Mündliche Prüfung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von acid_burn, 23. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Juni 2007
    Hallo,

    Wie gesagt ich habe Montag meine Mündliche Prüfung in Physik (Atom- bzw. Kernphysik):angry: und jetzt habe ich eine Frage:

    1.) Könnt ihr mir n paar Tipps geben wie ich mich am besten darauf vorbereiten kann?? ?(
    (gibt es nicht paar links wo man sich über solche sachen informieren kann?) ?(

    Lerntipps sind auch gerne erwünscht :]

    Themen sind:
    - Atombau
    - Periodensystem
    - Radioaktive Strahlung und Zerfallsgleichung Hauptthema
    - Kernkraftwerk (Energiegewinnung)
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Juni 2007
    AW: !!\/ Mündliche Prüfung \/ !!

    Schau mal hier: BRN: Page Not Found

    Das dürfte dir weiterhelfen;)

    Ist zwar ein bisschen kompliziert geschildert, aber wenn du dich ein bisschen dahinterklemmst, kapierst du das ganze schon.


    PS: Bin auch nicht der Fan von Atomphysik;)
     
  4. #3 23. Juni 2007
    AW: !!\/ Mündliche Prüfung \/ !!

    hi,
    Dank dir das sieht ja schon ganz vielversprechend aus...:cool:
    Aber währe trozdem cool wenn andere leute ihre tipps auch noch posten könnten..;)
     
  5. #4 23. Juni 2007
    AW: Mündliche Prüfung

    also die zerfallsgleichungen drüften das geringste übel sein... (wenn du formelsammlung hernehmen darfst) da stehn die nämlich drinnen ;)

    beim alpha-zerfall können die neutronen die gegenseitigen abstoßungskräfte im kern nicht mehr ausgleichen => He-kern verabschiedet sich

    beim beta-zerfall wandelt sich ein neutron in ein elektron und in ein proton um... das elektron verlässt als schnelles beta-teilchen den kern

    gamma-strahlen können als begleiterscheinung von alpha- und beta-zerfall auftretn... metastabiler atomkern gibt überschüssige energie ab.

    bei alpha- und betazerfall findet eine elementumwandlung statt, weil se die anzahl der protonen im kern verändert ;) und wia de zerfallsgleichungen gengan schaust einfach in da formlsammlung noch ;)

    wenn du zerfallsdiagramme zeichnen musst ist das auch nicht schwer... du machst ein diagramm... die x-achse beschriftest mit Z (Protonenzahl = Ordnungszahl = Kernladungszahl)
    die y-achse mid A (Nukleonenzahl = Massenzahl)

    und dann trägst einfach das ursprüngliche element ein... und dann das was entsteht.. und verbindest die beiden punkte... fertig!

    Atombau ist eigentlich auch nicht schwer:

    Kern=> Kernbausteine (Nukleonen):

    Protonen p+: Masse 1
    Ladung +1

    Neutronen n0: Masse 1
    Ladung 0 (wie der name schon sagt... Neutral ;) )

    Elektronen e-: Masse "fast" 0
    Ladung -1

    Periodensystem ist auch leicht, wenn du es erst einmal kapiert hast, ists gar nicht mehr schwer:

    alle elemente sind aufsteigend nach ihrer Protonenzahl=Ordnungszahl sortiert

    Elemente wie He, Ne, Ar, Kr, Xe, Rn (edelgase) haben 8 elektronen auf ihrer aussenbahn

    K1, L2... bezeichnen die jeweilige schale, auf der die außenelektronen liegen ;)

    Ia, IIa, IIIa, IVa... geben die anzahl der außenelektronen an ;)

    Mit Kernspaltung bzw Fusion kenn ich mich nicht so gut aus...

    am besten bei wikipedia nachlesen

    ich hoffe ich kont dir ein bisschen weiterhelfen

    mfg nhans
     
  6. #5 24. Juni 2007
    AW: Mündliche Prüfung

    uff ...:D naja ich werde mir das mal kopieren nd nochmal durchlesen aber ich denke das es mir helfen wird, auf jeden fall danke an euch beide....bw´s sind raus.

    ~CLOSED~
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...