Navigation Software

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Mr.Smoke, 5. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. August 2007
    Hi...
    Ich suche Navigation Software für PC...
    Will das ganze auf mein Laptop machen das ich im Auto ein kleines Navi hab...
    Aber was für Software bietet sich da an? TomTom oder so läuft ja nur auf WindowsMobile oder?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. August 2007
    AW: Navigation Software

    Navigationssoftware für PC gibts nich.
    Was geht: Routenplaner, der einen GPS-Empfänger unterstützt.
    (ich glaub MarcoPolo kann das...)

    Greetz
     
  4. #3 5. August 2007
    AW: Navigation Software

    Jep das geht auf jeden fall, ich hab dir hier mal was rausgesucht zu dem thema:
    Laptop und Navigation | Software allgemein |

    Und hier das beschriebene Programm, jedoch auf Linux basis, wenn dir das nicht gefällt musst du es wohl so machen wie es weiter unten beschrieben ist ...

    So far...
    Weizenbier
     
  5. #4 5. August 2007
    AW: Navigation Software

    AutoRoute wäre was da muss man nur die CD im Laufwerk haben und man braucht auch kein internet oder so...
    Einfach installieren und losfahren....:D
    es läuft auf XP
    ich benutze die sofware auch und ich bin zu frieden damit.
     
  6. #5 5. August 2007
    AW: Navigation Software

    Für welchen Zweck möchtest Du das denn?
    Geschäftlich oder privat? Einmal für den Urlaub? Dynamisch oder statisch?
    Hast Du schon irgendwelche Erfahrungen in dem Bereich gemacht?

    Wenn es statisch sein soll, gibt es drei gute Möglichkeiten die vom Preis her sehr unterschiedlich ausfallen.

    1. Autoroute 2007 von MS
    2. MarcoPolo von Buhl
    3. Map & Guide (teuer aber gut)

    Dynamisch:

    Sowohl Autoroute 2007 von MS, wie auch MarcoPolo gibt es im Bundle-Angebot mit einem GPS-Receiver. Den Receiver schließt Du per USB an Dein Laptop an und kannst dann Dein Laptop in ein Navi verwandeln. Das wäre dann auch die günstigste Möglichkeit.

    Beispiel für Autoroute mit GPS-Empfänger

    Solltest Du Dich für ein Bundle-Angebot entscheiden und anschließend schauen, ob es bekannte Probleme beim Einsatz gibt (Hardwarekompatibilität) -> google.

    Von der Bedienung her sind alle einfach. Erst wenn Du möglichst viele und detaillierte Optionen benötigst, wird meines Erachtens eine teuerere Variante relevant.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...