Netzteil für 8800GTX

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von jbsentinel, 19. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. August 2007
    hi ich stell mir gerade ein neuen PC zusammen. der brauch nun auch ausreichend strom

    Intel E6750
    4 Festplatten
    Modding (4 röhren +5 lüfter)
    1 DVD brenner 1 DVD laufwerk
    8800GTX

    http://www.mindfactory.de/cgi-bin/M...001f5af2273fc0a801ec069e/Product/View/0026647

    hatte an das gedacht. falls das nich ausreicht. auf was muss ich achten +12 leitung?
    wieviel muss die mindestens haben?

    danke schonmal
     

  2. Anzeige
  3. #2 19. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    das ist zu übertrieben, würde zu einem 550W Be Quiet greifen,
    700Watt ist echt viel, damit kannst dein Sys fast 2x betreiben.
     
  4. #3 19. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    Wie o. g. nimm ein Netzteil mit weniger Watt, sonst ist das einfach sinnlos finde ich. Was willst du denn mit soviel Watt? Die Röhren fressen niemals so viel Strom. Also greif wie halt o.g. zu einem be quiet! 550 W Straight Power.

    Mfg
     
  5. #4 19. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    Ich kann dir das empfehlen, 570W das reicht für dein System

    Trust.com - 570W PSU Dual Fan


    Ich habe 45 Euro gezahlt, Preis Leitung verhältnis ist das Gut
     
  6. #5 19. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    Für high-end systeme (1xGF8800Ultra) reicht selbst noch nen 400W tagan netzteil aus .. bei 2x8800Ultra lief das tagan auch noch! würde trotzdem zu nem 450-500W marken Netzteil raten wenn du was leises willst ganz klar -> be quiet ansonsten tagan oder seasonic, die sind auch nicht die lautesten aber nix geht über be quiet ^^
     
  7. #6 20. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    ja gut wollte aber auch extrem takten. mir war so als wenn ich über 26volt auf der +12er leitung haben muss. stimmt das?

    also ihr sagt ein 550watt netzteil reicht aus? habe das coolermaster mit 550watt

    Opteron AM2 1212 santa anna (2000MHz @ 3100mhz)
    nVidia 7900GTX
    2*1024 MB DDR2 Geil 800MHz

    mir wurde wurde gesagt ich bräuchte ein anderes netzteil wenn ich auch noch übertakten würde.

    reicht mein derzeitiges netzeil? für das neue system?
     
  8. #7 20. August 2007
  9. #8 20. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    Du solltest schon um die 30A auf der 12V leitung haben umso mehr umso besser ;)
    Wenn du schon das Cooler Master mit 550 W hast dann reicht das aufjedenfall das teil hat doch auch mehere 12V leitungen ...
     
  10. #9 20. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

    Ich würde zu einem Markengerät mit ~500Watt greifen das sollte schön ausreichen. So 700W Teile sind unnötig.

    Ich würde ein Seasonic empfehlen, die sind leise, stark und haben einen geringen Energieverbrauch.

    Dieses hier währe optimal:
    Seasonic S12II 500W ATX 2.0 retail
    http://geizhals.at/eu/a258687.html

    Oder du nimmst ein BeQuiet sind auch sehr gut und leise, sind aber nicht so effizient wie die Seasonic.

    Hier findest einen Test zu dem Seasonic, einfach ein spitzen Teil.
    http://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=25201
    Würde ich mir jetzt ein neues Netzteil kaufen währe es ganz klar das Seasonic.
     
  11. #10 20. August 2007
    AW: Netzteil für 8800GTX

     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Netzteil 8800GTX
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.337
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    957
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.262
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.976
  5. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    649