[.NET] Inhalt einer Textbox als Variable speichern

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Issie, 21. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Januar 2008
    Inhalt einer Textbox als Variable speichern

    Hi ich benutze die Visual Basic 2005 Express Editiion.
    Für mein kleines Programm wollte ich den Inhalt von meinen 2 Textboxen als Variablen benutzen. Die 2 Variablen hab ich schon mit
    Code:
     
    Dim x As Short
    Dim y As Short
    
    erstellt. Wie schaffe ich es jetzt, dass der Inhalt der zwei Textboxen gleich den Variablen ist?

    Mein Programm soll Später folgendes machen:
    Textbox1 = Variable X
    Textbox2 = Variable Y

    dann soll VB nach dem drücken eines Buttons eine Textdatei erstellen bzw eine bestehende Überschreiben. Der Inhalt sollte folgender sein:
    Code:
    PA x,y;
    kann mir da jemand vielleicht weiterhelfen?
    Danke im Vorraus
    Greez Issie
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Januar 2008
    AW: Inhalt einer Textbox als Variable speichern

    Code:
    Dim x As Short
    Dim y As Short
    
    Textbox1.Text = Convert.ToString(x)
    Textbox2.Text = Convert.ToString(y)
    
    Dim DateiNr As Integer
     
    DateiNr = FreeFile
    
    Open "C:\Datei.txt" For Output As #DateiNr
     Print #DateiNr, "hallo";
    Close #DateiNr
    Wenn du die Datei mit "Output" öffnest, wird der Inhalt, falls vorhanden, überschrieben. Öffnest du mit "Append", wird an das Ende der Datei geschrieben. Das ; nach "hallo" verhindert einen Zeilenumbruch am Ende der Datei.

    Das mit dem Dateizugriff macht man in VB6 so, vielleicht gibt es aber in .NET auch eine andere/bessere Möglichkeit.

    Bei Convert.ToString() bin ich mir nicht ganz sicher.. :D
     
  4. #3 21. Januar 2008
    AW: Inhalt einer Textbox als Variable speichern

    Danke hab aber schon selber n Weg gefunden. Ging sogar ohne Variablen:
    Code:
    Dim f As New IO.StreamWriter("H:\Plotter\pa.txt")
    f.WriteLine("PA " & txtX.Text & "," & txtY.Text & ";")
    f.Close()
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...