Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von K!LL P4UL, 7. November 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2007
    Ich bin zufällig im internet auf mehrere untereinander verlinkte nationalsozialistische foren und seiten gestoßen. Dort werden Listen erstellt die zb. Judengeschäfte boykottieren sollte und der Holocaust wird geleugnet. Desweiteren werden Hakenkreuze dargestellt. Ich musste fast kotzen wo ich das erste mal diesen scheißdreck gelesen habe den diese minderbemittelten/geschädigten menschen dort von sich geben. Nun möchte ich die Seiten dem Bunderverfassungschutz bzw. irgend einer zuständigen behörde melden ... Weiß jemand wo und wie das geht ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    ja sicher. melde dich einfach bei der polizei und sage du bist im internet aufn paar seiten gestoßen.
    allerdings würd ichs mir vorher nochmal überlegen :D nicht dass die den spieß umdrehen und sagen: "was machen sie denn so im internet?"

    hoffe ich konnte helfen ;)
    mfg
     
  4. #3 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    du magst es vllt nicht glauben, aber hier bewährt sich der spruch:

    "leben und leben lassen"

    zum schluss hast du mehr probleme, als dir lieb waren...
    wenn du zum professionellen sodomie/****phili/NS-jäger werden willst, dann studier das am besten und lass dich von der behörde dafür einsetzen.....................-.-

    peacz.
     
  5. #4 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    Das werden die sicherlich nicht fragen. Ich würd das einfach melden obwohl ich denke das es nichts bringen wird da die in nullkommanichts wieder ne neue nationalsozialistische Seite aufbauen bzw. es zu viele gibt. Aber lass die Idioten doch schreiben was die wollen. Viele haben einfach nur ne große Klappe und behaupten sie tun dies und das aber es wird nichts von denen getan weil die meisten doch schiss haben. Und sollte was passieren werden die halt rechtlich verfolgt.
     
  6. #5 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    da is ein forum mit 20000 mitgliedern dabei ... ich glaub nicht dass das so schnell wieder weggeht. außerdem gehts mir nicht darum hier den helden zu spielen sondern einfach ums prinzip. solcher schrott gehört nicht ins internet ...
     
  7. #6 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    schwierige Sache, eigentlich sollte man es melden, aber anderseits könnten sich für dich dadurch auch wieder Probleme ergeben!

    Wenn du es melden willst, würde ich es vll anonym versuchen, was für dich wohl besser wäre, ansonsten könnte die Polizei vll auch unangenehme Fragen für dich stellen oder im schlimmsten Fall irgendjemand kriegt raus woher sie die Information haben.

    Also überlegs dir gut ;-)
     
  8. #7 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    such dir die nummern raus von ämtern die dafür zuständig sein können email adresse etc. und mach das ananoym ausser telefonzelle oder im internetcafe wenns dir so wichtig ist auch wenns anonym ist müssen sie drauf eingehn
     
  9. #8 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    ich würd auf jedenfall melden einfach von ner Telefonzelle melden ... kann keiner nachweisen und die nazis haben sich die ganze mühe umsonst gemacht XD ich würd das 100 pro machen!!! Glaubste die suchen extra nach demjenigen der sie verpfiffen hat??? Kann ich mir nicht vorstellen !!! Aufjeden bescheidgeben!!!

    MfG
    setsetset888
     
  10. #9 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    ob Du das meldest oder ein Hund kackt in die Ecke, sorry so ist es! Als erstes bist Du dran, die fragen sich dann wieso Du auf so ne Seite gekommen bist, also wirst du o. Dein PC durchleuchtet.
    Ich habe mal ne Kinderpornografieseite gefunden, war auch purer Zufall, habe sie online gemeldet und habe noch heute Angst, dass man auf mich zurück kommt, obwohl ich nichts gemacht habe.
    Ich habe diese Seite quasi im halben Schockzustand gemeldet, konnte auch tagelang nicht an den PC, so aufgewühlt war ich. Und? das ende vom Lied? Die Schweine gibts immernoch!

    Wenn diese Naziseiten nicht in Deutschland sitzen, haste eh Pech.
     
  11. #10 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    tu mir den gefallen und meld gleich acuh noch die seite antifa.de .... danke
     
  12. #11 7. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?


    hmm also aufjedenfall melden aber irgendwie anonym.. übers inetcafe wenn du keinen namen angeben musst ;-) oder telefonzelle
     
  13. #12 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    Ich will garnicht anfangen mit diesem demokratie-gequatsche und das jeder denken darf, was er will, blabla, aber abgesehen davon hat es schon seine Gründe, weshalb die dort Hakenkreuze zeigen und den Holocaust leugnen: Der server ist in den USA oder sonstwo. Da darf man das ohne Schwierigkeiten zu bekommen. Andere Gesetze halt. Das nutzen die dann auch aus.
    In DE würde ich da auch was unternehmen.
    Allerdings der Titel mit dem "Gedankengut", wie gesagt, zum Glück sind wir wirklich frei in unserer Meinung, alles andere ist ausgestorben und faschistisch, Gedankengut kann niemals strafbar sein.
     
  14. #13 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    Schreib es an Jüdische Einrichtungen, die werden dies dann weiterleiten! Geht ganz einfach über das Internet und anonym. Keine Sorge, dir kann nichts passieren!
     
  15. #14 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    wieso sollte er diese Seite melden? Die ist doch nicht faschistisch sonden anti-faschitisch....!!!
    Oder hab ich mich da verlesen??


    MfG
    setsetset888
     
  16. #15 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    das tut weh!!! der sinnloseste post den ich je gelesen habe =D



    ne im ernst. mach es lieber nicht, ...sobald das rauskommt hast du dein ganzes leben probleme, ernsthaft =/ (und durch irgendwelchen mist kanns immer rauskommen)
     
  17. #16 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    such dir einen "hacker", der die seiten hackt, das wird hierbei das einzige "sinnvolle" sein, denn melden wird nichts bringen - glaubs mir! da bekommst du noch mehr stress/probleme!

    würde mir die seite gerne mal ansehen, kannst sie mir ja per pn schicken. ich hasse nazis!
     
  18. #17 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?



    Ja diese Seite wird von eine der Antifaschistischen Aktionen in Berlin betrieben. Er wil damit nur zeigen, dass seiner Meinung nach die "bösen Antifaschisten" kein Stück besser sind als Leute die den Holocaust relativieren/verherrlichen/leugnen .
     
  19. #18 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    WORD!

    nur mal so ne frage was geht dich die seite an?
    keiner zwingt dich sie dir anzugucken!
    und ich mein lass sie doch dieses forum haben geht dich doch nen scheiß an was die da schreiben.

    mfg
     
  20. #19 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    hm....find ich gut oO nich weil du dann den großen helden spielst sondern weil das einfach nicht ins i-net gehört ^^ allerdings hat jeder seine eigene (religion?!) sache an die er glaubt und das muss man dann halt aktzeptieren! solche seiten kommen immerwieder und werden auch nie ganz verschwinden ^^ aber wenndes machst...von ner telefonzelle aus ^^

    skate^
     
  21. #20 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    geh einfach zur polizei die können sich dann drum kümmern
     
  22. #21 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    "Leben und Leben lassen." Find ich nen guten Spruch.

    Klar bin ich gegen Antisemitismus, aber es gibt soviele Drecksseiten im Inernet.

    Wenn du es wirklich willst dann geh zur Polizei und sag auf was fürne Seite du gestoßen bist.

    Sie werden dagegen aber nicht unbedingt was machen können, weil der server z.b. in nem anderen land steht etc.
     
  23. #22 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    Es kommt drarauf an, welche Starfe dem Seitenbesitzer verhängt wird, sollte er groß sein, würde e vllt einiges geholfen haben.

    Hast du schon Mal versucht nach sowas zu Googeln, oder so?
     
  24. #23 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    Wenn der Server nicht in Deutschland steht, kann doch Deutschland nicht dagegen vorgehen?
    Klingt schön leicht, aber diese Seite wird dann von mindestens 2 neuen Seiten ersetzt...
    Ist leider so.
    Man nennt es ja nicht umsonst die braune Pest :p
     
  25. #24 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    Ich würde das Risiko auf jeden Fall nicht eingehen...egal, ob die Rechten rausbekommen, dass du sie verpfiffen hast, oder nicht...
    Der Aufwand ist einfach nicht wert.
    Die vielen Sites, die es im Internet gibt, wirst Du nicht verpfeifen können...-->Fakt.
    Sowelche wird es immer geben...und ich glaube sogar, dass die Anzahl der Rechten steigen wird, da es immer mehr Ausländer in Deutschland gibt...

    Gruß

    Lux
     
  26. #25 8. November 2007
    AW: Nationalsozialistisches Gedankengut melden?

    ohne, das ich jetzt ein nazi bin:

    Aber lass die doch einfach in Ruhe. Wieso willste dir son streß machen.

    Fand ich sehr gut. Wenn dir auf der Straße 6 rechtsradikale entgegenkommen, kloppst du doch auch nicht einfach rauf, oder? Also ich würds nicht machen
     

  27. Videos zum Thema