Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Montana, 31. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Juli 2007
    Hallo zusammen !
    Ich muss in Mathematik eine Nachprüfung machen.
    Heute war der schriftliche Teil, und lief eigentlich ganz okay.
    Nächste Woche steht dann die Mündliche Prüfung auf dem Zettel.

    Ich weiß nicht was mich da erwartet...
    Habe heute nochmal meinen Lehrer drauf angesprochen, es werden 1,2 Fragen zu bestimmten Themen gestellt und sollte 15-20 min dauern.

    Nur worüber soll man in Mathematik 15 minuten erzählen ??????

    Hat jemand von euch schon eine mündliche Nachprüfung gemacht und kann mir da mal paar konkrete Beispiele nennen wie sowas abläuft...?
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Juli 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    so wie ich es von mündlichen Prüfungen in Mathe gewohnt bin, muss man da nich 15 minuten erzählen, sondern Aufgaben an der Tafel lösen un dazu kommen halt Fragen. Ein Kumpel musste z.b. ne Kurvendiskussion machen.
     
  4. #3 31. Juli 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    meistens wird man eine aufgabe lösen müssen oder paar mehr und es werden grundsätzliche sachen gefragt..wie,die sinustaste ist kaputt und wie kriegste jetzt den sinuswert raus,und dann geht noch die tan-taste kaputt....man war das ein schrott :D

    achja,und meistens auch das,was nicht im schriftlichen vorkam ;)
     
  5. #4 2. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Also bei mir wars halt so das ich eine Aufgabe hatte. Dafür hattest du 10 minuten vorbereitungszeit und bist dann erst zu den Prüfern gekommen. Dann mussteste die Aufgabe an der Tafel vorrechnen und die haben dann fragen gestellt. Bei mirs wars ne Kurvendiskussion. Fragen dann so sachen wie :" Wie würde das Ding aussehen wenn es nur ne quadratische funktion wäre !" oder so zeug !
     
  6. #5 2. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Also ich hatte ne Halbe stunde vorbereitungszeit ( aufgaben zum thema rechnen etc.) und mußte das anschließend an der Tafel erklären, wie ich zum bespiel auf die ergebnisse gekommen bin. Anschließend haben die mir noch fragen zu nem anderen thema gestellt und dazu mußte halt was erzählen. Im schnitt dauert so ne prüfung ohne vorbereitungszeit 20min-30min. Ist aber nicht so schlimm da die meisten lehrer mündliche prüfungen recht locker sehen!!!
     
  7. #6 3. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Ich musste auch an der Tafel die Prüfung machen.

    Dort war ne Aufgabe die musste ich dann lösen und erklären wie ich darauf komme dass das so gemacht werden muss usw.

    Jeden Schritt ausführlich erklären und vll noch erzählen wo man sowas anwendet und wofür das nützlich ist. Bei mir hats aber keine 15 Min gedauert...war weniger :p
     
  8. #7 4. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Ich hab am Freitag auch Mathenachprüfung machen müssen. War eigentlich ganz easy. Hat aber weniger als 15 min gedauert. Sie haben nur den Stoff des 2. Halbjahrs abgefragt.
    btw: hab bestanden *freu* :p
     
  9. #8 4. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Ich hab noch keine gehabt, aber unser Leher meinte, dass das so abläuft...
    Du wirst gebeten, mal etwas (z.B.) zur Pyramide zu sagen. und dann ratterst du kurz die Formeln für die Oberfläche, fürs Volumen und Höhe ausrechnen usw mit Pythagoras und sin- und cos-Satz für die Winkel herunter und fertig.
    Weiß nicht obs stimmt, oder obs überall genauso gemacht wird, aber bei meinem Leherer wärs so verlaufen. :>
     
  10. #9 6. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Huhu ... !

    Ich musste Gott Sei Dank noch nicht in die mündliche Prüfung :), aber was ich so gehört habe, ist, dass man vorher irgendein Material bekommt und eine halbe Stunde Zeit, um sich mit dem Stoff vertraut zu machen. Anschließend wird dies , was in der Regel 15 - 20 Minuten dauert , vorgetragen. Ist dies geschehen, werden noch ein paar Fragen vom Lehrer oder Prüfer gestellt. Das wars dann auch.
    So war es bei uns auf der Schule immer :)
    Weis jetzt nicht, in welcher Klasse du bist, aber wenn es sich um die Klasse 12 oder 13 handelt, kommt bestimmt etwas wie: Integral Rechnung, Kurven Diskussion etc drin vor.

    Also wird schon schief gehen.
    Bye
     
  11. #10 8. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    Danke für die Tips !
    Es kam in der mündliche wirklich das vor, was in der schriftlichen nicht kam :)

    Den schriftlichen Teil habe ich eine 4, und im mündlichen eine 3 bekommen :D

    Das lernen war doch nicht umsonst
     
  12. #11 9. August 2007
    AW: Mündliche Prüfung, jemand Erfahrung?

    musst erklären wie was funktioniert, gleichungen aufstellen und lösen, logische folgerungen schließen sowas eben. So wars zumindest bei mir ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mündliche Prüfung Erfahrung
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.081
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.125
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.310
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.304
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    729