Nebenjob! Aber wie?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Urdiehur, 5. November 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2007
    Hey ihr,

    ich wollte euch mal um euren Rat bitten!
    Ich bin 17 jahre alt und suche einen Nebenjob für mich!
    Ich wohne ziemlich nah an einer Tankstelle, aber ich glaub da kann ich nur arbeiten mit 18!
    Ich suche für mich einen kleinen Nebenjob gerade so für den Samstag, das ich wenigstens irgendwie Geld bekomme!
    Wisst ihr was ?! Wo man es versuchen könnte! Und wie soll ich da voran gehen!?! Ich mein es wäre ja nur für ein Tag die Woche!
    Aber noch eine Bedenken!
    Ich will nichts Handwerkliches machen!
    Was einfaches! Kasse, etc.

    Was bietet ihr an?!

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Hey,
    also ich kann dazu aus Erfahrung sagen das viele Firmen K+K etc. nur Nebenjobber nehmen die bereits die 10te Klasse abgeschlossen haben. Aber frag doch einfach mal an der Tanke nach ob die in der Waschstraße etc noch jmd brauchen können
     
  4. #3 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    was bedeutet K+K?

    ich habe ja schon meine Mittlere Reife bin schon der 10. klasse vorbei jetzt 11.

    MFG
     
  5. #4 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Tanke nimmt auch Leute unter 18...Zumindest die Tankstellen bei uns :p

    Frag da doch einfach mal nach, verlieren kannst ja nix!
     
  6. #5 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Ich denke auch das du an der Tankstelle arbeiten kannst. Als ich noch keine 18 Jahre alt war hab ich auch an der Esso-Tanke gejobbt. Ich durfte kassieren und Ware einräumen.
     
  7. #6 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    nice! tanke is bestimmt nice!!

    danke jungs ich werde es heute gleich mal probieren ;)

    mfg
     
  8. #7 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Das Wie ist relativ einfach - du nimmst dir das Örtliche und gehst alle Betriebe durch und frägst anständig. Durch einen Forumsthreat kommst auch nicht wirklich weiter, wäre besser gewesen, du wärst mal zur Tankstelle hin und hättest gefragt (was du laut deiner Aussage ja nicht hast). Die Nebenjobs fliegen nicht auf dich zu, aber mit etwas Einsatz solltest du was finden. Hab nach ein paar Wochen auch was gehabt, die meisten lehnen zwar gleich ab, aber der ein oder andere notiert sich auch deinen Namen - und siehe da: Nach paar Wochen rufen die dann an und fragen, ob dich nicht mal versuchen willst. Bei einem Tag die Woche könntest auch mal an Zeitungen austragen denken ;)
     
  9. #8 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Hi Leute,

    Frag mal in nem Einkaufscenter.
    Kaufland zum Beispiel,oder E-Center.Die Haben im Lager meist immer Stellen
    frei für aushilfskräfte.

    Habe sowas auch früher bei Kaufland gemacht. :D

    greetz R@ts da Pansen
     
  10. #9 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Also ich würd an deiner stelle jetzt auch mal des mit der tankstelle versuchen, und wenn nicht hätte ich noch nen vorschlag: Ich kenn par leute die arbeiten nur am samstag bei McDonalds, muss man zwar mögen aber ich denke dass auch andere solche ketten aushilfen suchen, kommt halt nur drauf an ob irgendsowas in der nähe ist!
     
  11. #10 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    ich kenne viele leute von meiner schule, die nebenbei bei mcdoof´s arbeiten...
    ich würde dir vorschlagen dich in nem kino zu bewerben,..so am wochenende..ideal.
    kellnern ist auch gut, da bekommst auch trinkgeld unso...
    machst auch neben dem arbeiten bekanntschaften und so...

    oder gehe von haus zu haus, biete den leuten an, deren auto zu waschen oder deren garten zu mähen.
    wär doch auch was^^
     
  12. #11 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    jo das mit mc wäre eine gute idee ist aber anstrengend.
    ich bin 16 und arbeite bei burger king für 6,00€ die stunde und wenn du 18 bist 6,50€die suchen da eigentlich fast immer welche aber jetzt haben die das so bei uns gemacht das man nur mit 18 genommen wird
     
  13. #12 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Komm und Klau ;D, ok kleiner Joke am Rande..also

    wenn du nen Nebenjob nur für sowas wie Samstag willst, dann kann ich dir auf jeden Fall Kellnern empfehlen, da du aber noch nicht 18 bist, fällt das auch wieder weg.

    ..es sei denn du findest Personen die nicht rumheulen weil du ja eignetlich um 12 schön ins Haus reinmusst :)

    Schonmal an Lagerarbeit gedacht? Müllrecycling etc..?
     
  14. #13 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    naja in den meisten super märken wie edeka lidl minimal oder getränke märkte suchen sie öfters aushilfe ... aller dings is das leicht verdientes geld was andere zu schätzen wissen
    is schwer an so ne stelle zu kommen

    und ansonsten, wenn du halbwegs schla bist nachhilfe geben, es gibt immer dumme kinder die probleme in der schule haben

    und irgendwie nen 5 oder 6 klässer zu erzählen wie mal teilt oder mal nimmt kann ja im grunde jeder
    nachhilfe wird gut bezahlt
     
  15. #14 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    also ich arbeite innem getränkemarkt für 4.30 die stunde so das is ok wenn nich viel los is aber davon wirstu nich reich und wenndu dir en auto finanzieren willst wie ich wirste das damit nich schaffen.
    such dir en job mit mind. 6 euro lohn, frag bei call centern oder siemens oder sonstwo bürojobs sind immer gut bezahlt !!
     
  16. #15 5. November 2007
    AW: Nebenjob! Aber wie?

    Hallo!

    Also ein super guter Tipp meinerseits!
    Die Idee sind alte Leute! Du glaubst gar nicht wie sehr diese sich mal über einen Besuch freuen, bzw ein wenig Hilfe im Haushalt, Garten oder mit dem Hund Gassi gehen. Oder ein Tante Emma Laden in der Nähe? Dann beispielsweise Botengänge und Einkäufe für diese erledigen. Am besten über eine bekannte Oma ein wenig Werbung machen lassen. Da kannst du richtig viel Geld mit verdienen und es ist eine gute Tat nebenbei.
    Achja bei uns gibt es sowas wie Kurierdienste, bzw Citypost, da kann man sich ja auch sicherlich mal ein paar Euros verdienen, oder Prospekte austeilen. Sollte beipielsweise ein kleiner Markt neu eröffnet haben, gleich nachfragen, ob er vielleicht Werbung machen möchte und du teilst die Prospekte aus. Es gibt soviele Möglichkeiten, wenn man nur möchte! Im übrigen habe ich alle genannten Dinge selbstverständlich selber schon gemacht, und habe gutes Geld verdient, allerdings noch in DM-Zeiten!
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nebenjob Aber
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    11.246
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.277
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.989
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    847
  5. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    845