Senden von allen Arten von Cartoons und Bildern, "Winks" genannt. Interessant ist auch die Möglichkeit, einen "Nudge" zu senden -- das Messenger-Fenster rüttelt dabei eine kurze Zeit hin und her, ähnlich wie man es von einigen Java-Skripten im Webbrowser schon kennt. Über "Activities" ist es möglich, Bilder, Dateien und Kalender anderen MSN Messenger-Nutzern zugänglich zu machen, außerdem ist es für Remote-Unterstützung geeignet. Auf MSN selbst will Microsoft Download Packs zur Verfügung stellen, die Winks, Bilder, Emoticons und Hintergründe für den Messenger enthalten. Wie für Messenger jüngeren Datums schon selbstverständlich ist, unterstützt der MSN Messenger Videotelefonie mit anderen MSN Messenger-Nutzern -- eine Internet-Anbindung mit genügend Bandbreite vorausgesetzt.

    Der MSN Messenger ist ein Instant Messenger ähnlich ICQ, der es erlaubt, in Echtzeit mit Menschen auf der Kontaktliste in Verbindung zu treten. Wie die Messenger anderer Hersteller auch, hat der MSN Messenger des Öfteren mit Sicherheitsproblemen und speziellen Viren zu kämpfen. Aufgrund der großen Basis an eher unbedarften Windows-Anwendern, die den MSN Messenger nutzen, ist dieser ein beliebtes Ziel für derartige Attacken.


    quelle: heise news
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...