MVCD in SVCD (.bin) umwandeln

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von nardis, 11. Juli 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juli 2005
    Wie es oben steht suche ich ein programm das avi und mpg´s in svcd also .bin umwandelt, falls es hier schon irgendwo steht oder ein tut gibt bitte ein link schicken zu dem thread , ich hab schon gesucht aber finde nix danke im voraus
     

  2. Anzeige
  3. #2 11. Juli 2005
    Ja wills mit cue auf cd brennen deswegen und wenn man mvcd auf cd brennt dann is doch quali etwas schlechter oder nich
     
  4. #3 11. Juli 2005
    Mit *.CUe???

    also du hast ein Image, also die *.bin datei oder?
    die wisllt du als SVCD brennen?

    Du musst nur oben in Nero auf Rekorder und dann image brennen und die *.cue datei auswählen!!!

    dann brennt er die *.bn datei (das abbild der CD) auf CD!!!! :)
     
  5. #4 11. Juli 2005
    hmmm du suchst ein Programm, mit dem du einen MPEG Film oder auch einen AVI. (DIVX) Codierten Film als VCD oser SVCD brennen kannst.

    gut, Punkt eins ist ganz einfach.

    Punkt 2 ist etwas komplizierter

    1. einen mpeg film als vcd oder svcd brennen.

    Beispielsweise mit Nero.

    Nero starten, vcd auswählen,
    die .mpg datei hineinkopieren,
    warten ob er dekodieren will
    wenn nicht, als standardgemäße vcd bzw. svcd brennen

    wenn er codieren will entweder den haken bei standardgemäße vcd wegmachen, oder bei Punkt 2 weiterlesen.

    2. einen AVI (DivX) Film als SVCD brennen.
    dafür muss man den Film zuerst ins MPEG Format umcodieren.
    dies geht mit einem Programm wie zum Beispiel dvd2svcd in verbindung mit dem tmpegenc in sehr guter qualität (verhältnismäßig, ein qualitätsverlust ist trotzdem da)

    alternativ kann man auch etliche andere vergleichbare programme nehmen, die zwar bedeutend leichter sind, (von der Bedienung) aber nur selten vergleichbare ergebnisse erzielen.

    dvd2svcd erzeugt dann einen mpeg film, den man direkt brennen kann (siehe Punkt 1) oder auf wunsch auch direkt die von dir gewünschten bin und cue dateien, (ein cd image)

    wenn du mehr wissen willst, nutze google. es gibt sehr viele gute anleitungen und tutorials dazu.
    ein einstieg ist hier
    http://hardware.ingame.de/article.php?intID=851&intTemplate=61&intSite=10

    mfg spotting
     
  6. #5 11. Juli 2005
    btw.: nein ist nicht besser da es wie ich schon sagte ne bin ist die bin beinhaltet die rohdateien also auch eine mpg datei und ob du nun ne bin datei direkt auf cd brennst und dir denn film dann anschaust oder ob du dir die mpg datei alleine nur in deinem mediaplayer lädst ist jacke wie hose.
    die mpg datei bleibt ja die gleiche..... verstehste?

    machs dir doch net so kompliziert.

    wenn du ne reine mvcd hast dann muss der hacken bei standart cd erzeugen wech und auch CDI anwendung! das vergessen allerding viele hinzutippen.
    dann funzt es auch wirklich auf jedem DVD player. ^^
     
  7. #6 11. Juli 2005
    danke spotting für den post der hat mir geholfen aber kann ich nich auch einfach "dateierweiterungen einblenden lassen und dann das .mpg in .bin" umschreiben ?
     
  8. #7 11. Juli 2005
    nein.

    denn .mpg ist ein movie format
    .bin ist ein image format.

    hintergrund.

    du möchtest ein .cue datei erstellen.
    die .cue datei ist allerdings nur eine datei, die informationen über ein image enthält, also welche dateien wo da drauf sind ...
    die eigentliche image datei ist eine .bin

    und nur zusammen kann man sie in der regel benutzen.
    wenn du nur eine .bin datei hast, gibt es jedoch die möglichkeit, eine cue datei daraus zu erstellen.

    ein umbennenen der dateierweiterung ist nicht möglich.
    bzw würde nicht zum erfolg führen.

    mfg
     
  9. #8 12. Juli 2005
    Für Avi => SVCD ist am besten und einfachsten DVD2SVCD (beinhaltet Avi2SVCD). DVD2SVCD bzw. Avi2SVCD erstellt auf Wunsch fix und fertige brennbare Images (*.bin) inklusive einer *.cue !

    MVCD ist eine besondere Form der VCD und kann mit NERO problemlos als VCD gebrannt werden. Allerdings - wie Red Corner ausführte - muss bei NERO die Standardkompatibilität per Checkbox ausgeschaltet werden. KEINE Recodierung vornehmen und auch nicht als SVCD - bringt keine Qualitätsverbesserung, im Gegenteil.
     
  10. #9 12. Juli 2005
    also umbennen geht schonmal gar nicht ... bringt nix..

    du willst aus einer mpg oder svcd eine .bin datei erstellen .... kein Problem....

    beachte Folgende schritte:

    Zuerst gehst du in Nero und gehst auf neu dann super video cd... dann wählst durechts dein film aus und ziehst den ins linke fenster .. dann klickste auf brennen... ist so ein kleiner Button oben inner Leiste...

    nachdem dus dann gebrannt hast öffnest du Clone cd.. und sagst von cd lesen image datei schreiben... danach wählst du dein Laufwerk aus indem die zuvor gebrannte cd eingelgt ist.. danach klcikste auf weiter danach klickste auf weiter bis die anzeige kommt wo du die Image datei Speichern willst.. dann gibst du das Verzeichniss an und klickst auf fertig... danach liest er die cd aus und du hast deine .bin datei die du dann wenn du möchtest mit Deamon tools mounten kannst oder sonst was mit anstellen kannst.. :)

    greez Hurri
     
  11. #10 13. Juli 2005
    Ne, die quali bleibt gleich. außerdem ist mpg und mvcd fast das gleiche.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MVCD SVCD bin
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    634
  2. xvid in mvcd o. svcd???

    m4ggo , 3. Dezember 2006 , im Forum: Rippen & Konvertieren
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    643
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    454
  4. mpg - vcd / svcd / mvcd / ...

    möö , 6. Februar 2006 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    289
  5. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.262