Musikindustrie vs. Kazaa erneut vor Gericht

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von emre23, 27. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Februar 2006
    Seit heute wird der Rechtsstreit zwischen der australischen Musikindustrie und dem Hersteller der Tauschbörsensoftware Kazaa, Sharman Networks, erneut vor Gericht ausgetragen. In einer auf fünf Tage angesetzten Verhandlung werden in dem Berufungsverfahren nun drei Bundesrichter die Argumente der Parteien hören. Im ursprünglichen Verfahren, in dem im September vorigen Jahres ein erstes Urteil gefallen war, hatte ein einzelner Richter entschieden. Gegen dieses Urteil haben beide Streitparteien Berufung eingelegt.

    Im September hatte Richter Murray Rutledge Wilcox entschieden, dass die P2P-Software gegen das Urheberrecht verstoße. Allerdings verfügte er keine generelle Schließung. Den Tauschbörsenbetreibern wurden zwei Monate Zeit eingeräumt, die Filesharing-Software so zu ändern, dass keine urheberrechtlich geschützten Dateien mehr ohne Zustimmung der Rechteinhaber zwischen den P2P-Nutzern getauscht werden können. Der Streit um die Erfüllung der Auflagen zog sich bis in den Dezember vorigen Jahres hin, als Sharman Networks beschloss, australischen Usern den Download der Kazaa-Software zu sperren.
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Februar 2006
    Naaa was soll man dazu sagen!!! ;)
    Ich hoffe das es gut für die Kazaa Entwickler ausgeht und außerdem
    die haben ja normalerweiße weniger damit zu tun was mit ihrer SOftware
    getauscht wird oder???

    MfG
     
  4. #3 27. Februar 2006
    ach kommt, niemand benutzt noch ersthaft kazaa, hab des prog des letzte mal vor zwei jahren oder so gestartet, hm, find die sollten die entwicklung ganz sein lassen und irgendwas neues coden, aber kp was.

    bb.
     
  5. #4 27. Februar 2006
    ich hoffe es geht gut
     
  6. #5 27. Februar 2006
    Da wird doch sowieso nichts draus...
     
  7. #6 27. Februar 2006
    LOOOOOL ich hab Kazaa mal ganz am Anfang "meiner Laufbahn" benutzt vllt. vor 3 4 Jahren :D :D
    Naja wer nimmt das noch, also bitte da biste schön blöd!!!

    MfG
     
  8. #7 27. Februar 2006
    Kazaa is richtig OUT geworden !!
    ich hab es das letzte mal vor 3 Jahren benutzt ..
    naja hoffe das sie trotzdem gut rauskommen weil sie einen erheblichen Anteil daran hatten an der P2P Scene
     
  9. #8 27. Februar 2006
    Ich hoffe, dass es für Sherman Networks gut ausgehen wird.

    An der selben Aufgabe, das Programm so zu coden, dass keine urheberrechtlich geschützten Dateien mehr getauscht werden können, ist vor ein paar Jahren ja schon Napster dran gescheitert.

    Ich denke früher oder später wird man es wieder umgehen können.

    Mal schauen wie sich das Ganze entwickelt :)
     
  10. #9 15. März 2006
    kazaa benutzen noch gnaz schön viele leute...ich nciht....sonst würden die firmen ja ncith gegen kazaa vorgehen....

    manche checken es wohl immer noch nicht....aber ist ja deren risiko und nicht unseres
     
  11. #10 15. März 2006
    Ich benutzt Kazaa noch immer o_O ,is gut für einzelne MP3 Files und so.

    Wenn man weiß wie,kanns nen ganz nützlicher Freund sein :)
     
  12. #11 15. März 2006
    Tja hat Kazaa mal wieder Pech...

    Aber sie sind ja nicht schuld das manche menschen es für illegale datentransfer benutzen ... LOL :rolleyes:
     
  13. #12 16. März 2006
    Au, das ist schon bitter.
    Ich dachte irgendwie dass KaZaA schon länger abgeschmiert hat, das hat bei mir irgendwann nicht mehr getan, ist aber schon ewig her, ich benutz das Ding schon bestimmt 2 Jahre nich mehr
     
  14. #13 16. März 2006
    Habe mit Kazaa angefangen zu ziehen ,wäre echt schade wenn die Betreiber jetzt den Popo versohlt versohlt bekämen!Haben mich nicht nur einmal glücklich gemacht die Filez von Kazaa:)

    Wünsche ihnen auf jeden Fall glück
     
  15. #14 16. März 2006
    warum wird immer behauptet, kazaa sei unsicher, was musik angeht, ist er der beste
     
  16. #15 16. März 2006
    ja gl ^^ wünsch ich da auch, aber ich mein kazaa hab ich auch vor mehreren jahren kurz benutzt aber mir ist p2p allgemein zu heiß geworden ich hab schiss auch wenn die versuchung immer sehr groß ist ^^ kann mir einer sagen ob das risiko relativ hoch ist mit bearshare pro oder gering also geringer als mit normalen p2p progs?

    mFg

    4ppp1
     
  17. #16 16. März 2006
    naja,

    wer benutzt denn schon noch Kazaa? Das hatte ich mal vor ein paar Jahren, aber dann kamen ja

    jede Menge Fake Dateien und sehr sicher ist es auch nicht gerade ..
     
  18. #17 16. März 2006
    also ich hab kazaa auch ma benuzt so vor 3 jahren wo ich totaler newbie wa und genau so welche leute gibs ja immer und die benutzen das halt dann und wenn die merken das das :poop: is lassn sies und suchn sich was besseres

    kazaa is halt ziehmlich bekannt bei den neuen kA wieso aber ich kannte kazaa schon da hatte ich noch nichma i-net lol

    aber ich dachte das proggi gibs garnich mehr naja mann lernt jedentag was neues :D

    hoffe aber auch mal das die entwickler gut bei weg kommen aber sie sollten wirklich mal was neues machn
    kazaa is zu virenverseucht und den ganezn dreck -.-
     
  19. #18 16. März 2006
    ohh man.....
    können sie den Kazaa nicht einfach in ruhe lassen..
    1. das nutzt doch ehh fast kein mesch mehr...
    2. da benutzt man lieber bearshare oder emule den kazaa hat nunmal
    zuviele firen... viel zu viele eigentlich jede 5. File is verseucht ..
    ... und den Anwälten ist es wohl egal die versuchen immer wieder das gleiche
    aber ich denke mal ihnen wird es auch diesmal nicht gelingen mit der Anklage
    gegen Kazaa durchzukommen..
     
  20. #19 16. März 2006
    Is auch schon sehr laaaaaange her, dass ich des Prog benutzt hab und ich finds auch nicht gut. Die Hälfte aller Dateien dort sind doch eh Fakes oder virenversäucht. Also ich finde das Programm nicht gut, aber die Entwickler von Kazaa können dafür ja nichts, deshalb sollten sie auch nicht verurteilt werden, das sollte kein Entwickler irgendwelcher Tauschbörsen, die User sind doch für deren Inhalt verantwortlich, wobei man ja auch nicht jeden User vor Gericht ziehen kann......

    Jaja, das is so ne schwere Sache.. ?(


    MfG LeAn
     
  21. #20 16. März 2006
    Is ein grosses problem aber ich denk mir das die musikindustire niemals was gegen solche programme machen kann
     
  22. #21 16. März 2006
    Ich selber finde die ganzen P2P sachen relativ gut.
    Ich meine im wirklichen leben kann ich doch auch einfach nem Kollegen was ausleihen.

    Und hinter unser einem sind die sowiso nicht her, so kleine Fische wie wir sind, solange man nicht Täglich 3-4 Alben saugt.

    In manchen fällen benutze ich auch mal Bearshare, wenn etwas woanders net gibt.
    Dennoch viel Glück an KaZaa!!
     
  23. #22 17. März 2006
    jo tut mir leid aber wer heute noch bei kazzaaa loaden tut der tut mir echt leid^^

    naja hoffe trotzdem dasss es gut für sie ausgehen wird

    mfg
     
  24. #23 18. März 2006
    Ich hoffe das Kazaa es noch schaft und nicht verurteilt wird.
     
  25. #24 18. März 2006
    Die Musikindustrie mit ihrer geldmacherei geht mir übelste sorte auf den geist. Sie machen Tauschbörsen für ihre Inkompetenz verantwortlich, überall wird freie Marktwirtschaft geduldet aber wenns an das geld der großen tiere geht dann wird rumgeheult das ist ekelhaft und hiterhältig.
     
  26. #25 18. März 2006
    Irgendwie sinnlos, auch wenns viele User noch gibt die Kazaa usen, die richtigen fische oder so wirste da nicht finden, von daher würd ich sowas sein lassen. Naja aber das is halt die musikindustrie, klagen was geht :/

    mfg x.cr3w
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Musikindustrie Kazaa erneut
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.614
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    9.063
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.811
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.627
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    418