MsSQL-Server neustarten...

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von firefighter, 24. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juli 2005
    Hoi, bräuchte mal den Befehl um nen Rechner (Server) über die CMD neustarten kann.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juli 2005
    hat mit mssql nix zu tun befehl heist glaub rundll loggoff bla oder so^^
     
  4. #3 24. Juli 2005
    Probier mal ob das geht:

    shutdown -r
     
  5. #4 24. Juli 2005
    nehm doch es mssqlexec v.2 da kann man das
     
  6. #5 24. Juli 2005
    Kannst du das mal uppn oder so?
     
  7. #6 24. Juli 2005
    Das wär echt mal geil.
     
  8. #7 24. Juli 2005
    firefighter lösch ma deine pns.
    habs leider nichtmehr, gefällt mir überhautnicht....
     
  9. #8 24. Juli 2005
    hab schon bei google gescahut aber ncihts gefunden

    fissy wo hattest du das her?
     
  10. #9 24. Juli 2005
    PN-Fach is frei.
     
  11. #10 24. Juli 2005
    Geht leider nicht...

    Code:
    WIC361D: The system could not find the environment option that was entered.(203)
     
  12. #11 25. Juli 2005
    nimm ma das damit gehts
     
  13. #12 25. Juli 2005
    google einfach mal nach shutdown

    schon der 6. treffer ist sehr nützlich :p
     
  14. #13 25. Juli 2005

    warum googlen ??
    versuchs doch einfach lokal

    Code:
    C:\windows\system32\shutdown.exe
    
    Syntax: shutdown [-l | -s | -r | -a] [-f] [-m \\Computer] [-t xx]
     [-c "Kommentar"] [-d up:xx:yy]
    
     Keine Argumente Zeigt diese Meldung an (wie -?).
     -i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an (muss die erste
     Option sein).
     -l Abmelden (kann nicht mit der Option -m verwendet werden).
     -s Fährt den Computer herunter.
     -r Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
     -a Bricht das Herunterfahren des Systems ab.
     -m \\Computer Remotecomputer zum Herunterfahren/Neustarten/Abbrechen.
     -t xx Zeitlimit für das Herunterfahren, in xx Sekunden.
     -c "Kommentar" Kommentar für das Herunterfahren (maximal 127 Zeichen).
     -f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendungen ohne Warnung.
     -d [u][p]:xx:yy Grund (Code) für das Herunterfahren:
     u = Benutzercode
     p = Code für geplantes Herunterfahren
     xx = Hauptgrund (positive ganze Zahl kleiner als 256)
     yy = Weiterer Grund (positive ganze Zahl kleiner als 65536)
    ^
     
  15. #14 26. Juli 2005

     
  16. #15 26. Juli 2005
    So siehts aus.

    Hm, aber nen Neustart bringt bei meinem Problem wohl eh nichts.

    Kann ja Scanner und Bruter nicht killen, was aber wahrscheinlich am System liegt oder so. Auf meinem alten ScanStro ging das ohne Probleme.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MsSQL Server neustarten
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    479
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    282
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    509
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    229
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    979