Nebenjob / 400€

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von BeefCheef, 15. Dezember 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2008
    Hallo,
    hab da mal ne Frage.

    Hatte heute nen Probearbeitstag in ner Pizzeria (Innendienst / 400€ Basis).
    Die Chefin meinte > 19h/Woche.

    Ich dachte, dass ein Nebenjob auf 400€ Basis nur 15 Stunden MAXIMAL haben darf?

    Kennt sich da jemand aus der mir nen Rat geben kann?

    mfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    5,26€ die Stunde...naja xD ^^
    Lieferst du wenigstens aus? Dann würde sich das noch lohnen wegen dem Trinkgeld...

    Mist bedankt ^^
     
  4. #3 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    hmm, solche einschränkungen sind mir nicht bewusst.
    ich hab mir selber n job gesucht und arbeite jede woche zwischen 17-20 stunden (neben der schule)
    du ''darfst'' halt nur nich über 400 euro verdienen ^^

    mfg.

    €dit:
    @Madmx87: er hat innendienst geschrieben...
    das spricht wohl nich für rumfahren etc oda? ..
     
  5. #4 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    ich glaube!!
    du darfst als student nur 15h die woche arbeiten damit dein Status "STUDENT" zählt ;)

    nen nebenjob kann sonst soviel stunden haben wie er will bzw. du dich mit deinem chef einnigst! bei 76h im monat verdienst du rund 5,25€/h
     
  6. #5 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Das ist egal....*-*

    weil...du die Stunden so legen kannst wie du magst, bzw deine Chefin.
    Du hast in deinem Arbeitsvertrag nen festen Stundenlohn und am Ende des Monats darfst du halt nicht über die 400 Euro kommen.
    Oder du machst den Rest unter der Hand, bzw werden die Std mit zum nächsten Monat gebucht.
    Das musste aber mit deinem Chef abklären
     
  7. #6 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    puh das is ne menge wenig, ich verdien bei mediamarkt fast das doppelte, bisschen über 8€.

    An deiner stelle würd ich mal nach was rentablerem ausschau halten oO

    von einschränkungen hab ich nichts gehört, hab selber mal in zwei woche alle meine stunden zusammen bekommen.
     
  8. #7 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Ganz ehrlich: Ich kann mich den Beiträgen meiner Vorposter nur anschließen. Such dir was Anderes. Das ist enorm wenig. Ein Bekannter fährt im Altersheim alte Leute rum und bekommt da schon 6,50/std.
     
  9. #8 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Also mein Freund arbeitet mehr als 15 Stunden oO
    Der bekomtm auch 400 €,arbeitet halt bei Mäcces. Aber ist so ziemlich unterschiedlich wie oft er arbeitet und wie lange,aber schon garnicht 15 stunden im Monat oO
    Dann würdeste ja nur 97,50€ im Monat verdienen. Wennu nur 15 Stunden in der Woche maximal arbeiten darfst, würds hinhaun,da würdeste ca 390 € verdienen. (Habs jetz mit nem Stundenlohn von 6,50€ ausgerechnet)
     
  10. #9 15. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Früher gab es mal eine Stundengrenze....aber das ist leider rum....aber so um die 15 stunden in der woche ist mittlerweile normal... :cool:
     
  11. #10 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Habe auch ein 3/4 Jahr bei nem Pizza Service gearbeitet. Würde es nie wieder machen. Erstmal wirst du dort schlecht bezahlt (bei mir 5,50 € die Stunde). Ich musste auch in der Küche mal aushelfen und Schinken und Käse reiben. Natürlich nach Feierabend die Küche mitschrubben usw... also war bei mir ziemlicher Sklaventreiber :D
    Musste im Schnitt 2 mal die Woche abends arbeiten, immer ca. 6 Stunden. Meistens am Wochenende oder an Feiertagen. Habe das Essen ausgefahren und im Schnitt ca. 15 € Trinkgeld pro Abend bekommen bei ca. 15 Lieferungen.
    Du darfst im Monat nicht mehr als 400 € verdienen. Ich war auch einmal drüber, da hat mir der Chef den Rest schwarz gegeben.
    Mach lieber was im Supermarkt, Regale einräumen bei Kaufland oder sowas, da verdienst du viel mehr und musst nicht am Wochenende oder an Feiertagen arbeiten.

    Gruß
     
  12. #11 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Gerade Pizza-Lieferservices sind schlecht was den lohn angeht.
    Arbeite mittlerweile (neben der Ausbildung -.-) auch noch als Pizza-Fahrer auf 400€ Basis.
    Ich sollte wenn ich die 400€ erreichen möchte 17h die Woche zusätzlich arbeiten. Somit habe ich nen Stundenlohn von knapp 5,80€

    das ist echt wenig, aber durch mein Trinkgeld haue ich ne Menge raus. Da für nen Abend der durchschnitt bei 8-15€ liegt an Trinkgeld, das bekommt man ausgezahlt am Ende der Schicht(4h Reine Arbeitszeit). Und ich kann alleine durch das Trinkgeld meine Nebenkosten zahlen wenn es so im Durchschnitt bleibt ...
    Desweiteren ist es einfach besser mit der Arbeitszeit. DU hast beim Mediamarkt sicherlich feste Regelungen. Ich kann sagen ja komme ich mal um 17 uhr oder mal um 11.15 uhr und arbeite dann nur 2h oder dann mal komplett durch (13h) das geht bei mir alles ... habe die Stunden von letzter Woche in zwei Tagen erreicht.

    Also generell ist es bei uns echt locker, wenn ich nicht fahren muss portioniere ich eben den teig für die pizza oder so ... arbeitszeiten regel ich generell immer mit meiner chefin und wenn ich ihr sage, we und feiertage kein bock, dann trägt sie mich nicht ein, ich sag halt wann ich zeit habe und dann komme ich sofern da nicht alles schon belegt ist. Kann auch mal 2 Monate nichts mache, ist soweit auch nicht schlimm
     
  13. #12 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    weiß ich jetzt nix von
    mir ist nur bekannt das man net über 400 € verdienen darf
    stundenzahl ist glaub ich egal..
     
  14. #13 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    also ich arbeite auch auf 400Euro-Basis bei nem Italiener und naja wieviele stunden ich im monat arbeite ist eig total egal nur sollte ich halt nicht über 400 euro kommen... nur meistens wird das dann anderweitig abgerechnet... also entweder du musst ihm dann irwas abkaufen... ka vllt hat er nen guten wein oder so lol... oder du machst mal n familienessen bei ihm an nem bday und das wird dann verrechnet... kannst dir ja dann wenn du nicht alles zahlen willst kannst dann das geld von deinen verwandten kumpel geben lassen oder so...

    aber was mir da jetzt auffällt bei dir und auch schon von anderen angesprochen wurde ist der komische stundenlohn von 5,30 oder!? das ist schon etwas sehr wenig!?ß
    kommt da wenigstens nioch dicker trinkgeld dazu oder wie siehts das aus!? ich verdien bei mir 7,50 in der stunde an der bar und je nach abend noch bissl trinkgeld dazu...

    also vllt solltest du dir da nochmal gedanken drüber machen ob du den job wirklich annehmen sollst

    mfg ilovevalla
     
  15. #14 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    also mal im ernst, lass diesen scheiß job sausen, du findest überall einen wo man mehr verdient.
    das mit der gewissen stundenanzahl, damit du noch als student giltst stimmt übrigens.
     
  16. #15 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Hi,
    Trinkgeld gibts natürlich keins ... ist nur ein Lieferservice und ich mach da Innendienst. So nen mist wie "Nudeln Portionieren, Soßen machen, Pizzateig Portionieren, Am Telefon bestellungen annehmen, Alles mögliche Kleinschneiden, Bleche einschmieden, Abwaschen uvw."

    Ich mache da komplett alles, genau wie die Leute die Vollzeit arbeiten!
    Und auch eine komplette Schicht. Von 11 Uhr bis 17 Uhr.

    Das heißt 3 tage = 18 Stunden.
     
  17. #16 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    selbst wenn du nur 15 stunden arbeiten darfst als "nebenjob" und du ihr sagst das geht so nicht, dann sagt sie: verpiss dich such dir n andern job, ich such mir auch nen andern.

    der wird das gehörig am ***** vorbeigehen. nehm den job an oder nich.

    edit: 3 tage von 11-17 uhr :D ist doch ein witz. in ner pizzeria von 11-17 uhr ist kaum was los.
     
  18. #17 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Jo, von 11-17Uhr ist nix los.
    Die Chefin will jetzt das ich Fr-So arbeite ... von 17-24Uhr.

    ****t irgendwie ;>


    Edit: Nochmal zum "nix los" - Von 11Uhr bis 17Uhr ca. 800€ Umsatz.
     
  19. #18 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    es kommt drauf an... ob es nur ein ferienjob ist oder ein dauerhafter job!
    ich hab auch 2 jobs 1x Ferienjob und 1x dauerhafter nebenjob unter 400 €
    in dem Ferienjob hab ich ca. 48 std die woche gearbeitet und in 3 Wochen über 1500 € Verdient
     
  20. #19 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Jo, ganzes wochenende im *****.

    800€? scheint wohl gut zu laufen das geschäft ;)

    deine entscheidung, weiß jetzt alles was du wissen musst.
     
  21. #20 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    Ich hab mal ein wenig gegoogelt und dies hier gefunden.


    Vielleicht konnte ich dir damit ja ein wenig weiterhelfen. ;)
     
  22. #21 16. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    geh lieber schwarz arbeiten, helfe aufm bau aus oder so, da verdienst du weit aus mehr als 400€. haste halt an einem samstag mal 8 stunden oder so, und dann kriegste das geld auch bar auf die kralle.
    mfg
     
  23. #22 18. Dezember 2008
    AW: Nebenjob / 400€

    is bei mir auch ganz locker...wenn ich mal nicht kann wenn ich dienst hab dann ruf ich meinen chef an und sag ihm das, und das ist dann meistens kein problem, arbeite dann halt an nem andren tag mehr um die stunden wieder reinzubekommen ;)
    also netter lohn, flexible arbeitszeit, dazu kommt noch das ich im westlichen teil deutschlands lebe, ist ja auch nochmal nen unterschied...
     
  24. #23 15. Januar 2009
    AW: Nebenjob / 400€

    ich kenne mich damit aus...ich hab selber einen nebenjob gemacht neben dem abi und bei mir war das so, dass ich 12 stunden die woche gearbeitet habe und trotzdem meine 400€ im monat bekommen habe!das darf eigentlich gar nicht sein, dass du 19stunden die woche arbeitest, da kommst du ja im monat auf 76 stunden und das wäre schon eine fast volle stelle :D!
     
  25. #24 15. Januar 2009
    AW: Nebenjob / 400€

    ich denke da wird etwas vertauscht mit den 15 std aber bin mir nicht sicher

    hier mal n auszug von der agentur für arbeit zum thema "NEBENverdienst"

    Während des Bezuges von Arbeitslosengeld dürfen Sie eine selbstständige oder unselbstständige Tätigkeit beziehungsweise Beschäftigung ausüben und ein Nebeneinkommen erzielen.

    Die Nebenbeschäftigung darf allerdings einen zeitlichen Umfang von 15 Stunden wöchentlich nicht erreichen. Erreicht oder überschreitet die Dauer der wöchentlichen Arbeitszeit 15 Stunden, besteht wegen fehlender Arbeitslosigkeit kein Anspruch auf Arbeitslosengeld mehr. Gegebenenfalls ist eine erneute Arbeitslosmeldung erforderlich.

    Sofern Sie eine Nebenbeschäftigung mit weniger als 15 Wochenstunden ausüben, wird Ihr Nebeneinkommen angerechnet. Dabei bleiben jedoch 165 Euro monatlich anrechnungsfrei.

    Wichtig ist, dass Sie jede Nebenbeschäftigung der Agentur für Arbeit unverzüglich und ohne Aufforderung melden.
    Sonderfälle beim Nebeneinkommen

    Besonderheiten hinsichtlich des anrechnungsfreien Entgelts gelten dann, wenn Sie während der letzten 18 Monate vor der Anspruchsentstehung neben einem Versicherungspflichtverhältnis

    * eine geringfügige Beschäftigung oder
    * eine selbstständige Tätigkeit oder eine Tätigkeit als mithelfender Familienangehöriger im Umfang von wöchentlich weniger als 15 Stunden mindestens 12 Monate ausgeübt haben.

    In diesem Fall bleibt Nebeneinkommen bis zur Höhe des während der letzten 12 Monate in dieser Tätigkeit erzielten durchschnittlichen Entgelts anrechnungsfrei, es sei denn, der monatliche Mindestfreibetrag von 165 Euro wäre höher.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Und jetzt der auszug zum thema "MINIjob" 400€ :

    Minijobs sind geringfügige Beschäftigungen, bei denen die monatliche Verdienstgrenze bis zu 400 € beträgt. Ein Minijob kann gleichzeitig der Einstieg in ein reguläres Arbeitsverhältnis sein. Nutzen Sie die Chance Ihr Know-how zu erhalten und einzubringen oder um neue Berufserfahrungen zu sammeln.

    Die geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse sind für Sie als Arbeitnehmer/-in steuer- und abgabenfrei. Ihr Arbeitgeber ist verpflichtet Sie ordnungsgemäß bei der Minijob-Zentrale der Knappschaft Bahn See anzumelden. Dort zahlt er auch einen Pauschalbetrag für Ihre Renten- und Krankenversicherung ein.
    Ausführliche Informationen erhalten Sie auf den Seiten www.minijob-zentrale.de der Knappschaft-Bahn-See.

    Auch als Arbeitslose/r können Sie einen Minijob ausüben. Ob und in welchem Umfang das Nebeneinkommen auf das Arbeitslosengeld anzurechnen ist, entscheidet die zuständige Agentur für Arbeit. Wichtig ist, dass Sie jede Art von Nebenbeschäftigung der Agentur für Arbeit melden.

    Für die Vermittlung von Kurzzeitjobs gibt es in allen Agenturen für Arbeit die JOB-Vermittlung. Erkundigen Sie sich vor Ort nach einer geringfügigen Beschäftigung.

    Durch einen Minijob können sich neue Möglichkeiten für Sie ergeben:

    * Der Arbeitgeber kann sich von Ihnen im Arbeitsalltag überzeugen.
    * Sie sammeln Referenzen, möglicherweise auch neue Qualifikationen und knüpfen neue Kontakte. Zudem erhalten Sie – gerade wenn es sich um einen Mini-Job in einer für Sie fremden Branche handelt – Einblicke in andere Berufe
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Aber ganz erlich such dir was anderes;)
     
  26. #25 15. Januar 2009
    AW: Nebenjob / 400€

    Oha ist ja viel zu wenig kohle. Würd ich net machen, ich arbeite bei DHL auch auf 400€ Basis.
    Bis 20:00 gibt es 9.14 € und ab 20:00 gibt es 11.44 €
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...