Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von tifftoff, 24. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. November 2007
    Hi Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe in einem Asus A7V600-X, 2X MDT PC3200 "512" eingebaut und er funzte einwandfrei. Habe mir aber nun Noch einen Riegel der Genau wie die anderen 2 sind eingebaut so das ich nun 3 davon habe. An geht er, er zeigt auch an das ich 1,5 GB habe, nur bleibt mein Rechne nach einiger Zeit stehen. Was kann man da machen? Danke schonmal im vorraus.
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    Es könnte sein das der Speicher defekt ist, oder auch der Steckplatz in dem er drin steckt.
    Testen könntest du das ganze mit einer SpeicherTestSoftware.

    Zum Beispiel MemTest


    MfG
    WhiteGloves
     
  4. #3 24. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    okay, werd den speicher mal testen mit memtest, meld mich wenn ich was gefunden habe, oder auch nich =)
     
  5. #4 24. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    probier mal nur mit 2en den pc zu betreiben und wenns klappt versuch sie zu wechseln.
    so hast du quasi ein auschlussverfahren um zu sehen, welche probleme macht.
     
  6. #5 25. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    So, Ram is getestet und einwandfrei in Ordnung. Läuft auch alleine stabild. Ich habe nun im Bios den Ram Speed von Auto auf 400 mhz gestellt, nun läuft er seit 3 Stunden Stabil. Vorher waren es 2-5 Minuten. Hoffe das war das Problem =) Ihr habt alle ne Bewertung bekommen. Danke!
     
  7. #6 25. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    Du kannst auch mal schauen ob den RAM den dur dir gekauft hast mit deinem Board kompatibel iss.

    ich weiß, das ASUS zum Beispiel zu jedem Board ne Liste hat, die beinhaltet die kompatiblen Speicherbausteine (glaub des heißt Qualified Vendor List oder so).

    Die höhere Kompatibilität kannste auch über ein BIOS Update erreichen.

    Somit könntest du dann evtl. mit mehr Speed fahren...

    MfG
     
  8. #7 25. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    Es könnte auch locker an der stromverteilung liegen war bei mir mal der Fall. Kannst ja mal nachschauen wenn der Fehler noch besteht.

    MFG
     
  9. #8 25. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    Also da es ein altes Board is hab ich das neuste Bios drauf. Aber mehr Speed als 400 Brauche ich nich da es ja 400er sind, und der MDT Speicher steht nicht auf der Komp. Liste drauf. Aber mit 2 Speichern lief das Board ja auch Stabil.

    Asus A7V600 - X
    3X MDT 512 MB "400 Mhz"
    ATI Radeon 9600 XT
    Netzwerkkarte von Realtek
    Western Digital 160 GB SATA 2 "7200 U/m"

    Hab ein Netzteil mit 240 Watt wenn ich mich nich täusche? Müßte reichen oder?
     
  10. #9 26. November 2007
    AW: Nach Speichereinbau Freezt mein Rechne

    Na wenn du schon den FSB von Hand einstellst hast du Hoffentlich auch das Clocking mit angepasst.

    Nicht jeder Speicher hat das gleiche Timing , da sollte man schon mit drauf achten.

    Manchmal gibt es auch einfach nur Probleme wenn verschieden Speicher eingebaut werden und diese mit einander schwierigkeiten haben
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Speichereinbau Freezt Rechne
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    279
  2. Windows 7 freezt einfach ?

    Banga , 18. Oktober 2010 , im Forum: Anwendungssoftware
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.293
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    596
  4. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    423
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    854