nach längerem drücken einer taste.... cpu ~ 90%

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Bios, 19. Februar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2006
    Hey leute..!

    Wenn eine beliebige Taste länger als eine Sekunde gedrückt wird, dann erhöht
    sich die CPU-Auslastung auf ~ 90% oder auch höher. Nachdem die Taste
    losgelassen wird sinkt die Auslastung wieder auf den "Normalwert".

    das is doch nicht normal...!!

    mein pc ost nicht einmal 2 jahre alt.. ich hab

    Intel(R)
    Pentium(R) 4CPU 3.06GHz
    3.07GHz
    512 MB RAM
    ATI Radeon 9200 (se)

    bei hilfe gibts fix nen 10er..!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 21. Februar 2006
    Hallo,

    kann sein das dies an der Eingabehilfe liegt. Deaktiviere die Eingabehilfe in der Systemsteuerung, denn dort sind solche Aktionen wie 5x schnell Shift oder Taste gedrückt halten mit Funktionen/Aktionen belegt.

    Ich vermute mal das ist dein Problem.

    Gruß
     
  4. #3 22. Februar 2006
    also das problem besteht weiterhin...
    liegt anscheinend an etwas anderem...

    aber danke für die hilfe .. 10er kriegst trotzdem..!! ;)
     
  5. #4 22. Februar 2006
    hey ich würde dir raten windows neu drauf zu machen , und wenn das problem weiterhin besteht würde ich knallhart windows neu installieren, und wenn es dann immern och ist,,,

    hey dein rechner is platt. da gibbet nichts..^^...odern och etwas..

    naja..

    so long

    pampers
     
  6. #5 22. Februar 2006
    und kein SP2 drauf machen ;)
     
  7. #6 22. Februar 2006
    hey ich hab seitdem das problem besteht 3 mal neu aufgesetzt...

    und es hat nicht geholfen...!! ?(
     
  8. #7 23. Februar 2006
  9. #8 25. Februar 2006
    ich hab da angerufen ... und die haben mir gesagt ich soll ein Bios Update machen...

    das hab ich auch probiert da gab es auch eine gute anleitung.. aber der ladet diese datei von der diskette nicht ...

    und die typen von dort.. können das überhaupt nicht gescheit erklären.. vl kann mit einer von euch helfen..

    ps. alle die bis jezt gepostet haben bekommen nen 10ner :D
     
  10. #9 25. Februar 2006
    http://www.flazh.de/bios/update.htm

    eine sehr allgemein aber vollständige anleitung.

    ich kann nicht nachvollziehen, warum er das programm auf der diskette nicht startet, aber dir sollte klar sein, dass du es manuell unter der dosoberfläche anwählen musst. ...

    ansonsten beschreib einmal mit eigenen worten was du bisher gemacht hast, und an welchem punkt du nicht weiter kommst.

    mfg spotting
     
  11. #10 26. Februar 2006
    Hey spotting..!!

    also ich bin ins CMOS setup gekommen.. dann hab ich upgrade bios ausgewählt.. anschließend musste ich meine file aussuchen... "U8799r06.bin"..
    und der computer hat gearbeitet... und wollte die file laden...

    dann kam die fehlermeldung.. BIOS ID is no match!


    ps. 10er haste schon mal fix..!!
     
  12. #11 26. Februar 2006
    du hast kein bios für dein motherboard. ... ...

    , mach folgendes.

    installiere dir everrest home
    klicke in der übersicht auf dein motherboard treiber herunterladen
    da findest du dann auch ein bios update.

    (zumindest eigentlich)

    anonszen schreib, welches du hast.
     
  13. #12 26. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    unbenannt1fb.jpg
    {img-src: //img130.imageshack.us/img130/3127/unbenannt1fb.jpg}



    is es das was du meinst was ich runterladen soll..

    und wenn ja .. wie weis ich welches file ich dann runterladen soll.. für das update.... ?( 8o
     
  14. #13 27. Februar 2006
    plz help.. ?(
     
  15. #14 27. Februar 2006
    also eigentlich hätte ich erwartet, dass ich alter mann nicht noch nen link aus nem foto abtippen muss.

    http://www.biostar.com.tw/support/bios/socket.php3?socket=775

    nun, dieser link von everrest ist nicht mehr ganz aktuell scheint mir, da er sich nicht mit den informationen deckt, die everrest aufgrund des motherboard namens hätte finden müssen.

    http://www.biostar.com.tw/products/mainboard/board.php3?name=U8668%20Pro

    ist dies dein motherboard?

    dann ist dies (der obere) das bios, das du laden musst.

    http://www.biostar.com.tw/support/bios/bios.php3?model=U8668%20Pro

    (angaben ohne gewähr)

    ist dies nicht dein bios, musst du es dort suchen.

    mfg spotting
     
  16. #15 28. Februar 2006
  17. #16 28. Februar 2006
    also ist das dein motherboard?

    http://www.biostar.com.tw/products/mainboard/board.php3?name=U8668%20Pro

    dann wäre das ihr preis gewesen.

    http://www.biostar.com.tw/products/mainboard/board.php3?name=U8668%20Pro

    dort der unterste.
    das entspricht dem, den du heruntergeladen hast. (bezeichnung und downloadgröße)
    da der aber nicht von deinem motherboard akzeptiert wird. scheinst du ein anderes motherboard zu haben.

    versuche einmal den 8668 pro bios zu laden.
    sollte es der richtige sein, frag mal deinen händler, ob er dich nicht vlt beschissen hat, wenn auf deinem karton die bezeichnung u8799 steht.

    aber vorsicht, ist es der falsche, ... ... ...

    keine gewähr.

    ... ... ...

    mfg spotting
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...