Nanoröhrchen machen CPU-Kühlung effizienter

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von Mr.X, 7. Mai 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Mai 2006
    Link:

    Timothy Fisher und sein Team von der Purdue University (USA) haben ein neuartiges Verfahren zur Kühlung von Computerprozessoren entwickelt.
    Um eine bestmögliche Hitzeableitung von der CPU zu gewährleisten muss der Kühler guten Kontakt haben.
    Mit Hilfe von wenigen Nanometern dicken Kohlenstoffröhrchen wird die Hitzeableitung maximiert. Sie haben deutlich günstigere Eigenschaften als herkömmliche Wärmeleitpasten.
    Die Zwischenschicht heizte sich bei einem Versuch um ca. zehn Grad weniger auf.
    Auf beiden Grenzflächen appliziert, werden beide Komponenten einfach auffeinandergedrückt.
    Die Nanoröhrchen verbinden sich miteinander ähnlich einem Reisverschluss.
    Bald schon soll das Prinzip serienreif sein.
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nanoröhrchen machen CPU
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    296
  2. Nanoröhrchen

    tribes54 , 15. Juli 2007 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    270
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    7.193
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.296
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.261