Nachricht vom Anwalt !!!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von MarcoKTV, 23. Januar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Januar 2007
    Hab heute im Briefkasten ein Brief gefunden, wo ich aufgefordert werde so um die 150€ zu zahlen, weil ich im bittorrent Netzwerk was herunter geladen habe. Sollte ich darauf reagieren? Hat noch einer sowas bekommen? Also die haben mich wohl dabei erwischt Die Gilde 2 zu saugen und meine Daten vom Provider bekommen was ich gar nicht glauben kann das die so schgnell rausgerückt werden!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    beweise?.... stell den brief hier rein ( scanne ihn ein )...

    Ich würds zahlen da das noch recht wenig is wenn die bullen deinen pc mitnehmen und den rest finden wirds teurer ;)
     
  4. #3 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Zwieckmühle!
    Ruf doch mal bei dem Anwalt an und stell ihn zur Rede!
    Aber auf jeden Fall solltest du echt den Brief mal hier reinstellen!!
    Ach, und 150€ ist echt wenig und viel viel besser als 5 Jahre Freiheitsentzug!!

    Aber weisst ja: Raubkopierer sind auch nur Menschen ;)
     
  5. #4 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Naja, wenns offensichtlich jemand ist der das faked, kann man die Aufforderung nach nem Scan ja verstehen, aber was wollt ihr sonst mit sowas? Euch dran aufgeilen? Antworten könnt ihr ihm auch ohne das er den Brief scannt. Aber nicht mit so nem Schwachsinn wie Du. Und was die Bullen angeht, selbst wenn ers zahlen würde, wäre lediglich der zivile Anspruch der Firma erloschen, strafrechtliche Konsequenzen wie eben auch eine HD liegen im Falle einer Strafanzeige im Ermessen des Staatsanwalts.
    Sprich eine Zahlung verhindert nicht unbedingt ein Strafverfahren.


    Bevor hier wieder das gefläme los geht, wegen gibts gar nicht und sonst dergleichen, schau dir mal die beiden Links an. Denke das geht in Ordnung, da ja öfter mal nach Gulli verwiesen wird, dort wird dieses Thema ausgiebig behandelt:
    Logistep, Schutt und Waetke: Abmahnungen gegen Filesharer
    Logistep und Konsorten
    Trotdem nicht alles glauben was im Netz so gepostet wird.;)
     
  6. #5 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Ach ja, und falls du den Brief reinstellst nicht vergessen deine persönlichen Daten unkenntlich machen...
    Haben schon genug Leute geschafft das zu vergessen...
     
  7. #6 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    jojo, ich kenn einen dem ist das auch mal passiert. glaub schon, damit das echt ist.

    das war sozusagen deine freikarte. das nächste mal wirst du nicht mit 150€ weg kommen.
     
  8. #7 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Vom Anwalt? oder Staatsanwalt?
    Wenn Anwalt halt ich es fürn fake.Weil Bitorrent ist doch illegal und da können die schlecht Geld für verlangen(kann mich aber auch irren).
     
  9. #8 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    reinstelln geht nicht weil ich kein scanner hab... und bei gulli stand dazu das die verfahren eingestellt werden wegen überlastung der Rechtsanwälte... die bei gulli haben zwar bei edonkey gezogen aber naja mal schauen... da müsste ja noch ne mahnung kommen und außerdem könnte ich doch sagen das ich das game gekauft habe und nur ne sicherheitskopie ziehen wollte ;-)
     
  10. #9 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Bei Gulli in den Threats haben sehr viele mit Torrent gesaugt. Und du darfts auch wenn Du das Spiel gekauft hast keine Kopie davon saugen. :rolleyes:

    Schwachsinn, seid wann ist Bittorrent illegal??(
     
  11. #10 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    warum darf ich das nicht wenn ich das spiel besitzte? dazu sollen die tauschbörsen doch auch gedacht sein... für leute die das nicht selber machen können aber ihre original cd nicht zu beanspruchen wollen!!! sprich kratzer und so
     
  12. #11 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Völliger humbug!!! Es ist nicht legal sachen zu saugen für die du keine rechte besitzt. Wenn du ein Spiel hast darfst du dir eine sicherungskopie machen jedoch nicht saugen o_O

    Zu dem halte ich den Brief für einen fake um geld zu machen! Wenn wirklich was gegen dich vorliegen würde hättest du schon was von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft gehört! Alles andere ist gegenstandslos!

    Selbst wenn Mahnungen kommen würde ich nicht darauf reagieren! Eine Zahlung an irgendjemanden verspricht dir noch keine Straffreiheit!

    Ich würde an deiner stelle das gesaugte spiel vom pc entfernen und den anwalt wegen versuchtem betruges anzeigen! Denn das ist es da versucht dich jemand um 150 € zu betrügen. Du könntest den Brief auch abschreiben!
     
  13. #12 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    rofl, Du darfst von deinen eigenen CD´s auch selber keine Sicherheitskopien herstellen, wenn man dabei einen Kopierschutz umgehen müsste. Man darf auch keine Kopien seiner Spiele in einer Tauschbörse anbieten, wenn diese urheberrechtlich geschützt sind. Dabei ist es egal ob die einen KS hatten oder nicht. Und es ist nicht erlaubt urheberrechtlich geschützte Daten irgendwo herunter zu laden, wenn der Urheber das nicht erlaubt.

    Und zum Schluss, nur weil P2P viel für solche Dinge genutzt wird heißt das nicht das es legal ist solche Daten damit zu verbreiten/herunter zu laden. P2P ist legal, aber das verbreiten/ runterladen urheberrechtlich geschützter Daten ist illegal. Egal ob über P2P FTP oder sonstwas.

    Aber das ist wohl genug Offtopic

    http://www.internetrecht-rostock.de/urheberrecht-faq.htm


    Geh zu einem Anwalt, investiere ein paar € und lass dich vernünftig beraten. Das beste was Du machen kannst.
     
  14. #13 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Ich würde mich mal mit denen in Verbindung setzen und fragen wie sie auf dich kommen und woher sie ihre informationen beziehen. Bezahlen würde ich erstmal gar nichts, würde erstmal abwarten was da rauskommt...
     
  15. #14 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Hab schon von sowas Ähnlichem gehört. Manche verschicken solche Briefe mit Abmahnung etc. wo sie einen relativ niedrigen Betrag fordern, in der Hoffnung, dass man das eben einfach mal so bezahlt, um weiteren Stress zu vermeiden. Wenn die wirklich jemand beim P2P erwischt hätte, wäre es erheblich wahrscheinlicher, dass du erstmal von der Polizei einen Besuch bekommen hättest, die dann alle Beweise sichergestellt hätte.

    Ich meine, so könntest du einfach eben wieder die ganzen Sachen von deinem Rechner löschen und einfach das Ganze leugnen.

    Solange es kein gerichtlicher Beschluss ist, würd ich auch erstmal abwarten und am Besten mal im Internet nach der Adresse vom Anwalt suchen. Für mich hört sich das Ganze sehr verdächtig an.
     
  16. #15 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Tipp, den Brief doch einfach mal ab! ich glaube das erspart VIEEEELES!!!!
     
  17. #16 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Ganz ehrlich? Wer heutzutage noch p2p benutzt brauch sich echt nich wundern. Solche Netzwerke sind viel zu leicht zu überwachen!

    Und dabei gehts viel leicher, wenn mans einfach bei Rapidshare oder über SFT lädt :rolleyes:

    Von mir kannste kein Mitleid erwarten
     
  18. #17 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Hat zum Glück auch keiner und will wohl auch von dir keiner. Hier wird nicht nach Mitleid oder sonstigem Schwachsinn gefragt. Wenn du das Spiel wirklich heruntergeladen hast und das mit dem Brief übereinstimmt scheint das schon gar nicht mehr so unwarscheinlich. Trotzdem würde ich erstmal gar nix machen, alle Illegalen Sachen weg und abwarten. ;)
     
  19. #18 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    meine ganze platte ist illegal... toll alles löschen? naja werd nachher den brief mal abschreiben... könnte ne weile dauern, denn der is lang
     
  20. #19 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Also nen Fake isses auf jeden Fall schonma net, würd ich sagen....
     
  21. #20 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    lol also wenn du da wirkich was gesaugt hast, würd ich die 150 € sofort zahlen und net lang überlegen.. da würdest noch verdammt gut damit wegkommen.. Ein bekannter hat nur ein Lied über Emule gesaugt und musste 300€ zahlen

    also am besten zahlen
     
  22. #21 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    Sowas kommt immer per Einschreiben.
    Frag ihn mal was er sich dabei denkt.
     
  23. #22 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!


    Heyho ;)

    Ne, zahl aufkeinen Fall!

    Das ganze geht von Karlsruhe aus und ist reine Abzocke!

    Die Preise, die die für den geladenen Titel bzw. den Lied da verlangen ist dermassenst hoch (also 150€) sodass das rechtlich nicht mehr in Ordnung ist..!

    Das ganze Thema hatte nen Verwandter von mir, is son Emule-Sauger und hat da eben diese "Mitteilung" von diesen Freaks bekommen. Er sollte auch nen krank hohen Preis für den Geladenen Titel zahlen..! Ging so in deine Richtung!..

    So nun hat dieserf Verwandter sein Anwalt eingeschaltet, der hat ihm dan geraten erstmal nicht auf diese Mahnung zu antworten! Der Anwalt konnte das dann richten, da eben diese Preise nicht erlaubt sind für diesen Titel..

    Nun hab ich letztens mit ihm mal wieder geredet und der meinte:

    Dass diese Nachricht von mehreren Anwalten kommt! Ist son Bund sozusagen.. die da richtig Geld scheffeln wollen --> eben illegal! Wie gesagt sind das glaube ich Karlsruher , bin mir da net 100% sicher. Diese holen sich dan eben vom Anbieter deine Daten.. und bekommen dann sozusagen die "Erlaubnis" vom Titelpuplisher, dieser Adresse nachgehen zu dürfen sodass die dan für den Publisher diese Strafe verlangen, nun d.h. der Puplisher bekommt dan eigtl. den Preis der noch gerechtfertigt ist..! Das sind z.b 50€ und die restlichen 100 € wandern dann in den Geldbeutel dieser "Anwälte"

    Wie gesagt, Verwandter musste diese Verarsche durchmachen und hat nix gezahlt, is auch nix gekommen..!

    Also Anwalt einschalten! Soviel dürfen die nicht verlangen!

    MFG.
     
  24. #23 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    warte doch mal ab,ob es kein fake war.wenn du keine mahnung bekommst,vergiss es.und nicht irgendwo laden,wo man deine daten kennt.
     
  25. #24 23. Januar 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    ehrlich gesagt finde ich, dass der Preis viel zu niedrig für die angebliche tat ist.

    überlegt mal, urheberrechtsverstöße werden mit ellenlangen freiheitsstrafen bestraft ... und du musst 150€ zahlen?

    Also alle fälle von denen ich bis jetz gehört hatte waren zweistellig mindestens.

    --> eindeutig fake für mich.

    kkann es dir aber nciht versichern :D
     
  26. #25 10. März 2007
    AW: Nachricht vom Anwalt !!!

    bezahl einfach mit 150€ biste gut bedient
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...