musik am schlus leiser machen .wie ?

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von ll.bajram, 5. März 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2007
    hallo jungs da ich gerne mp3s schneide und dann als klingelton benutze brauche ich mal kurz eure hilfe und zwar will ich jetzt bei den lieder am schluss so machen das das lied immer leiser wird und dann aufhört hoffe ihr wisst was ich meine.. geht das ? wenn ja mit welchen programm.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. März 2007
    AW: musik am schlus leiser machen .wie ?

    Wenn Du Nero 6 oder 7 drauf hast, dann hat Nero eine Prog dabei das heißt " Nero Wave Editor" !
    Damit kannst Du wav,mp3,ogg usw schneiden und die Lautstärke ein- und ausfadern!
    Einfach den Bereich dann markieren und auf "Lautstärke ausblenden" gehen und schon wird die Lautstärke gleichmäßig leiser gemacht!

    Hoffe der Tip hilft Dir!

    Gruß cosmico
     
  4. #3 6. März 2007
    AW: musik am schlus leiser machen .wie ?

    Du kannst auch mit Wavelab das machen das Programm ist von Steinberg
     
  5. #4 6. März 2007
    AW: musik am schlus leiser machen .wie ?

    ich benutze Audacity! finde das handling ist ziemlich easy
     
  6. #5 6. März 2007
    AW: musik am schlus leiser machen .wie ?

    Cool Edit ist auch ne Variante,kann dir aber auch Nero Wave Editor empfehlen,da das fast jeder bei hat,wenn er Nero nutzt:]
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - musik schlus leiser
  1. Emotionale Musik

    klaiser , 11. Januar 2018 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    3.253
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.538
  3. Soundbar für Filme + Musik

    Dragonblud , 11. September 2017 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.571
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    372
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    338