[.NET] Einstieg in C#

Dieses Thema im Forum "Programmier Tutorials" wurde erstellt von juppwatis, 5. Juni 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Juni 2007
    Einstieg in C#

    In diesem Tutorial findet eine grundlegende Einführung in die Programmiersprache C# statt.
    Um das Tut selbst mitschreiben zu können brauchen Sie eine Entwicklungsumgebung. Hierfür empfehle ich Ihnen Microsoft Visual C# Express 2005 (kostenlos downloadbar).
    Wenn Sie es installiert haben, dann starten Sie das Programm bitte und klicken dort auf Datei → Neues Projekt. Dort wählen Sie Leeres Projekt auf um dann anschließend unter Projekt → Windows Form hinzufügen die C# - Codedatei auswählen. Als Name nehmen Sie bei beiden Einstellungen HerzlichWillkommen, um die Programme von einander unterscheiden zu können.
    Nach dem Sie diese Schritte durchgeführt haben sollten Sie völlig leeren Codeblock vor sich haben, in welchen Sie folgenden Code eintragen:

    Code:
    //Namespace Deklaration
    using System;
    
    //Startklasse des Programms
    class Willkommen
    {
     //Hier beginnt das eigentliche Programm
     static void Main()
     {
     //In die Konsole schreiben
     Console.WriteLine("Herzlich Willkommen zu meinem C# - Tutorial!");
     Console.ReadLine();
     return;
     }
    }
    
    Um nun das fertige Programm laufen zu lassen klicken Sie einfach auf Debuggen → Debuggen starten. Danach öffnet sich die Konsole worin “Herzlich Willkommen zu meinem C# - Tutorial!” steht.

    Bevor wir jetzt jedoch die einzelnen Zeilen des Programmes abarbeiten sollten Sie wissen, dass die Programmiersprache C# eine sogenannte “case-sensitive” - Sprache ist, d.h. dass zwischen Groß – und Kleinschreibung unterschieden wird. So ist das Wort Main etwas anderes als main. Darauf sollten Sie stets achten. Ansonsten wirft Ihnen der Compiler eine Fehlermeldung an den Kopf. Doch nun zum Programmcode:
    Zuerst wird ein Namespace deklariert, der Namespace System. Ein Namespace bedeutet, dass man die darin enthaltenen Codes innerhalb des Programmes verwenden kann. Mit der using System Deklaration erreichen wir, dass wir das Wort weiter unten im Quelltext nicht vor Console schreiben müssen. Würden wir zu Beginn unseres Programmes den Namespace System nicht deklarieren müssten wir unten System.Console.WriteLine(...) schreiben.
    Als nächstes haben wir die Klasse Willkommen deklariert. Eine Klasse ist ein Element mit welchem man Objekte eindeutig beschreiben kann. In unserem Fall enthält die Klasse keine Daten, jedoch aber eine Methode. Die Methode Main(). Diese Methode wird auch “entry-point” des Programmes, also Startpunkt, genannt. Ohne die Main() – Methode ist ein Programm nicht ausführbar. Sie erhalten deshalb beim compilieren eine Fehlermeldung.
    Das Schlüsselwort static makiert Main() als eine Klassenoperation und das Wort void bedeutet, dass die Operation typlos ist, was wiederrum bedeutet, dass sie keinen Wert zurückgibt.
    Im Gegensatz zu static gibt es das Schlüsselwort public, welches dafür sorgt, dass die Operation außerhalb ihrer Klasse sichtbar ist und aufgerufen werden kann.
    Console ist eine Klasse im System Namespace und WriteLine wiederrum ist eine Methode in der Console – Klasse. Den “.” benutzen wir, um untergeordnete Programmelemente zu kennzeichnen. Wie oben schon gezeigt, könnten wir diesen Ausdruck auch als System.Console.WriteLine(...) schreiben. Die gesamte Zeile bewirkt, dass unser Programm etwas in die Konsole schreibt, nämlich das was wir zwischen den “ haben. Die nächste Zeile, Console.ReadLine(), fügen wir hinzu, damit sich die Konsole nicht gleich wieder schließt. Dieser Ausdruck erwartet vom Benutzer eine Eingabe und bevor dies nicht geschieht schließt sich die Konsole nicht.
    Wie Sie bemerkt haben, haben Sie des öfteren “//” benutzt. Dies kennzeichnet einen einzeiligen Kommentar. Es gibt auch mehrzeilige Kommentare. Diese beginnen mit “/*” und enden mit “*/“. Alles was als Kommentar gekennzeichnet ist wird vom Compiler nicht beachtet. Sie sollten sich jedoch angewöhnen dies so oft wie möglich zu machen, um Ihre Schritte beim programmieren zu kennzeichnen, d.h. um später noch zu verstehen, was Sie an einer Stelle mit Ihrem Code bewirken wollten.



    Weitere Anleitungen werden vermutlich folgen! Bewertung wäre nice!

    mfg
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - NET Einstieg
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    578
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    191
  3. Unbewaffnete übernehmen Europa

    klaiser , 23. September 2017 um 16:59 Uhr , im Forum: Wissenschaft & Forschung
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    453
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    5.756
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    8.791