nach der 11ten auf das TG wechseln

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von BO 4-ever, 3. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Juli 2007
    Hallo Leute,
    ich mach mir gerade voll Gedanken, ob ich jetzt nach der 11. Klasse auf das Technische Gymnasium (TG) wechseln soll. Ich bin eig. schon total Technik interessiert. Ich wollte nach der 10ten nur nicht wechseln, weil ich dachte, dass man dort nicht soviel lernt, da man wegen den Realschüler langsamer machen muss. Meine Meinung wurde gestärkt, indem sind bei uns am allgemeinen Gymi vor allem die Leute gegangen, die bei uns nicht so gut waren.

    Jetzt hab ich heut mit einem vom TG geredet und der hat dann so erzählt, was die da so alles lernen, also im technischen Bereich. Jetzt hab ich mir überlegt, noch vor der 12ten zu wechseln, da ich beruflich mal sowas in die Richtung machen will.
    Nur hab ich jetzt voll die Angst, dass ich da in den Noten absinken könnte, weil ich ja voll viel von dem Stoff, was die auf dem TG so durch nehmen, nicht gemacht hab. Und da die 12te Klasse schon ins Abizeugnis mit reinzählt, würde mir das schon einiges ausmachen :baby:
    Ich will ja ein gutes Abizeugnis :p

    Jetzt die Frage an euch:
    Wäre der Umstieg für mich schaffbar?

    Hier noch paar Noten von mir, die ich wahrscheinlich bekomme:

    Physik 2 (könnte aber besser sein)
    Mathe 2 (könnte da auch besser sein)
    Englisch 3 oder 4
    Franz 4

    Geschichte 3
    Gemeinschaftskunde2
    Musik 3
    Kunst 2
    Sport 2
    Bio 2
    Chemie 2
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 3. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    hi

    warum nicht es ist zwar schwer am anfang, aber deine noten sind ja gut und wenn du so technisch veranlagt bist denke ich mal wird das ganze kein problem.

    ich habe auch auf eine kaufmännische schule gewächselt und schreibe jetzt noch bessere noten als vorher.


    mfg unicat18
     
  4. #3 3. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    hast du dann nach der 10ten oder 11ten Klasse gewechselt?
     
  5. #4 3. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    Du willst anch der 11. Klasse wechseln? Ich glaube kaum, dass das möglich ist. Ich persöhnlich bin nach den 10. Klasse vom allgemeinbildenden aus TG gewechselt und bin eigentlich ziemlich zufrieden damit. Von den Noten her sollte eigentlich nix schief gehen, aber ich glaube trozdem nicht, dass du einfach so wechseln kannst, außer du wiederhohlst die 11. Selbst wenn es doch möglich währe müsstest du den gesammten Stoff der 11 nachhohlen, da es ja schon Stoff fürs Abi ist und das ist absolut nicht zu empfehlen.
     
  6. #5 3. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    ich würde es an deiner stelle auf jeden fall versuchen wenn du beruflich auch in den technischen bereich einsteigen willst. die elfte klasse ist ja noch nicht so wahnsinnig schwer um eben, wie du gesagt hast, die realschüler an das gymnasium-niveau heranzuführen.

    mit deinen noten denke ich schon dass du das packen wirst. wirst evtl eine zeit lang vor den büchern sitzen müssen, aber du weißt ja wofür du es machst. den stoff hast du schnell nachgeholt.

    im allerschlimmsten fall kannst du die 11. klasse auf dem tg wiederholen, aber ich denke kaum dass das nötig sein wird.

    viel erfolg :)

    mfg
    viper
     
  7. #6 3. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    Also soweit ich weiß ist das möglich. Aber heute meinte ein Lehrer zu uns, dass man die komplette Oberstufe auf dem gleichen Gym machen muss. Das heisst du müsstest die 11. nochmal machen. Allerdings kann es sein, dass das länderabhängig ist...
     
  8. #7 4. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    selbst wenn es geht wuerd ich das nich machen, weil du schon so einiges an stoff was die inner 11 durchgenommen haben verpasst hast. das alte und das neue gleichzeitig lernen nur weil dir technik so ein bisschen spass macht schaffst du glaub ich nich, es sei denn du willst wirklich 3 stunden am tag mit den technischen sachen da verbringen. das ruiniert dir nur deinen schnitt! ausserdem is der abschluss ja der selbe.
     
  9. #8 4. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    Ist außerdem unmöglich, du wirst zum Abitur nur in Fächern zugelassen, die du von 11 bis 13 hattest.
    Auf nem technischen Abitur MUSST du ein schriftliches Abi in Technik ablegen, dafür musst du aber 3 Jahre Technik gehabt haben --> Du wirst nicht zum Abitur zugelassen und kannst deshalb auch nicht mehr wechseln.
     
  10. #9 5. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    hi,

    ich glaube du kannst nicht nach der 11. klasse wechseln....ausserdem wäre das acuh schlecht. ich gehe zu zeit auf ein technisches gymnasium un din der 11 klasse hatten wir viele sachen mit Java programmieren, steuerungstechnik und so ein zeug....ich persönlich habe damit schon so meine probleme weil programmieren nicht so mein ding ist....aber wenn du schon vorkentnisse im programmieren, steuerungstechnik und so hast dürfte der wechsel kein problem für dich sein...hast ja auch gute noten

    aber wie ami88 schon geschrieben hat wirst du erst garnicht wechseln können ausser wenn du wieder mit der 11. klasse anfängst
     
  11. #10 5. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    Ich war jetzt heut mittag im TG und hab nach gefragt.
    Die haben mir gesagt, dass es teoretisch schon möglich wäre, nur müsst ich über die Sommerferien den ganzen Stoff von Technik und so nachlernen und das wär sooooo verdammt viel, dass schaff ich nie im Leben :baby:
    Dazu bringt es mir nicht mal was, da ich ja mit beiden Abschlüsse studieren kann. Auf dem TG hätte ich es beim Studium am Anfang halt etwas leichter, aber das müsst ich so trotzdem hin griegen. Ich bin ja dann nicht der einzige von einem allgemein bildenden Gymnasium :p

    Also, es wäre teoretisch möglich, aber ich schaff das mit dem Nachholen nie im Leben :(

    Dazu ist es einfacher auf, wenn ich auf meinem Gymi bleibe, weil ich das meine Gewohnte Umgebung ist. Auf dem TG hätt ich mich ja erst einmal umstellen müssen.
     
  12. #11 8. Juli 2007
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    Ich war nach der Realschule aufm TG ... Naja, wenn du es dir anders überlegen solltest, würde ich die 11. einfach wiederholen. Man lernt echt coole Sachen dort. Aber du hast garnicht gesagt, welches TG? Informatik oder Maschinenbau? Ich hab Informatik gemacht. Hab unter anderem kostenlos 3 Jahre lang C++ gelernt! Echt geil. Und SQL, HTML (naja, konnte ich schon vorher ^^), Assembler.
    Aber das nachlernen ist echt :poop:! Das Informatikabitur war garnicht so einfach. Und ich würde nicht behaupten, dass die Leute vom normalen Gymnasium es einfacher haben und da locker durchkommen. Die von der Realschule waren bei uns eindeutig besser. Und man wechselt doch nicht, weil man schlecht ist, sondern, weil man den ganzen Scheiß nicht mehr hat, den man nicht braucht (BK, Musik, Erdkunde, usw.). Und man sich schon auf eine Richtung spezialisieren kann.

    Ich muss sagen, dass ich nie wieder was technisches machen will ^^ Informatik ****t ^^ Man wird irgendwann ein Freak, sitzt nurnoch vorm PC, denkt schon wie ein PC! Ne danke, ich will lieber mit Menschen arbeiten, nicht mit Maschinen. Man muss sich in der Denkweise seinem Arbeitspartner anpassen und ich will mich keiner Maschine anpassen. Außerdem lernt man da nicht so tolle Sachen, wie man denkt. Man muss alles über den PC lernen! Angefangen bei den Grundlagen, mit den ganzen Schaltungen und so. Ist oft ziemlich trocken. Und die Theorie ist das, worin man geprüft wird! Nicht das praktische. C++ ist später nur noch ein Wahlfach (Computer Technik) und Informatik, da programmiert man normal nicht. Da macht man UML und nur Aufgaben, die Mathe ähneln.
    Also: Technik, nie wieder. Das bleibt nur noch ein Hobby (C++).
     
  13. #12 7. Mai 2008
    AW: nach der 11ten auf das TG wechseln

    hab mal ne kurze Frage zwischendurch:

    bin jetzt in der 10. und ich habe mich fürs TG beworben, hat alles geklappt da ich einen Notenduchschnitt im Halbjahr von 2,7 hatte. Hab also ne Zusage bekommen, die aber nur gilt wenn mein Abschlusszeugnis auch besser als 3,0 ist...

    So gibt es hier Leute die im Ganzjahreszeugnis schlechter als 3.0 waren und trotzdem genommen wurden?

    Würde mich mal interessieren!
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...