NetCologne ergänzt sein Angebot um Mobilfunk

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 8. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Oktober 2007
    Köln (ddp-nrw). Das regionale Telekommunikationsunternehmen NetCologne bietet ab Ende Oktober neben den Festnetzangeboten Telefon und Internet auch Mobilfunk an. Kooperationspartner ist dabei der Mobilfunknetzbetreiber E-Plus, wie das Unternehmen am Montag in Köln mitteilte.

    NetCologne bietet SIM-Karten für die Mobiltelefone seiner Kunden an und entwickelt und vermarktet eigene Dienste, Tarife und Produktkombinationen. So soll es eine eigene NetCologne-Plattform für SMS, MMS, WAP und weitere Angebote geben.

    Die Kunden erhalten Telefon, Internet und Mobilfunk auf Wunsch als Paket. «Mit NetCologne haben unsere Kunden dann nur noch einen Ansprechpartner für drei Dienste, bekommen ein günstiges Komplettangebot und somit nur eine Rechnung», erklärte Geschäftsführer Werner Hanf.

    Das 1994 gegründete Unternehmen hat nach eigenen Angaben derzeit etwa 326 000 Telefon- und Internetkunden im Raum Köln/Bonn/Aachen. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet NetCologne einen Umsatz von 257 Millionen Euro.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - NetCologne ergänzt sein
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.326
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    718
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.579
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    294
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    247