Nach wenigen Sekunden schiest es mit den Soundtreiber

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Strava, 18. Juli 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Juli 2006
    tach leutz,
    habe n problem!!
    also wenn ich boote, mit win xp pro sp2 und neuesten updates, dann kosmmt normal der anmeldesound. aber schon nach ein paar sek (so 30) schiest es mir den soundtreiber. also es kommt keine musik, kein sound, nichts. wenn ich neustarte, passiert des gleiche wieda, wenn ich auf treiber aktualisieren gehe, dann wieda wie beim starten, für ein paar sekunden sound, dann weg.
    kennt ihr das problem? das iss schon sehr stressig. hilfe wäre n1 und gibt bei guter ne schöne bewertung,
    mfg, strava
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Juli 2006
    soundkarte ausbauen,
    treiber entfernen

    pc neustarten

    pc herunterfahren

    soundkarte neu einbauen.

    wichtig ist das neustarten ohne soundkarte.
    und ein richtiges treiber entfernen.

    ansonsten kann man da nichts zu sagen, da du keine angaben zu eventuellen fehlermeldungen, deiner soundkarte oder weiterführendes zu software und treiberversionen gesagt hast.

    mfg
     
  4. #3 18. Juli 2006
    soll ich die soundkarte auslösen? iss onbaord.
    sry, hab ich vergessen zu sagen, issn n asrock board.
     
  5. #4 18. Juli 2006
    geh ins bios, deaktiviere dort die soundkarte.

    ---

    PS, kauf dir ein anständiges motherboard.
    ASRock ist nicht so der renner.

    preis-leistung scheint zwar ganz passabel, aber nicht das endgültige ergebnis.

    gebt lieber etwas mehr geld an den zentralen komponennten des PC aus.

    mfg
     
  6. #5 18. Juli 2006
    ähm, thx, aber ich habe nicht gefragt, wie des mobo iss, sondern wie ich des prob wegbekomme, iss die kiste von meinem bruder.

    und deaktivieren, iss ja auch keine lösung^^
    und die karte geht ja, sonst würde ja kein sound am anfang kommen
     
  7. #6 18. Juli 2006
    mein lösungsvorschlag

    dein problem damit

    mein vorschlag, dieses problem mit meinem vorschlag (s.o.) zu lösen.

    hmm.

    lass dir von jmd helfen, der sich damit auskennt.


    mfg
     
  8. #7 18. Juli 2006
    hmm, das problem iss an die, die sich auskenne
    aber sag doch bitte, was du mit dem deaktivieren errreichen willst
    thx, strava
     
  9. #8 18. Juli 2006
    durch das hochfahren mit deaktivierter soundkarte, denkt windows, es gäbe keine soundkarte im system. dadurch würden auch die letzten reste der treiber aus dem system deaktiviert.

    nur danach ist eine saubere neuinstallation möglich.

    besser wäre es, sogar bei nicht eingebauter/im bios deaktivierter soundkarte die letzten treiberreste mit einem programm wie "driver cleaner" zu entfernen.

    mfg
     
  10. #9 18. Juli 2006
    aaahhh, ok, ich verstehe es jetzt.
    jo, werde ich ausprobieren, vielen dank, 10er ging leider nimma
    ich lasse den thread offen, wenn noch jemand ne idee hat.
    melde mcih dann wenn ichs probiert habe.
    muss jetzt weg.
    mfg, strava









    EDIT:
    tja, war doch n hardwareproblem!! aber konnte ich ja nicht wissen.
    habe im bios geguggt, und für onbaord audio war die einstellung AUTO drinnen.
    habs dann auf ENABLED geschalten, und siehe da, es scheint zu gehen, höre mit meinem bruder seit 25min Mukke. also, vielen dank, für deine hilfe!!
    ich close dann mal
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - wenigen Sekunden schiest
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.392
  2. Opera stürzt nach wenigen Sekunden ab

    Dizzar , 30. Dezember 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    361
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    256
  4. Antworten:
    26
    Aufrufe:
    948
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.969