Mutter gab 2-Jährige ins Puff

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von chronixos, 23. August 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. August 2007
    Also ich finde das ne Schweinterei und bin völlig einverstanden, dass die Kinder von der Mutter weggenommen werden. Doch wenn man liest, dass der Vater die Unterhaltszahlung verweigerte, frage ich mich, obe es die Kinder beim Vater besser haben...
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Man sollte nicht nur der mutter das sorgerecht entziehen sonder auch wegsperren! Das Jugendamt sollte die kinder nicht aus den augen lassen und den zustand der kinder kontrolieren. Wenn der Vater sein guter Vater wäre dann hätte er das sorgerecht bekommen oder die unterhaltszahlungen nicht verweigert.
     
  4. #3 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    ist ja mal der hammer sowas, wie gestört muss man sein, um auf so eine idee zu kommen... will garnicht wissen was die mutter mit dem kind noch gemacht hat, solche leute gehörn eingesperrt und der schlüssel soll weggeworfen werden...

    aber leider gibt es sowas immer wieder
     
  5. #4 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    um sich aus der Geldnot zu befreien gibt es ja wohl noch andere Möglichkeiten...

    total unverantwortlich diese mutter, und das kind tut mir natürlich leid... Ihr müsst jedoch bedenken dass sowas in anderen ländern "wahrscheinlich" recht häufig der fall ist, dies Frauen/Mädchen kennen von anfang an kein normales leben und sind ihr ganzes leben lang opfer von menschenhandel, prostitution,...

    teNTy^
     
  6. #5 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Also alleine mit Geldnot lässt sich so eine hirnverbrannte Idee nicht erklären. Die Mutter gehört ins Gefängnis und die Tochter leider ins Heim...ist zwar schade für die Tochter aber bei der Mutter kann sie nicht bleiben...
    Wenn sie schon auf die Prostitutionsschiene geht, wieso wird sie dann keine *****??? Wahrscheinlich war sie zu hässlich...
    Aber gut vllt. ist sie gar nicht auf diese Idee gekommen, weil wer sein 2 Jähriges Kind in den Puff geben will der ist für mich eine totale geistige Fehlzündung...
    Manchmal muss man sich doch sehr wundern auf was für Ideen Leute kommen...einfach abartig

    ...8)
     
  7. #6 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Sowie ich sagte die Menschen werden immer kranker im Kopf.

    Die Mutter hat ja wohl total den Schaden.

    Mann sollte ihr das Sorgerecht entziehen.

    MFG DRUG
     
  8. #7 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Eine 2-Jährige??? WTF?!

    Zum Glück hatte der Puffbesitzer noch nen bisschen Anstand und hat das gemeldet. Man wie kann man nur so drauf sein...aber ok wie schon geschrieben, für uns klingt das vll pervers aber ich bin mir sicher dass in vielen ärmeren Ländern sowas keine Seltenheit ist...

    Man ist die Mutter behindert, die Frau sollte ins Gefängnis und die Kinder sollten am besten in ein Pflegeheim
     
  9. #8 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Einschaltquoten/Klicks hochtreiben ftw?
    Mal im Ernst.
    In Osteuropa werden täglich sooo viele Menschen verkauft, geschoben und was noch alles und wegen einem wird dann wieder so ein Aufstand gemacht. Typisch.
    Klar ist das ne hässliche Scheiße, aber so wendet man die Augen von dem anderen, was noch viel schlimmer und größer ist in diesem Fall, ab.
    Um Osteuropa wird nicht so ein Trara gemacht.
     
  10. #9 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    ich sag nur... kranke welt!
    mich überrascht da nix mehr...
     
  11. #10 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    2 jährige?? wtf? so ne biatsch von mutter! dass arme kind. hoffe niemand hat dass angebot der mutter angenommen! finds cool dass der puffbesitzer nicht nur nein danke gesagt hat sonder auch die bullerei angerufen hat! :]
     
  12. #11 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    omg das is echt net zu glauben wie
    krank manche menschen doch sind
    aber gut zu wissen das es noch puff
    besitzer mit sowas wie nem gewissen
    gibt.
     
  13. #12 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    OMG was ein erbärmlicher Mensch diese Mutter ist.
    Anstatt sich zu verkaufen, versucht sie ihre kleine Tochter an den Mann zu bringen.
    Unverantwortungslos, gleich schlachten diese Frau :p

    :(
     
  14. #13 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    wenn sie so in geldnot war..warum hat sie nicht ihre eigene ***** verkauft?in dem fall hätte ich mitleid mit ihr gehabt es aber verstehen können..
    das sie ihr eigen fleisch&blut so verkauft..unglaublich..keine worte..

    schönen tag noch

    bitte delete..der über mir hat genau das selbe gesagt..sorry wurde ja alles gesagt..regt einen dennoch auf..krank sowas
     
  15. #14 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Das ist ja voll der Hammer! Der Frau sollte man nicht nur das Sorgerecht entziehen, sondern auch wegsperren, für ne sehr sehr lange Zeit! Und den Jungen auch noch in einer Bar in so einer Straße warten lassen, hallo?! Ich hoffe mal, dass das Mädchen nicht bei Männern war und das die Kinder beim Vater besser aufgehoben sind!
     
  16. #15 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Ich find nich nur die Mutter heftig sondern auch den Vater. Seine Kinder und seine Frau wegen Unterhaltszahlungen auf so ein Niveua sacken zu lassen und dann wenns ausartet sagen: Oh nein wie kann man das bloß machen und blabla....das is unterste Schublade!
    Und die Kinder leiden mal wieder am meisten...wie immer :/
     
  17. #16 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    das ist doch ne schweinerei das arme kind.....
     
  18. #17 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    apropos kastration^^...solche frauen sollte man sterilisieren lassen.
    vllt. hat der dad keine kohle gezahlt weil er wusste das die mutter das nur versaufen würde.
    aber jetzt ehrlich gesagt finde ich die geschichte total krank.die frau gehört in psychatrische behandlung.

    mfg bobek
     
  19. #18 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Hä eine 2 Jährige ins Bordell stecken. Hallo das ist gesetzlich erkannte Arbeit der die Frauen dort nachgehen. Und kein Schwarzmarkt für p0rngraphie. Sollte dieser Bericht in der Bild gestanden haben ist alles klar (lüge). Aber was mich interessieren würde ist ob die Frau zum gegenwährten zeitpunkt unter Drogen oder Alkohol stand. Da es wie ich schon sagte im Puff legal zu geht.
     
  20. #19 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Ich denke da muss man sich nicht großartig drüber aufregen. es ist zwar ein Unding aber noch eher sind das Sensationsnews. Es ist ja nicht so dass es gang und gebe ist. Die Frau war sicher gestört und nicht ganz bei Verstand. Die kommt in die Psychatrie und gut is.

    Gruß
    Flippo
     
  21. #20 23. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Sone dumme .... Das kind ist 2 Jahre alt das kann doch nichtmal reden ohh man solche Menschen
    (Geistesgestörte) müssen weggesperrt werden. Die soll ich selber verkaufen als die armen Kinder.
    Omg wie mich das aufregt habe selber ne 2 Jahre alte schwester.

    Shady :angry: :angry: :angry: :angry: :angry: :angry:
     
  22. #21 24. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    OOOOOOMG, ich mein das Kind für die Prostitution anzubieten is schon abnormal krank, ABER das wäre ja alles gar nich möglich wenns nicht so pervers kranke Leute geben würde die auf sowas auch noch wirklich einsteigen. Bei solchen Aktionen wär ich echt FÜR die einführung der todesstrafe (nein eig nicht, bin nur grad irgendwie HAS!!!)
     
  23. #22 24. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Naja... die meisten Puffs sind ja zum Glück noch anständig. Ich mein, es ist auch nur eine Dienstleistung und ein vom Staat anerkannter Beruf.

    Wenn ich nen Puff hätte, ich hätte auch sofort die Bullerei gerufen... der Frau aber erstmal das Kind abgenommen und der eine ordentlich gescheuert.:mad:
    Unverzeilich sowas und wenn die Geldnot wirklich so groß ist, würde ich mein Kind lieber zu Pflegeeltern geben statt meinen Kind sowas anzutun... es soll ein besseres Leben haben als ich und kein genauso beschissenes.
     
  24. #23 24. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    oh mein gott... so ne mutter gibts doch nicht wirklich ? wie kann man denn nur sein 2 JÄHRIGES KIND verkaufen ??? solche leute gehören gesteinigt!
    die mutter gehört in ne anstalt oder ins gefängnis damit sie mal nachdenkt was sie da tut, soll sie sich doch selbst verkaufen aber nich ihr kind ... asszozial einfach nur
     
  25. #24 24. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    oha wie derb...Sogerecht entziehen un hinter gittern mit der verrückten oha 2 jahre
     
  26. #25 28. August 2007
    AW: Mutter gab 2-Jährige ins Puff

    Ich finde, dass man die Mutter mal zur Prostetution freigeben sollte, im Männerknast....
    Ist echt ne schweinerei, was sie sich da geleistet hat.
    Hat man sowas schon gehört oO. Ist echt übel was in letzter Zeit so alles in der Welt passiert.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mutter gab Jährige
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.987
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.231
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.112
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    703
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.405