Netzteil wechseln?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von e-h, 21. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Dezember 2009
    Ich ärgere mich schon eine Weile mit einem Problem rum.
    Beim Spielen (egal welches Spiel) kriege ich ein Standbild (kein Bluescreen), Töne in Form von einer Endlosschleife. Das bleib entweder bis ich Reset drücke oder der Monitor kriegt nach 5-10 Sekunden kein Signal mehr. So oder so, ich muss neustarten.

    Nun habe ich schon ein paar Fehlerquellen ausschließen können.

    Es ist NICHT >>> Arbeitsspeicher (habe 2 verschiedene getestet)
    >>> Grafikkarte (habe 2 verschiedene getestet ATI-NVIDIA)
    >>> Festplatte (habe 2 Stück getestet und auf Fehler geprüft)
    >>> Windows (Win XP SP3 x86, Win 7 prem x64)

    So dann bleibt mir nur noch MAINBOARD, CPU, NETZTEIL

    Hardware:

    CPU: E6600 (nicht übertaktet)
    MB: ASUS P5N-E SLI
    RAM: 2x 2048 GEIL DDR2 800MHZ 5-5-5-15
    HDD: 250 GB SAMSUNG SATA
    GPU: XFX 8800gts 320mb
    NETZTEIL: Scorpio LC 6480 480 watt

    Alles lief bis vor einem halben Jahr stabil. Nun stürzt es ab und an immer ab. Manchmal wochenlang stabil und manchmal sürzt es 3-4 mal in ein paar Stunden ab.

    So nur seid ihr gefragt. Was meint ihr?
    Wird ein neues Netzteil mein Problem beheben können oder wird CPU/MB ein Fehler haben?

    mfg e-h
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    wenn du noch andere Komponenten zum tauschen parat hast... prob ier sie aus.

    Wie sehen denn die temperaturen der CPU/graka unter last aus?

    Alle Kabel/stecker fest?
    evtl. mal nen bios reset machen.
    Sind die Spannungen im bios richtig eingestellt? CPU/NB etc.


    mfg pole
     
  4. #3 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    So was via Ferndiagnose zu lösen, ist sehr schwer.
    Hast du das nur beim zocken?

    Wenn ja kannst das Board fast ausschließen weil hat das Board eine Macke stürzt es dir auch unter Last beim Arbeiten ab zB Video umwandeln und Co..(wo eben die CPU voll arbeiten muss)
    Aber lass zur Sicherheit mal Prime für 1h oder so laufen, das lastet die CPU unter Windows voll aus, stürzt da nix ab, dann hat das Board keine Macke.

    Prime bekommst zB hier: Prime95 Download - ComputerBase

    Ich tippe sonst auch aufs Netzteil weil eben beim zocken die Grafikkarte sehr viel mehr Strom zieht als unter Windows und wenn dies dem Netzteil zu viel wird auf der 12V Leitung mit der Zeit, dann bleibt der PC hängen bevor es ab raucht. Ist eben so bei billigen No-Name Netzteilen.

    Willst dir ein neues kaufen, würde ich das hier nehmen:
    be quiet Straight Power 480W ATX 2.3 > be quiet! Straight Power E7 CM 480W ATX 2.3 (E7-CM-480W/BN121) Preisvergleich | Geizhals EU

    Das reicht auch unter Vollast für deinen PC mehr als aus und liefert auch die Leistung was angegeben ist.
     
  5. #4 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Mehr kann ich leider nicht tauschen. Habe keine andere Hardware zur Verfügung.

    Die Temperaturen der CPU unter Last 40° ,GPU Last 70°, MB Last 45°

    Stecker hab ich schon zu oft kontrolliert.

    Spannungen habe ich auch schon verstellt (mehr Vcore, weniger Vcore, übertaktet, untertaktet usw. NB hab ich auch bis 1.39x gestellt) hat alles nichts gebracht.
     
  6. #5 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Prime lief über 3 Stunden stabil. Und ja es kommt nur beim zocken.
     
  7. #6 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Sei mit nicht Böse, was drehst total unnötig die Spannung hoch, willst dir das Board und die CPU endgültig ruinieren :rolleyes:
    Wenn man von dem Spannungszeug wenig Ahnung hat sollte man alles so lassen wie es ist (auf auto) und nicht dran rumspielen.

    Temperaturen sind OK, an dem liegt es nicht.

    Edit:

    OK dann liegt es wohl an der Stromversorgung der Grafikkarte unter Last. Das kannst auch unter Windows testen mit dem Tool hier:
    ATITool Download - ComputerBase

    Nic übertakten sondern nur den Artefaktscanner laufen lassen, dann wird die Karte voll ausgelastet
     
  8. #7 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Ich hab es nur für Prime gemacht um zu testen, da ich in Testberichten über dieses Mainboard gelesen hatte das man bis 1.39x stellen soll wenn es Probleme gibt.

    Es steht normal auch auf AUTO
     
  9. #8 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Auto != immer richtig.

    Hatte es schon öfters das die autoeinstellung viel zu hoch war und musste sie manuel einstellen.

    evlt. lag es da am bios oder sonnst was, will hier aber nur anmerken, das es nich immer die richtige einstellung ist.

    1,39x sind aber echt zu hoch. ^^

    Ja evtl. Stromschwankungen vom Netzteil könnten da noch schuld sein.
     
  10. #9 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Also ich kann bei mir im Bios nur die folgenden Einstellungen für NBcore vornehmen.

    AUTO
    1.2xx
    1.39x
    1.5xx
     
  11. #10 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Anstatt ATi-Tool kannst du auch Furmark benutzen, um zu schauen, ob deine Grafikkarte stabil läuft.
    Achte aber hier besonders auf die Temperaturen der Grafikkarte.
     
  12. #11 21. Dezember 2009
    AW: Netzteil wechseln?

    Ati Tool jetzt etwas über ne Stunde laufen lassen.
    keine Fehler und keine Abstürze. Temp von GPU ist auf max 78 hochgegangen.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Netzteil wechseln
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.805
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.540
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.051
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.436
  5. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.262