MySQL-Datenbank exportieren

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von lolkind, 13. Juni 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2006
    hi

    ich bin mit meiner hp von nem freewebspace anbieter zu revido gegangen...

    nun hat meine hp kaum mehr inhalt, weil alles in mysql tabellen gespeichert war!

    gibts ne möglichkeit die informationen in die neue datenbank zu importieren?

    danke im voraus

    lolkind

    /edit: achja noch was, ich hab vorher immer zum redirecten header("Location: xy"); genommen, das geht beim neuen nicht mehr ("Cannot modify header information - headers already sent by")
    weiß jemand worans liegen könnte, bzw ne andere möglihckeit?
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Juni 2006
    wenn du noch zugriff auf den alten MySQL-Admin hast, dann gibt es da den Punkt "Exportieren"

    wenn nicht allzuviel in der alten DB steht, würd ich die Methode SQL nehmen
    das sollte dann in etwa so aussehen, wie im Anhang.

    Du erhältst dann einen Text, den du dann nur in der neuien DB unter dem Punkt "SQL" einfügen musst. die Tabellen dürfen dort noch nicht existieren. Sie werden angelegt.
     
  4. #3 13. Juni 2006
    thx werd ich mal ausprobieren ...

    10er kriegst dafür

    nochmal zu der header()-geschichte...es wurden vorher ausgaben gemacht, also funzt das nicht
    habs mal mit includen versucht. nur leider meckert mir der revido server an zeile 47 & 48 rum (cookies)

    Code:
    setcookie("login_name", $name, $release);
    setcookie("login_pw", $password, $release); // cookies setzen
    
    kp wieso
    meldung die selber wie oben "cannot modify header information", hat doch gar nix mit header zu tun?
     
  5. #4 13. Juni 2006
    Kannst doch auch einfach ein MySQL-Backup von deinem altern Server machen. Dann hast du die Daten aufm Rechner und hast automatisch schonmal ein Backup davon, was du immer wieder aufspielen kannst, falls etwas schief läuft.
     
  6. #5 13. Juni 2006
    der Befehl zum Cookie erzeugen wird im Header übermittelt. Daran liegts ;)
    Wenn es anders nicht geht, gibts ne kleine ausweichmöglichkeit über ein "Ghost-Image"... Aber bevor ich das hier jetzt abtippe, versuch erstmal, es anders zu lösen ;)
     
  7. #6 14. Juni 2006
    hab mal das cookie-setzen in ein extra dokument gemacht und drauf verwiesen. wenn ich das dokument so aufrufe gehts, beim verweisen nicht ... ich könnt kotzen

    und mit header geht das hier nicht (kp wieso)
    Code:
    else
    {
     if(isset($_POST['Submit']))
     {
     if(empty($_POST['Name']) OR empty($_POST['Password']))
     {
     echo 'Gib bitte deinen Namen und dein Passwort ein.';
     } // Felder-Abfrage
     else
     {
     $name = htmlspecialchars($_POST['Name']);
     $password = md5($_POST['Password']); // pw verschlüsseln
     
     header("Location: URL=http://www.xxx.de/xxxx/setcookies.php?password='$password'?name='$name'");
     
     
     }
    
    wurde ja vorher keine ausgabe gemacht -.-
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce