Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von esage, 9. September 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. September 2007
    Ein Freund meinte letztens mal zu mir, dass man stärker nass wird im Regen, wenn man schnell auf dem Fahrrad fährt als beim langsamen Fahren.
    Also: Je schneller ich fahre, desto mehr Regen kriege ich ab.

    1. Ist das was dran?
    2. Wie ist das zu erklären?

    Ich habe schon mal 'n bisschen drüber nachgedacht, aber so viel Sinn macht meine Theorie nicht, deswegen erwähne ich sie hier mal gar nicht erst ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    da hat dein freund recht. es wurde bei clever gezeigt, dass man schneller nass wird, wenn am nschneller läuft.
    Je schneller man fährt desto mehr Tropfen prallen auf den sich beschleunigenden Körper.

    mfg
    !mm0rtal!S
     
  4. #3 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    Denke ma auch, dass es tatsächlich so ist!
    Wenn du (jetzt ma rein hypothetisch gesehen) an die 10.000.000 km/h auf einer unendlich langen Strecke fährst, dann "sammelst" du durch deine hohe Geschwindigkeit die Tropfen die sich in deiner Flugbahn befinden ein! Dies sind dann natürlich mehr, als wenn du stehen bleiben würdest!
    Wenn man das ganze mal wieder auf so 20 km/h reduziert, wirst du den Unterschied warscheinlich kaum merken!

    MfG
    Feuerkopp


    @ lolrofllol

    Das, was du da beschreibst, ist ja sonnenklar :D
    Jemand der 10 Stunden im Regen steht, ist durchnässter, als jemand, der nur eine Stunde im Regen steht!
    Wenn aber beide Personen sich gleich lange draußen aufhalten, müsste der auf dem Fahrrad ein "paar" Tropfen mehr abbekommen haben.
     
  5. #4 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    lol kann man net ganz so sagen. Also grundsätzlich wirst du gleich nass wenn du z.B. mit 5 km/h unterwegs bis, wie mit 10 km/h

    Aber wenn du beschleunigst, sprich wenn du am gehen bist, dann rennst du immer schneller, dann wirst du während der beschleunigung nasser als wenn du konstant unterwegs wärst.
     
  6. #5 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    quatsch.
    also ich hab es in der schule so gelernt, dass wenn man schneller fährt minimal weniger nass wird...
     
  7. #6 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    Ich würde sagen es macht nur einen Unterschied wenn man z.B.

    10km von zu Hause weg ist.

    Einer rennt mit 20 km/h
    Der andere geht mit 5 km/h

    Wenns dann nach ner halben stunde aufhört hat der der schneller gerannt ist verkackt weil er die gesamte Zeit im Regen war und mehr Regentropfen mitgenommen hat und der andere die restlichen 7,5km gemütlich zurücklegt. Bin aber auch kein Physiker also steinigt mich bitte nich ^^
     
  8. #7 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    wenn man sich schnell bewegt dann wird eine größere fläche vom körper nass. wenn man sich beim regen einfach an eine stelle stellt, dann wird höchstens der kop und die schultern sehr strark nass, der bauch etc. bekommen nur einzelne tropfen ab.

    wenn man aber bei gleichstarkem regen schnell läuft, dann hat es den gleichen effekt, als wenn der regen schief auf dich tropfen würde, das bedeutet gleichzeitig, dass der bauch, deine beine und dein kopf fats gleichstark getroffen werden


    mfg allstar
     
  9. #8 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    Wurde glaube ich bei Galileo UND bei mytbasters schon mal untersucht

    und beide sind aufs gleiche ergebniss gekommen

    JEH SCHNELLER DESTO NASS :D

    und den beiden sendungen kann man meiner meinung nach auch wirklich glauben schenken weil wenn man in bewegung ist kriegt man nicht nur die tropfen von oben sondern auch von vorne ab....ob die geschwindigkeit nun relevant ist kann ich nicht beantworten
     
  10. #9 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    beide aussagen widersprechen sich, findest du nicht auch?

    aber du hats recht, die geschwindigkeit ist relevant, je schneller, desto nasser wirst du.



    mfg allstar
     
  11. #10 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    hab mich das auch schon öfters gefragt als ich durch regen musste^^
    ich denke mal man wird schon n bissl nasser wenn man sich beeil aber iwie kann das ja auch nicht sein weil wenn man langsamer ist muss man ja länger durchn regen... ich glaub das nimmt sich nicht viel^^
    immer schnell radeln dann biste schneller zu hause :D
     
  12. #11 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    ich würd auch sagen je schneller desto nasser, wurde schon in verschiedenen sendungen getestet, und soweit ich mich errinern kann wars bei allen dasselbe, aber die unterschiede sind total minimal, würde ich behaupten, das fällt erst auf wenn man wirklich 1000km/h fährt oder eben läuft ;)
    normal mim fahrrad oder sonstiges wird man keinen unterschied merken ...
     
  13. #12 9. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    Beispiel: Ich war letztens (genauer gesagt am 15.08. ^^) mit 'nem Freund abends mit'm Fahrrad unterwegs und wir mussten uns wegen dem Regen unter 'ner Brücke unterstellen.. Irgendwann dachten wir dann, dass wir langsam mal weiterfahren müssten und ich hatte mich kurz in den Regen gestellt und festgestellt, dass es fast aufgehört hatte..
    Also fuhren wir los und nach ca. 100 m waren wir bereits klitschnass, obwohl sich am Regen nichts verändert hatte.. Ist für mich auch 'n Beweis, dass man bei höherer Geschwindigkeit nässer wird.
    Aber wie wäre es gewesen, wenn wir bei gleich bleibendem Regen einmal den Weg gefahren wären und einmal gegangen? Also noch die Zeit mit einbezogen, in der wir uns im Regen befinden?
    Eigentlich müsste sich das dann doch aufheben, oder? Also wir müssten ungefähr gleich nass sein.
     
  14. #13 10. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    ja du wirst zwar schneller nass wenn du schneller fährst, jedoch bekommst du im endeffekt aber weniger ab.
    also wenn du mal im regen fahrrad fährst, wirst du sicherlich schneller nass wenn du schneller fährst, aber wenn du dann zuhause oder sonst wo bist bist du weniger nass als wenn du langsamer gefahren wärst, kam mal bei galileo oder so.

    billy
     
  15. #14 10. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    Natürlich...wenn es leicht nieselt und man dein Auto steht auf dem Hof wird die Windschutzscheibe nur sehr langsam undurchsichtig. Wenn du aber mit 100km/h durch nieselregen fährst dauert es nur wenige Sekunden. ;)
     
  16. #15 10. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    nimmt sich fast nix.
    wenn du schnell fährst nimmst du viel regen mit, brauchst aber nicht so lange.
    wenn du langsamer fährst nimmst du weniger regen mit, brauchst aber länger.
     
  17. #16 10. September 2007
    AW: Nass werden im Regen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten

    Beim Fahrrad ahren ist das wirklich so , da ma sehr viele regentropfen mehr mitnimmt.
    Bei nem Cabrio istes genau anders.
    Durch höhere Geschwindigkeiten ist der Luftstrom shcneller und bläst die Tropfen weg.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nass werden Regen
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    357
  2. Vorsicht, nasser Boden!

    analprolaps , 4. April 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.627
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.204
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    967
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    2.423