[.NET] Mausklick simluieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von deo, 19. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Februar 2007
    Mausklick simluieren

    Hi, ich wollte mal fragen ob jmd weiß wie die Methode lautet um einen Mausklick in VB.net zu simulieren.
    Das Ausrichten der Maus habe ich schon hinbekommen.

    Dankeschön



    deo
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. Februar 2007
    AW: Mausklick simluieren

    Einen Direkten Befehl gibt es nicht, aber das kann über diesen gemacht werden:

    Code:
    LRESULT SendMessage (
     HWND hWnd, // handle of destination window
     UINT Msg, // message to send
     WPARAM wParam, // first message parameter
     LPARAM lParam // second message parameter
     );
    Parameter hWnd
    hWnd ist das Handle des Fensters, das die Nachricht erhalten soll

    Parameter Msg
    Msg ist die Art des Klicks:

    Code:
    WM_LBUTTONDOWN
    WM_LBUTTONUP
    WM_LBUTTONDBLCLK
    WM_MBUTTONDOWN
    WM_MBUTTONUP
    WM_MBUTTONDBLCLK
    WM_RBUTTONDOWN
    WM_RBUTTONUP
    WM_RBUTTONDBLCLK
    Parameter wParam
    Hier muß rein, ob zum Klick mit der Maus auch noch andere Tasten gedrückt sein sollen, kann auch 0 sein:

    Code:
    MK_CONTROL Wenn Strg gedrückt sein soll.
    MK_LBUTTON Wenn die linke Maustaste gedrückt sein soll.
    MK_MBUTTON Wenn die mittlere Maustaste gedrückt sein soll.
    MK_RBUTTON Wenn die rechte Maustaste gedrückt sein soll.
    MK_SHIFT Wenn shift gedrückt sein soll.
    Parameter lParam
    Hier stehen die Koordinaten, wo der Klick erfolgen soll:

    Code:
    LOWORD(lParam) = xPos; // horizontal position of cursor 
    HIWORD(lParam) = YPos; // vertical position of cursor

    Ein Beispiel zum Simulieren eines Doppelclicks mit der linken Maustaste auf einem Fenster(handle):

    SendMessage (handle, WM_LBUTTONDBLCLK, 0, 0);


    Hoffe das stimmt alles, hab noch nie mit "VB.net" geearbeitet.

    Mfg

    Rushh0ur
     
  4. #3 19. Februar 2007
    AW: Mausklick simluieren

    Falls Du einen Klick auf ein Control simulieren willst, könntest Du einen Eventhanlder dynamisch hinzufügen. Zum Beispiel:
    Code:
    
    Dim Button1 as new System.Windows.Forms.Button
    AddHandler Button1.Click, AddressOf MyMethod()
    
    (...)
    
    Private Sub Button_Click(sender as Object, e as System.EventArgs)
     (...)
    End Sub
    
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - NET Mausklick simluieren
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    993
  2. Kredit im Internet

    AdrianoT , 21. Februar 2018 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.528
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    3.241
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.561
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    4.157