Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von playmate, 11. März 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. März 2007
    Box-Profi Wladimir Klitschko bleibt Schwergewichts- Weltmeister nach IBF- und IBO-Version. Der 30 Jahre alte Ukrainer bezwang am Samstagabend vor 15.000 Zuschauern in Mannheim Herausforderer Ray Austin (USA) durch K.o. in der zweiten Runde. Für Klitschko war dies der 48. Sieg im 51. Profi-Kampf. Austin musste in seinem 32. Fight - seinem ersten Titelkampf überhaupt - die vierte Niederlage hinnehmen.

    "Mein Gegner war sehr heiß mit seinen Sprüchen vor dem Kampf", sagte Klitschko. "Aber er war definitiv langsamer als meine Sparrings-Partner."

    Bei seinem zweiten Auftritt in Mannheim innerhalb eines Jahres bestimmte der jüngere der beiden Klitschko-Brüder von Beginn an den Kampf gegen den IBF-Ranglistenersten Austin. Der 36 Jahre alte Amerikaner hatte nicht den Hauch einer Chance. Nach den ersten ernsthaften Schlägen von Klitschko ging Austin nach 1:25 Minuten in der zweiten Runde bereits zu Boden.

    Nach der erfolgreichen Titelverteidigung will Klitschko sich weiter um einen Vereinigungskampf mit einem Titelträger der anderen drei großen Weltverbände WBA, WBC und WBO bemühen. Bislang ist das trotz aller Anstrengungen seiner Agentur K2-Promotion nicht gelungen, einen solchen Fight zu Stande zu bringen.

    Quelle: http://sport.rtl.de/boxen/boxen_74450.php .
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    ja, was soll man dazu sagen.. geiles ding :) habe es im fernsehen geschaut^^ war schon ziemlich lustig, wie er in der 2. runde zu boden ging :D

    mir tun nur die besucher leid, die was weiß ich wie viel geld für ne karte bezahlt haben :D

    greetz,

    diesaster
     
  4. #3 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    ich finde klitschkos un valujev.. sin imma noch die besten ;)
    mfg Dragon12
     
  5. #4 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    war für mich das erste mal, dass ich nen ganzen boxkampf angeschaut habe :)

    jedoch war es nen toller kampf,
    wladimir ging halt als favorit in den kampf und hat sie perfekt verteidigt.
     
  6. #5 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    nen toller kampf? eher nicht, aber da du das 1 mal boxen gesehen hast, kann ich die aussage teilw. verstehen^^


    naja der kampf war überhaupt nix besonderes, die ganze show im vorhinein dauerte ca. 6x solang wie der kampf selbst..aber naja austin is auch ne pfeife...
     
  7. #6 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Ich habe den Kampf leider nicht live gesehen mir aber die Videos ebend nochmal in der Quelle angeguggt...


    WAS ISSN DER AUSTIN FÜRN CRACKRAUCHENDES KARNICKEL ???

    Der is ja richtig nervös rumgerannt, hatte null Deckung ... Ich glaube der wollte nich gewinnen sondern schnell Geld machen und fertig !
     
  8. #7 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Tja,damit hat Austin überhaupt nicht gerechnet.Der hat immer schön auf Klitschkos Rechte(den Steelhammer)aufgepasst,aber das der auch Dampf in der Führungshand hat muss an ihm wohl vorbeigegangen sein.Aber dafür das er der Herausforderer Nr.1 war war ich überrascht wie schlecht der war.Mein Tip war KO in der 5-6 Runde.Aber eins freut mich,das der Wuschelkopf(Don King)sich schwarz ärgert das er die Klitschkos nicht unter Vertrag hat.Die sind halt im Moment das beste was der Boxsport zu bieten hat.Das wird auch irgendwann Valuev zu spüren bekommen!

    MfG STINGRAY
     
  9. #8 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    jo der kampf war schon etwas enttäschend, vorallem für die leute die ne karte hatten und dort waren ...

    wollte eigentlich auch hingehen, aber die hatten keine gescheiten karten mehr, weil wenn ich da mal hingeh,dann auch recht weit vorne...

    eine karte 260 euro ungefähr... also vorne halt...

    naja. es war bestimmt nicht der letzte kampf von Wladimir in der SAP Arena in Mannheim...

    beim nächten mal will ich hin ^^

    ciao Hüppie
     
  10. #9 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    tjoa als zuschauer vor ort ist es glaube ich ziemlich enttäuschend gewesen - da kann ich die pfiffe nach dem kampf verstehen.
    aber für klitschko war es glaube ich ganz gut so, da er ohne irgendwelche blessuren aus dem kampf gehen konnte. im schwergewicht kann auch ein noch so schwacher gegner schnell mal einen luck punsh machen und damit den kampf entscheiden. von daher ist klitschko sicherlich ganz froh, dass es so schnell ging.
    aber ich erwarte von einem nummer 1 herausforderer dann doch eine etwas bessere leistung. die rechte hing irgendwo in der gegend rum und er hat nur versucht, der rechten von klischko auszuweichen (die er aber glaube ich kein einziges mal gebracht hat..). da ist es doch relativ leicht gewesen, den linken haken ins ziel zu bringen.

    ich bin mal auf den nächsten kampf gespannt - würde es super finden, wenn es ein vereinigungskampf gegen valuev werden würde. das gäbe mit sicherheit einen interessanten kampf!
     
  11. #10 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    ja war scho geil
    aber ich würde sagen die sekunde unaufmerksamkeit von austin hat er super gesehn und ausgenutzt
    und dann voll auf die 12 und des 3-4 mal
    ich will die faust ned unbedingt kassieren

    für die zuschauer die ein haufen geld bezahlt haben wars bestimmt ned sooo toll aber naja was soll man machen

    mfg ilovevalla
     
  12. #11 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Ich habs gewusst dass der Ray Austin ein Loser ist!!!

    Nach 4 1/2 minunten!!;)

    Mfg
    Bond
     
  13. #12 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Also allein wo Austin seinen verschwitzten grauen Pulli auszog wusste ich, das dauert nich länger als 2-3 Runden... Der war richtig dick und untrainiert.. Klitschko war im gegensatz dazu ausßerordentlich trainiert und vorbereitet für diesen Kampf...

    hoffe es kommt zur Vereinigung der WM-Gürtel aus den verschiedenen Association... Das wird großartig.... !!!!!!!!
     
  14. #13 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    der kampf gestern war sau geil :)
    lol, bei dsds haben sie immer schon promo dafür gemacht.
    fands mal wieder richtig geil, dass klitschko so nen schnellen KO schlag hatte!
    gruß
     
  15. #14 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    ich hatte mich mit n paar freunden zum pokern hingesetzt und dann wollten wir eig zusammen den kampf angucken...joa, das vergnügen war dann doch relativ kurz^^
    eigentlich n bisl schade (grade für austin^^), aber iwo auch lustig...der erste schlag zum ko, den klitschko austin verpasst hat war aber auch übel...da waren sofort die lichter aus^^...so hats zumindest ausgesehen...und die schläge danach ham dann auch schon gereicht
    mfg benn
     
  16. #15 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Hehe ich habs auch im TV gesehen,wollte mir nur kurz was zu trinken holen und komme wieder und dann war schon alles vorbei :( ... Ich meine sowas kann im Schwergewicht immer mal passieren und Klitschko war ja auch klarer Favorit,nur das es so schnell geht haben die wenigsten erwartet!
    Bleibt nur die Frage ob Austin erbärmlich schwach drauf war od ob Klitschko stark war?! ;)
    Fazit:Sieg ist Sieg und gewonn ist gewonn,egal wielangs gedauert hat^^

    Gruß slider
     
  17. #16 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Austin hat nicht den Hauch einer Chance. Hab gerade gelesen Klitschko will jetzt gegen Walujew boxen. Das wird ein richtiger Megafight.
     
  18. #17 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    War doch klar mir wollte zwar keiner glauben ^^ aber hab gleich gesagt wenn Klitschko die Mögliuchkeit hat knocked er ihn aus
    Man hat ja gesehen wie er sich die ganze zeit mit der linken vorgearbeitet hat und im richtigen Moment hat er zugeschlagen aber dann mit voller Kraft
    Und sollte das mit Walujev stimmen dann wird das ein Kampf der Giganten und meiner Meinung nach der beste des Jahres
     
  19. #18 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    für ihn natürlich n perfekter abend...souverän und ohne zweifel gewonnen!!
    nur die zuschauer tun mir natürlich leid..fand es ja am tv schon n bisschen schade
     
  20. #19 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Ich hab mich schon aufm langen Kampf eingestellt. Schön mit Chips und ner Shisha vorn TV und was war? Nach 5min Schluss...Toller abend für mich und die Zuschauer :D
     
  21. #20 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    genau das hab ich mir auch gedacht, aber sonen linken haken von Klitschko will ich net einfangen, da geht auch der beste zu boden, aber wenn man sieht, wie er vor ihm rumtänzelt, kann man sich schon denken, dass er Klitschko etwas unterschätzt hat^^
     
  22. #21 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Das war ja mal eine Totale Blamage für den Amerikaner=) Klitschko meinte ja nach dem Kampf das sogar sein Sparring Partner schneller war als der Amerikaner.Also...ich habe nur Mitleid mit den Zuschauern die für eine Karte soviel bezahlen mussten.Aber naja warten wir auf die Niederlage von Maske denn er wird das Comeback bestimmt nicht hinbekommen da bin ich mir ziemlich sicher.

    Grüße Aronslaw
     
  23. #22 11. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    ja da stimm ich dir voll zu ^^
     
  24. #23 12. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Also ich fand es sehr gut das der Kampf so schnell rum war, da ich müde war, ich aber den Kampf trotzdem zu Ende sehen wollte...:tongue:
    Nein also das sieht man mal was ein kurzer Moment der Unachsamkeit im Boxen alles bewirken kann...und dann 3-4 Schläge bzw. Treffer welcher wirkungsvoller nicht sein können...also alles in allem war das schon verdammt gut gemacht...sag ich jetzt mal als Boxlaie...


    ...8)
     
  25. #24 12. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Das einzige was mich aufgeregt hat, war das Vorgequassel. Das hätte ich mir auch alles sparen können, wenn ich gewusst hätte, wie lange der Kampf dauern würde ^^

    Ich hab leider nicht drauf geachtet, aber mein Kumpel meinte, das KltschK.O. nur mit links geboxt hat :D

    MfG
    Feuerkopp
     
  26. #25 12. März 2007
    AW: Nach 2 Runden war Schluss: Klitschko siegt durch KO gegen Austin.

    Also das war ja noch schlimmer als der letzte Kampf vom Valujev(?).
    Kaum hat der Kampf angefangen, und man hat sich gefreut nen netten Box-Abend zu verbringen. zack vorbei.

    Da reisst dieser Ami das Maul vorher auf, Don King palavert noch wegen den Handschuhen rum und dann sowas. Das ist ne Beleidigung für jeden Zuschauer.
    Vladimir hat nicht einmal mit dem "Steelhammer" zugeschlagen...lächerlich, wenn der Sparringspartner besser boxt, als der Gegner...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...