N-Serie: Nokia ersetzt Symbian bis 2012 durch Maemo *Update*

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 18. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. November 2009
    N-Serie: Nokia ersetzt Symbian bis 2012 durch Maemo

    Bisher keine Wechselpläne für die X- und E-Serie


    Nokia will seine höherwertigen Smartphones in Zukunft mit dem Betriebssystem Maemo ausstatten. Laut Informationen vom gestrigen Nokia N900-Meeting in London soll bis zum Jahr 2012 das Symbian S60-Betriebssystem auf N-Serie-Geräten durch das Linux-basierte Maemo ersetzt werden. Der Übergang soll schrittweise geschehen, wobei Geräte der N-Serie mit Symbian weiterhin entwickelt werden.

    In der E-Serie und der vor kurzem angekündigten X-Serie soll zunächst weiterhin das Symbian-Betriebssystem verwendet werden, erfuhr das Portal Thereallymobileproject.com vom London-Meeting. Nokia soll jedoch so überrascht vom positiven Feedback zur Markteinführung des N900 gewesen sein, das mit dem Betriebssystem Maemo läuft, dass eine Erweiterung auf andere Serien nicht auszuschließen sei.

    Community-Portal für Maemo-Anwendungen
    Maemo Select, das aktuelle Community-Portal für Maemo-Anwendungen, wird zunächst parallel zu Nokias Ovi Store laufen, der nächsten Monat per Software-Update verfügbar sein wird. Auf längere Sicht wird jedoch nur der Ovi-Store als offizielle Nokia-Quelle für kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen auf Symbian und Maemo-Geräte gefördert werden.

    quelle - N-Serie: Nokia ersetzt Symbian bis 2012 durch Maemo

    Probieren geht über studieren, aber was ich so an Funktionalität von N900s OS gesehen habe
    überzeugt mich, schön flüssig, Multitasking fähig und und und^^
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. November 2009
    AW: N-Serie: Nokia ersetzt Symbian bis 2012 durch Maemo

    soll ich mein N96 dann von s60 auf maemo updaten könne oder wie? und wie siehts dann aus mit nicht lizenzierter software? aber an sich keine schlechte idee da das ja so wies aussieht stabil läuft im gegensatz zu s60, das schmiert mir gern mal ab.

    mfg Radiergimmy
     
  4. #3 18. November 2009
    AW: N-Serie: Nokia ersetzt Symbian bis 2012 durch Maemo

    Maemo ist ein eigenständiges Betriebssystem, da kann man nix hin und her Upgraden ;)

    Das BS ist mit dem Gerät verbunden ;)

    Wege deinem Problem, einfach mal Update machen.
    Mein N95 8GB ist mir nur 2 mal abgeschmiert in den 1,5 Jahren
    und daran war ich schuld xD
     
  5. #4 19. November 2009
    AW: N-Serie: Nokia ersetzt Symbian bis 2012 durch Maemo

    Also meins ist da öfter abgeschmiert ;)

    Symbian an sich ist ne nette Sache bzw man kann schöne Sachen damit machen aber man muss sich da echt weit hineinlesen damit auch wirklich alles läuft.

    Bin mal auf Maemo gespannt wie die Umsetzung seien wird. Wobei ich einen sofortigen Wechsel bevorzugen würde also ein Datum oder eine Serie wo direkt umgestellt wird anstatt hier ein Symbian da ein Maemo etc das bringt eher Verwirrung. Außerdem kaufen sich dann Leute Symbian und merken erst später das es "ein Auslaufmodell" ist auch wenn weiter dran gearbeitet wird... naja in meiner Hand liegts ja nicht :)
     
  6. #5 23. November 2009
    Update: N-Serie: Nokia verursacht Wirbel um Maemo und Symbian

    Update: N-Serie: Nokia verursacht Wirbel um Maemo und Symbian

    Bisher keine Wechselpläne für die X- und E-Serie


    Nokia will seine höherwertigen Smartphones in Zukunft nur noch mit dem Betriebssystem Maemo ausstatten. Laut Informationen von einem Nokia-N900-Meeting in London soll bis zum Jahr 2012 das Symbian S60-Betriebssystem auf N-Serie-Geräten durch das Linux-basierte Maemo ersetzt werden. Der Übergang soll schrittweise geschehen, wobei Geräte der N-Serie mit Symbian weiterhin entwickelt werden.

    In der E-Serie und der vor kurzem angekündigten X-Serie soll zunächst weiterhin das Symbian-Betriebssystem verwendet werden, erfuhr das Portal "Thereallymobileproject.com" vom London-Meeting. Nokia soll jedoch so überrascht vom positiven Feedback zur Markteinführung des auf Maemo basierenden N900 gewesen sein, dass eine Erweiterung auf andere Serien nicht auszuschließen sei.

    Maemo Select, das aktuelle Community-Portal für Maemo-Anwendungen, wird zunächst parallel zu Nokias Ovi Store laufen, der nächsten Monat per Software-Update verfügbar sein wird. Auf längere Sicht wird jedoch nur der Ovi-Store als offizielle Nokia-Quelle für kostenlose und kostenpflichtige Anwendungen auf Symbian und Maemo-Geräte gefördert werden.

    Update: Wie es scheint, waren die Marketing-Manager von Nokia auf dem N900-Meeting nicht vollends mit Nokias Roadmap vertraut. So berichtet "Thenokiablog.com" mit Bezug auf eine Aussage der Konzern-Kommunikation, der Branchenprimus habe auch auf lange Sicht nicht vor, Symbian zugunsten von Maemo fallen zu lassen. Vielmehr sei Symbian mehr denn je ein Erfolgsgarant für den Smartphone-Massenmarkt; Maemo hingegen sei eher für Desktop-ähnliche Geräte und die Erschließung neuer Zielgruppen gedacht.

    quelle - http://www.inside-handy.de/news/16835.html
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Serie Nokia ersetzt
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    237
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    406
  3. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    692
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    358
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    223